Grenzgaenger Forum

Autor Thema: Tantiemen-Besteuerung  (Gelesen 3770 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Erika Corsten

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Tantiemen-Besteuerung
« am: 08. Mai 2007, 21:34:13 »
Hallo zusammen,

könnte Eure Hilfe brauchen zum Thema Besteuerung von Tantiemenbezügen in Deutschland. Ich wohne in Frankreich und arbeite in Deutschland ("normaler" Arbeitnehmer).
Also: bin seit letzten Oktober als Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat meiner Firma und bekomme dort 1x im Jahr eine Zahlung. Die Firma hat bei der 1. Zahlung jetzt einfach Einkommenssteuer und Soli abgezogen und an das deutsche Finanzamt abgeführt, obwohl ich den Sonderstatus eines Grenzgängers erläuterte (Steuerzahlung in Frankreich!)
Da diese Zahlstelle wohl eine andere ist als die, die ansonsten mein Gehalt bearbeitet und überweist, ist man dort wohl irgentwie überfordert mit dieser Problematik. Man flüchtete sich jetzt in einigen Ausreden und meinte, das wäre bei solchen Bezügen "eigentlich" richtig, dass diese in Deutschland besteuert würden. Aber ich solle mich bei einem Steuerberater erkundigen, der sich damit auskennt. Unverschämt! Man ist sich dort nicht sicher und überläßt mir die Klärung!
Na ja, einen Steuerberater werde ich wohl fragen müssen, da Recherchen im Internet mit auch nicht wirklich weiter brachten.
Weiss denn hier im Forum jemand, wie die Rechtslage da ist?
Danke im Voraus!
Gruß, Erika aus Schoeneck