Vorsorgeaufwendungen nach dem Wegzug aus D bei Dt. Steuererklaerung abziehbar?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo liebes Forum

Ich bin neu hier. Erstmal vielen herzlichen Dank für das tolle Forum. habe schon viel gelesen (ohne mich zu registrieren) und bin sehr dankbar, dass hier so viele meiner Fragen (auch im Wiki) schon ohne Registrierung beantwortet werden konnten.

Jetzt habe ich aber eine Frage zu der ich durch Suchen keine Antwort gefunden habe:

Wir sind am 1.Sept 2016 von Deutschland nach Frankreich gezogen und ich mache gerade die deutsche Steuererklärung für 2016. Wir haben Grenzgängerstatus bescheinigt bekommen (arbeiten in D, wohnen in F).

Wie sieht es mit der Steuerklärung im Jahr des Wegzugs aus Deutschland aus?

Was ich schon weiss;
- ich muss die Einkünfte nach dem Wegzug (also bei uns ab 1. Sept 2016) nicht versteuern, aber sie erhöhen den Steuersatz (progressionsvorbehalt)

Was ich mich frage:
- Was ist mit den Vorsorgeaufwendungen nach dem Wegzug, kann ich die abziehen oder muss ich sie ignorieren?

Oder was ist noch wichtiges zu beachten für die deutsche Steuererklärung im Jahr des Wegzugs?

Vielen herzlichen dank!

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
0 Antworten
2342 Aufrufe
Letzter Beitrag 28. August 2010, 11:24:03
von geraldi
10 Antworten
4567 Aufrufe
Letzter Beitrag 06. Mai 2011, 13:51:16
von borderbub
1 Antworten
2378 Aufrufe
Letzter Beitrag 25. Mai 2011, 19:31:15
von banjo
1 Antworten
1791 Aufrufe
Letzter Beitrag 13. Oktober 2012, 17:55:01
von Zaren
1 Antworten
603 Aufrufe
Letzter Beitrag 19. August 2016, 14:39:00
von spirou