Steuererklärung-wie ist das mit den 10% und brutto und netto?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline g2122

  • ****
  • 335
    • Profil anzeigen
hi habe da mal 2 Fragen zur Steuererklärung...
Trage ich in das Feld für Verdienst als Arbeitnehmer mein Bruttogehalt ein oder mein Nettogehalt wo die Sozialabgaben  schon abgezogen sind?
Und wie ist das mit den 10% die man als Werbungskosten abzieht? Zieh ich die gleich ab oder schreib ich mein ganzes Jahresgehalt hin und das Finanzamt zieht dann 10% ab?

Re: Steuererklärung-wie ist das mit den 10% und brutto und netto?
« Antwort #1 am: 26. Februar 2010, 08:10:34 »
Ganz Einfach.


Deutsches Netto = Franz. Brutto..

Das was du Also in deutschland als Zahltag hattest ist dein Einkommen. Dies musst du hier Versteuern.

Würde Allerdings je nach dem Wie gut deine Lohnabrechnung bzw der jahresbericht ( Zusammenfassung ) geschrieben ist die Sozialabgaben markieren.


Mein Ehem AG bzw desses Steuerberater hatte es nicht so mit dem richtigen Ausfüllen. Ich hab immernoch die Lohnabrechnung 12 des Jahres beigefügt und die gezahlten Soz Abgaben markiert.

Dies Allerdings nur Damit keine Verwirrung entsteht auf Finanzamt.

Das Mit den 10 %.. Hmm Gute Frage.. Also ich Hatte mir zwecks der Werbungskosten nie so grosse Gedanken gemacht. Hatte jedes Jahr fast 8 000€ die ich Fürs Auto Abschreiben konnte. ( 75 km hin und 75 km zurück )

Und wenn du zb Mehrere Autos hast nimmst du Natürlich den mit den meisten CV ;-) ist ja Klar. gell.

Im Internet Kannste auch eine rechnung durchführen. Da Siehste dann was bezahlen musst. Stimmt zwar nicht aufn Euro genau. Aber zimmlich.    http://www.impots.gouv.fr/portal/dgi/home?pageId=home&sfid=00


Gruss Michel

Re: Steuererklärung-wie ist das mit den 10% und brutto und netto?
« Antwort #2 am: 26. Februar 2010, 17:31:37 »
Wir rechnen unseren "Frais réels" aus und fügen die Seite der Steuererklärung bei. Da kommt mit "Frais de repas et de nourriture" und den Autos immer genügend zusammen.  ;)

Re: Steuererklärung-wie ist das mit den 10% und brutto und netto?
« Antwort #3 am: 26. Februar 2010, 20:10:29 »
Frais de repas et de nourriture ???  ;-)   Schand Über mein haupt. Sag blos da kann ma auch noch was rauskitzeln???

Musste das irgentwie bescheinigen oder einfach Pi mal Daumen angeben??  Hmmm...

Gruss Michel

Re: Steuererklärung-wie ist das mit den 10% und brutto und netto?
« Antwort #4 am: 26. Februar 2010, 20:50:44 »
Der Betrag, es dürften so 4,50€ sein, ist fix und steht in der Beschreibung zur Steuererklärung. Zähl einfach deine Arbeitstage zusammen und multipliziere diese mit dem Betrag.

Re: Steuererklärung-wie ist das mit den 10% und brutto und netto?
« Antwort #5 am: 26. Februar 2010, 21:52:40 »
Oh ha. Also nen sozusagen Pauschalen Verpflegungsbetrag ( Täglich )... Hmm. Warum ist mir dies voher ie aufgefallen??? ;-) 
OK Aber schon wieder etwas dazu gelernt...  Merci

Gruss Michel

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
16 Antworten
9915 Aufrufe
Letzter Beitrag 08. Juni 2007, 13:55:50
von Uwe
4 Antworten
2791 Aufrufe
Letzter Beitrag 29. August 2008, 21:56:42
von pifolog
1 Antworten
1680 Aufrufe
Letzter Beitrag 06. Mai 2010, 06:36:26
von Zaren
Brutto oder Netto??

Begonnen von juls « 1 2 » Steuern

19 Antworten
6351 Aufrufe
Letzter Beitrag 10. Mai 2012, 15:56:19
von pifolog
3 Antworten
2554 Aufrufe
Letzter Beitrag 18. März 2015, 13:43:18
von Alice