Studieren in Frankr. wohnen in Deutschl.

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Studieren in Frankr. wohnen in Deutschl.
« am: 31. Oktober 2008, 12:00:15 »
Hallo zusammen,
leider habe auch Ich keine antworten zu meinen Fragen gefunden.
Mein Problem:
Ich mache ein BA-Studium. Für die die es nicht kennen:Es ist ein Studium, in der man pro Semester 3 Monate an der "Uni" ist und 3 Monate in Firma ist.
So, meine Firma ist im schönen COLMAR (F) und Ich wohne bei meinen Eltern nähe Lörrach.

1) Muss Ich steuern zahlen, wenn ja wo?
2) Wo bin Ich krankenversichert? Wieviel muss ich da zahlen (ich habe gelesen dass man bis 23 als Student bei den Eltern mitversichert
sein kann u. man dafür nichts bezahlt)

Bzw. wie kann ich es am besten machen, dass ich am geringten Steuern/Sozialvesichrungsbeiträge zahle?
PS: Mein Wohngebiet ist nicht in der Grenzzone!!

Danke für eure bemühungen.
Ahmet 

Offline Sabine

  • ***
  • 244
    • Profil anzeigen
Re: Studieren in Frankr. wohnen in Deutschl.
« Antwort #1 am: 07. November 2008, 07:38:00 »
Hallo Ahmet,

ich habe selber ein BA-Studium gemacht, wenn auch nicht im Ausland.
Da Du einen Arbeitsvertrag hast, bist du über deinen Arbeitgeber sozialversichert und nicht mehr über deine Eltern.
Da der Arbeitgeber in Frankreich sitzt, wirst du wohl deine Sozialabgaben in F zahlen müssen, und da du außerhalb der Grenzzone wohnst, auch deine Steuer.


Re: Studieren in Frankr. wohnen in Deutschl.
« Antwort #2 am: 08. November 2008, 12:34:24 »
Hallo Sabine, danke für dein Antwort. So habe ich mir das eigentlich auch vorgestellt, aber meine
Krankenversicherung meinte Ich könnte, da Ich unter 23 bin auch über meinen Eltern versichert werden und müsste
dann keine Sozialabgaben bezahlen??!?! Ob das Frankreich so hin nimmt ist auch ne andere Sache. Das hat mich dann richtig verwirrt...jetzt wird mein Status überprüft, bin mal gespannt was rauskommt. 

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
9 Antworten
10660 Aufrufe
Letzter Beitrag 08. Dezember 2007, 17:59:35
von diego2
1 Antworten
1605 Aufrufe
Letzter Beitrag 26. September 2010, 17:55:12
von Stini
6 Antworten
3140 Aufrufe
Letzter Beitrag 14. Oktober 2013, 10:26:24
von grenzgängerin
0 Antworten
651 Aufrufe
Letzter Beitrag 28. Februar 2017, 14:21:27
von fl68
0 Antworten
635 Aufrufe
Letzter Beitrag 18. Juli 2017, 09:12:36
von ZEV - Verbraucherzentrum