Grenzgaenger Forum

Autor Thema: Steuererklärung in F - Kilometer mit einem in Deutschland angemeldeten Auto?  (Gelesen 6621 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Waylon57

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 587
    • Profil anzeigen
@waylon57

Wo genau gibts du das in der Steuererklärung an?
Bei mir wird es vom dt. Arbeitgeber genauso berechnet
Gruß
Soleil

Ich rechne den Sachbezug einfach zum meinem Gehalt hinzu.



Offline chevymichel

  • Alter Hase
  • ****
  • Beiträge: 308
    • Profil anzeigen
    • www.horsesandmore.fr
Hy zusammen.

Hmm.. Wisst ihr was mich doch immer wieder wundert.....

Wie bitte sollte Mann denn ohne Auto zur Arbeit kommen... 
Ja schon klar büß und Bahn.. Lach.. Ne ma im ernst.   Klar gehts hier ja änderst als in D u. Die Einstufung der CV.
Aber alleine die frage Mob und wie und wo der PKW zugelassen ist istbzu eigentlich schon Irrsinn genug...
Aber so sind die regeln und Vorschriften halt.

Milch hatte sie auch mal gefragt ob denn meine angegebenen km so stimmen können und ob ich wirklich mit einem Auto fahre.  ( täglich ca 150 km).    Hab nur geantwortet:   Ne ne stimmt nicht.... Fahre jeden Tag min Fahrrad.........

Naja dürft mal Raten wie blöd der auf'm Amt geschaut hat.. Allerdings hatte er gleich gemerkt das ich ihn hochnehme und somit war seine frage hinfällig..


So Long...

Michael