steuererklärung- wie gehts weiter?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline juls

steuererklärung- wie gehts weiter?
« am: 09. August 2011, 19:10:11 »
hallo an alle,
bin im november 2010 nach frankreich gezogen (arbeite in deutschland) und habe für die 2 monate auch eine steuererklärung gemacht-musste nichts zahlen.
jetzt habe ich da noch ein paar fragen.
die steuern in frankreich,  fallen die immer jährlich an? habe mir jetzt angewöhnt mir immer was "beiseite zu legen" pro monat, in etwa die brutto-netto summe so wie es in deutschland ist.  in frankreich muss man normalerweise schon immer nachzahlen - eben das, was man in deutschland monatlich zahlt, oder?  kann man denn in frankreich, wie in deutschland auch einiges von den steuern absetzen?
und bekomme ich dann anfang 2012 automatisch eine declaration zugesendet, oder muss ich mir die wie jetzt beim ersten mal abholen? kann ich die steuern auch monatlich oder 2-3 monatlich zahlen? das hab ich nämlich hier gelesen, wie beantrage ich das denn?
ohh, jetzt sind es doch mehr fragen geworden, als gedacht.
liebe grüße, juls
« Letzte Änderung: 09. August 2011, 19:17:40 von juls »

Offline Eric

  • *****
  • 732
    • Profil anzeigen
Re: steuererklärung- wie gehts weiter?
« Antwort #1 am: 09. August 2011, 19:22:16 »
Hallo,

-die Steurn fallen jährlich an
-man muss nicht immer nachzahlen
-man kann die Fahrtkosten,ein Essen ,Kinder im College/gymnasium etc oder energetische Maßnahmen absetzen .
-normalerweise bekommst du das nächste Mal die Papiere automatisch
-du kannst auch Abschläge ( la mensualisation ) zahlen
    siehe unten


Je veux me mensualiser, comment dois-je faire ?
 
Simple et pratique, la mensualisation vous permet d’étaler sur l’année le paiement de votre impôt sur le revenu et aussi celui de vos impôts locaux.

Vous pouvez vous mensualiser jusqu’au 30 juin 2011 pour le paiement en 2011 de votre impôt soit :
 •
par internet
 
Avant de vous connecter au service en ligne de paiement des impôts (voir Services en ligne ci-dessous), munissez-vous de votre dernier avis d'imposition pour disposer de votre numéro fiscal, ainsi que de vos coordonnées bancaires (R.I.B).
 

 
 •
par courrier
 
Un formulaire d'adhésion à la mensualisation est disponible auprès de votre trésorerie ou service des impôts des particuliers ou de votre centre prélèvement service. Un R.I.B vous sera demandé.
 

Offline juls

Re: steuererklärung- wie gehts weiter?
« Antwort #2 am: 09. August 2011, 19:40:54 »
vielen dank erstmal für deine schnelle und hilfreiche antwort.
in dem wikipedia für grenzgänger steht, dass die steuern im 2.jahr in 3 raten bezahlt werden. das stimmt also nicht? wenn ich also gar nichts mache, bekomme ich jährlich die declaration?
ist das realistisch, also sprich komme ich damit hin, wenn ich mir monatlich ca die brutto netto summe, wie es in deutschland ist, beiseite lege?

Offline juls

Re: steuererklärung- wie gehts weiter?
« Antwort #3 am: 09. August 2011, 19:45:40 »
das hab ich jetzt missverständlich ausgedrückt: ich lege mir immer die netto summe, die ich bekomme da ich in frankreich versteuere , minus das was ich monatlich bekommen würde, wenn ich in deutschland steuern zahlen würde, beiseite. also so ca. 200 euro im monat.

Offline Ralph

  • *****
  • 1.898
    • Profil anzeigen
Re: steuererklärung- wie gehts weiter?
« Antwort #4 am: 09. August 2011, 19:55:54 »
wir haben ca. 10 Jahre einmal pro Jahr bezahlt - seit letztes Jahr in 3 Raten im Voraus .
Die melden sich dann schon bei Dir - es sei denn Du willst es regelmäßig im voraus . Dann mußt Du natürlich tätig werden.
Aber das Geld monatlich auf ein Konto gezahlt bringt Zinsen....

Offline juls

Re: steuererklärung- wie gehts weiter?
« Antwort #5 am: 09. August 2011, 20:26:08 »
achso stimmt ja, wenn man in raten oder monatlich zahlt wär das im vorraus.
ok danke, gut zu wissen, dass die sich dann melden von sich aus.
aber während man in deutschland öfter auch mal steuern rausbekommt, muss man in frankreich eher einbezahlen, da man ja monatlich dafür keine zahlt... stimmt das so?
klar ich zahl das geld natürlich schon immer auf ein konto ein, auf ein deutsches tagesbeldkonto. habe in frankreich keine konten bisher.
finde es übrigends super, dass es dieses forum gibt, vielen dank :)

Offline Eric

  • *****
  • 732
    • Profil anzeigen
Re: steuererklärung- wie gehts weiter?
« Antwort #6 am: 10. August 2011, 10:33:54 »
Hallo Juls,

du kannst auch selbst aktiv werden und beantragen,daß monatlich abgebucht wird.

Ob man Steuern zahlt oder nicht , hängt von verschiedenen Faktoren ab wie
   Gehalt
   Entfernung zur Arbeit
   Kinder
   Verheiratet oder ledig
   Investitionen

Du bekommst übrigens bei einem normalen Sparbuch (Livret A ) in Frankreich 2% Zinsen und musst diese nicht versteuern , wie die Zinsen aus Deutschland

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
0 Antworten
4825 Aufrufe
Letzter Beitrag 25. Dezember 2006, 13:12:38
von kitpo
5 Antworten
3029 Aufrufe
Letzter Beitrag 20. März 2011, 08:48:58
von Eric
Steuererklärung

Begonnen von Flyer Steuern

4 Antworten
2586 Aufrufe
Letzter Beitrag 26. Mai 2010, 18:20:35
von grenzgänger
1 Antworten
1677 Aufrufe
Letzter Beitrag 05. März 2011, 11:47:52
von grenzgängerin
6 Antworten
4514 Aufrufe
Letzter Beitrag 30. Juni 2013, 13:21:04
von Mark