Steuern

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Steuern
« Antwort #30 am: 30. Dezember 2013, 12:56:05 »

Guck mal bei lacentrale.fr unter fiches techniques


Re: Steuern
« Antwort #31 am: 30. Dezember 2013, 20:24:12 »

Hallo banyoo,
einzugestehen sich geirrt zu haben, bekommt meinen vollen Respekt. Daumen hoch. Ehrlich. Da bin ich mit dir d'accord, es muss nicht weiter diskutiert werden.
Perfekt wäre noch, die entsprechenden Posts zu löschen oder zu korrigieren, auch die Begründung zu Spillys 300%-igem Steueranstieg.
Die Vorteile fürs Forum sind offensichtlich, mehr Klarheit in der Sache, weniger Verwirrung. Und damit abgehakt.


Bei deinem Engagement zu 15CV hatte ich spontan gedacht, jetzt wirds aber albern.
Doch zum Jahresende seis verziehen, jeder darf da einmal blödeln ohne kritische Anwürfe zu ernten.
Auf deinen Rat hin habe da nicht nur über den Tellerrand sondern sogar über die Tischkante geschaut, nicht vorhandenen Neid ausgeblendet und dann blitzartig erkannt:  Ein geiles Schnorrer-Modell, das du da präsentierst.
 „Evtl. vorhandene“ Gier nach Luxus lasse ich mir als ökonomische Charity für Autokonzerne persönlich vom Fiskus subventionieren. Da muss man erst drauf kommen. Kompliment. Selbst erarbeitet oder abgekupfert von mittlerweile toten gelben Propagandisten?
Mir fallen sofort Leute ein, die diese caritative Aktion gern für Zigaretten- und Alkoholproduzenten veranstalten würden, doch suchen sie noch nach einem breit akzeptierten Vorwand, so in der Art von Werbungskosten.

Bonne année.


banjo

Re: Steuern
« Antwort #32 am: 30. Dezember 2013, 21:19:43 »
Hallo pifolog,

ich möchte alte postings nicht löschen oder ändern, jeder spätere Leser soll selber den Verlauf erkennen können.

Nee, nicht albern, auch kein Witz und kein Schnorrer-Modell. Offensichtlich denke ich anders wie Du, macht aber nichts. Der franz. Fiskus hatte es bis 2012 ja auch so gesehen, dann leider nicht mehr. Ob der Regierungswechsel ursächlich ist - ich weiß es nicht. Schade, dass Du das grundsätzliche Prinzip dahinter nicht im richtigen Sinne verstehen konntest.

Ich fahre Mittelklasse, bin Angestellter, kein FDP-Mitglied und habe diese Partei auch noch nie gewählt. Dass ich jetzt nur noch 7CV anstatt der bisherigen 10CV ansetzen darf, verstehe ich trotzdem nicht. Bisher konnte mir auch noch niemand einen nachvollziehbaren und vor allem sinnvollen Grund nennen. Naja, so isses halt, demnächst ists dann vielleicht nur noch die Hälfte der Wegstrecke? Warum nicht, auf den ersten Blick entlastet das den Staat - nur auf den Ersten wohlgemerkt....
Dann bleib ich auch daheim - supi!

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
Steuern

Begonnen von stefan Steuern

4 Antworten
3103 Aufrufe
Letzter Beitrag 13. Mai 2008, 16:50:57
von Missj83
Steuern

Begonnen von framboise Steuern

2 Antworten
2182 Aufrufe
Letzter Beitrag 27. Mai 2010, 23:59:28
von Ralph
Steuern

Begonnen von klaus67160 Steuern

0 Antworten
1439 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. März 2012, 20:38:50
von klaus67160
11 Antworten
5798 Aufrufe
Letzter Beitrag 27. Dezember 2013, 19:21:59
von Dragonvamp
2 Antworten
1448 Aufrufe
Letzter Beitrag 27. April 2014, 19:17:39
von Saarbrücker