Sozialversichungsbeiträge fehlen????

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Eliott

  • *****
  • 759
    • Profil anzeigen
Sozialversichungsbeiträge fehlen????
« am: 08. März 2013, 07:31:46 »
Hi Leute,
habe die elektronische Lohnsteuerkarte von meinem AG erhalten.
Leider steht nur der Bruttoarbeitslohn darauf, die gezahlten Sozialversicherungsbeiträge fehlen.
Könnte es damit zu tun haben, dass ich so viel verdiene dass ich mich privat versichern könnte.
Ich zahle freiwillig in die gesetzlichen Kassen.

Für die Steuererklärung benötige ich die Sozialversicherungsbeiträge !


Grüße

Offline Sabine

  • ***
  • 244
    • Profil anzeigen
Re: Sozialversichungsbeiträge fehlen????
« Antwort #1 am: 08. März 2013, 10:22:13 »
Hallo Eliott,

hast Du keine monatlichen Abrechnungen? Da stehen doch die Details drauf.
Und meist gibt es auch eine Spalte mit der Aufsummierung.
Ich nehme dann immer die Dezemberabrechnung für die Steuer, da der Jahres-Auszug meines Arbeitgebers leider auch nicht taugt.
(Es stehen dort die vom AG bezahlten Sozialabgaben drauf und nicht die vom AN bezahlten und die sind ja seit einigen Jahren nicht mehr gleich)

Gruß
Sabine

Offline Matthias#28

  • *****
  • 899
  • noch 5 cm ... mach hin
    • Profil anzeigen
Re: Sozialversichungsbeiträge fehlen????
« Antwort #2 am: 09. März 2013, 15:47:05 »
Das funzt bei uns schon seit Jahren nicht. Auf dem Dezember-Gehalts-Zettel steht nur die Brutto-Summe drauf.
Alle andern Felder sind leer. Bei Grenzgaenger machen die sich bei uns da keine Muehe.
Ich habe mir ein kleines Excel gebaut, und da trage ich monatlich die Abzuege und Zuschuesse ein.
Wird bei mir seit Jahren im Finanzamt Weissenburg akzeptiert.
Wer die Excel haben moechte - ohne jede Garantie - kann sie gerne von mir bekommen.
gruss Matthias

Offline Ralph

  • *****
  • 1.911
    • Profil anzeigen
Re: Sozialversichungsbeiträge fehlen????
« Antwort #3 am: 09. März 2013, 17:56:46 »
Entweder - wie schon geschrieben - auf den Abrechnung ausgewiesene Beiträge hernehmen.
Oder mit der Personalabteilung reden und sich eine Jahresbescheinigung ausstellen lassen, die man dann (auf Wunsch und Nachfrage) auch mal dem
französischen FA geben kann. Sieht offizieller aus. Von mir wollten sie das aber noch nie.

Gruß Ralph