Zeitarbeitsfirma

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Eli

  • ***
  • 126
    • Profil anzeigen
Zeitarbeitsfirma
« am: 28. Juli 2008, 13:37:50 »
Salut,

habe mal wieder eine Frage. Ich überlege ob ich einen Job in einer Zeitarbeitsfirma in karlsruhe annehme. Kann mir jemand sagen, ob das für meinen Grenzgängerstatus ein Problem wäre?
Firma wäre in Karlsruhe, Einsatzort wäre je nach Bedarf BW und Pfalz.

Vielen Dank

eli

Re: Zeitarbeitsfirma
« Antwort #1 am: 28. Juli 2008, 15:54:59 »
Hallo,

kommt drauf an kann man so nicht sagen.

Also erstens mußt du ein anderes Formular für die Steuerfreistellung in Deutschland nehmen (5011A).

Die Freistellung wird bei Leihfirmen auch für längstens ein Jahr ausgestellt.

Ich habe gehört dass auch für die Freistellung eine Festanstellung oder ein Zeitvertrag von über einem Jahr erforderlich sein, da er sonst nicht akzeptiert werden würde.

Damit du den Grenzgängerstatus behälst mußt du in DBA beschriebenen Gebieten arbeiten und normalerweise jeden Abend nach Hause fahren. (Ausnahme: 40 Tage pro Jahr darfst du außerhalb zum Arbeiten sein.)
Der Firmensitz spielt keine Rolle. Es zählt wo du tatsächlich arbeitest.

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen.

Gruß

Offline Eli

  • ***
  • 126
    • Profil anzeigen
Re: Zeitarbeitsfirma
« Antwort #2 am: 29. Juli 2008, 17:42:40 »
Hallo Dieter,

danke für die schnelle Antwort. Damit hast Du mir sehr geholfen.

Gruß

Eli