ratlos

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Guest

ratlos
« am: 25. September 2006, 11:21:19 »
Meine Frau und ich leben als Ösis in Grenznähe zu AT. Ich selbst bin selbständig und einkommenssteuerpflichtig in der BRD. Meine Frau hat nun
in Österreich einen 20 Stunden Job bekommen. Die Firma braucht eine Grenzgängerbescheinigung. Das deutsche FA will sofort meine Steuervorauszahlung erhöhen. Wir sind gemeinsam veranlagt und das FA verlangt einen Lohnpass(???) bevor es eine Grenzgängerbescheinigung
ausstellt. Zumindes ist das die Auskunft meines Steuerberaters der auch nicht weiß was ein Lohnpass ist.

Kann mir wer helfen?

Danke
Hubert

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
4 Antworten
2776 Aufrufe
Letzter Beitrag 02. Oktober 2008, 14:55:14
von Monchhichi