Grenzgänger Forum

Grenzgänger => Steuern => Thema gestartet von: suesssef am 30. Dezember 2011, 19:04:58

Titel: Probleme beim bezahlen der Steuer
Beitrag von: suesssef am 30. Dezember 2011, 19:04:58
Hallo,

Ich bezahle meine Steuern immer per Lastschrift.
Das Spiel sich also wie folgt ab:
Ich bekomme den Steuerbscheid zugesandt,
Unterschreibe, schicke Ihn im mitgelieferten Couvert zurück , und es wird abgebucht.
Nicht diesmal.
Ich bekam ein schreiben das es diesmal nicht funktioniert hat weil??
Warum weiß ich nicht.

Nun meine frage.
Kann mir jmd. sagen ob ich das Geld auch einfach überweisen kann, und wenn ja wohin?
Über diese Info wäre ich echt sehr dankbar da ich mir so einen halben Tag Urlaub sparen könnte und nicht extra nach Bitche zur Tresorie fahren müsste.

Danke im Voraus.
Gruß
Stefan
Titel: Re: Probleme beim bezahlen der Steuer
Beitrag von: +Hägar+ am 30. Dezember 2011, 20:07:01
hallo,
du kannst direkt zum finanzamt zur caisse gehen und dort bar bezahlen. die geben dir auch ein rip, damit du den betrag von einem deutschen/franz. bankkonto überweisen kannst. so hab ich es gemacht. oder du gehst zur bank oder banque postale und machst eine schriftliche überweisung am schalter. normalerweise haben die die kontonummer vom finanzamt. bei der post kostet eine überweisung allerdings ca. 3,- € gebühren.
glaub um den halben tag urlaub kommst du nicht herum.
gruss
Titel: Re: Probleme beim bezahlen der Steuer
Beitrag von: maison am 30. Dezember 2011, 20:43:32
glaub um den halben tag urlaub kommst du nicht herum.
Doch, Steuern sind auch per Internet bezahlbar, vorausgesetzt die Erklärung wurde über das I-Net erstellt.
Titel: Re: Probleme beim bezahlen der Steuer
Beitrag von: Eliott am 31. Dezember 2011, 04:28:07
Hi,
warum schickst du denen keinen Scheck?
So machen dass meines Wissens die meisten Franzosen.

Eine Überweisung z.B. bei der Caisse d'epargne egal wohin kostet 3,50 Euro.

Grüße
Titel: Re: Probleme beim bezahlen der Steuer
Beitrag von: Eric am 31. Dezember 2011, 09:20:11
Am einfachsten ist es online zu bezahlen
Du klickst hier http://www.impots.gouv.fr/portal/dgi/public/particuliers;jsessionid=TRLTYN14SYTZZQFIEIQCFEY?espId=1&pageId=particuliers&sfid=10
dann bei Payez votre impôt
In dem Fenster das sich dann öffnet gibst du deine Steuernummer ein und du siehst die verschiedenen Steuern
Titel: Re: Probleme beim bezahlen der Steuer
Beitrag von: suesssef am 31. Dezember 2011, 12:14:20
Super Tip mit dieser onlinegeschichte!!
Kann mir jetzt noch jmd. Bitte sagen was man da im letzten Step unten unter "Adresse Electronic"
Versteht?
Glaube danach wäre ich durch, ohne Urlaub zu nehmen :laugh:

Gruß
Stefan
Titel: Re: Probleme beim bezahlen der Steuer
Beitrag von: Eric am 31. Dezember 2011, 13:42:44
Das ist deine E-mail Adresse .Du bekommst eine Bestätigungsmail , daß du die Steuern bezahlt hast

Gruß

Eric
Titel: Re: Probleme beim bezahlen der Steuer
Beitrag von: suesssef am 05. Januar 2012, 20:41:45
Aha, okay.
Als ich es gestern versucht habe kam die Medung das ich zu spät dran sei und jetzt ne neue Nr. Eingeben müsse.
Ich nehme mal an das ich ne Art Mahngebühr bezahlen muss...
Post kam noch keine... :-\
Titel: Re: Probleme beim bezahlen der Steuer
Beitrag von: Dragonvamp am 05. Januar 2012, 21:00:38
Aha, okay.
Als ich es gestern versucht habe kam die Medung das ich zu spät dran sei und jetzt ne neue Nr. Eingeben müsse.
Ich nehme mal an das ich ne Art Mahngebühr bezahlen muss...
Post kam noch keine... :-\

Jup, die haben wir auch heut bekommen... 38€ für die Mahnung..  :idee:
Titel: Re: Probleme beim bezahlen der Steuer
Beitrag von: suesssef am 08. Januar 2012, 08:45:25
Jetzt ist die Geschichte ja immernoch nicht zuende.
Die Post ist bei mir noch nicht angekOmmen, da ich zu Anfang des Jahres umgezogen bin!
Funktioniert das bezahlen der Mahnung genauso? Oder muss ich dafür, in meinem Fall nach Bitche?
Wenn ja, wo kann i h die Öffnungszeiten finden?
Danke für die Hilfe.

Gruß Stefan
Titel: Re: Probleme beim bezahlen der Steuer
Beitrag von: chevymichel am 09. Februar 2012, 11:57:58
Hmmmm. Jaja. Die Banken und die Abbuchungen...😃. Wer Kennedys nicht...


Also ich hab mir mal vom Finanzamt in Sarreguemines. Die IBAN. Und BIC geben lassen....

Seitdem wird alles von Deutschland aus online. Überwiesen und gut ist...

Gruß. michael
Titel: Re: Probleme beim bezahlen der Steuer
Beitrag von: suesssef am 05. Mai 2012, 16:42:56
Hi Leute,

ich bins schon wieder.
Wollte gerade die Lohnsteuer von letztem Jahr online machen.
Auf meiner Kopie von letztem Jahr, ist allerdings unten die "Revenu fiscal de référence" nicht mehr lesbar.
Wo kann ich diese Nummer denn herbekommen?
Hoffe das mir jmd. helfenb kann, denn langsam läft die Zeit davon.

Danke.

Gruß
Stefan
Titel: Re: Probleme beim bezahlen der Steuer
Beitrag von: Eric am 05. Mai 2012, 19:32:31
Steht auch auf der letzten Seite unter Revenu Imposable (also bei mir mal)
Titel: Re: Probleme beim bezahlen der Steuer
Beitrag von: suesssef am 06. Mai 2012, 11:28:51
Da steht bei mir leider nix drin...
Weiß jmd. Wo ich diese Nr erfragen könnte?
Ideal wäre mit Telefonnummer...
Titel: Re: Probleme beim bezahlen der Steuer
Beitrag von: Eric am 06. Mai 2012, 12:02:28
Das ist keine Nummer, sondern der Betrag des zu versteuernden Einkommens in Euro .
Titel: Re: Probleme beim bezahlen der Steuer
Beitrag von: pifolog am 06. Mai 2012, 14:05:55

Das revenu fiscal de référence steht auch im Bescheid für die taxe d'habitation.

Titel: Re: Probleme beim bezahlen der Steuer
Beitrag von: Sabine am 06. Mai 2012, 14:20:32
glaub um den halben tag urlaub kommst du nicht herum.
Doch, Steuern sind auch per Internet bezahlbar, vorausgesetzt die Erklärung wurde über das I-Net erstellt.

Stimmt nicht - ich erstelle die Steuern auf Papier und kann trotzdem über das Internet bezahlen.

LG
Sabine
Titel: Re: Probleme beim bezahlen der Steuer
Beitrag von: suesssef am 06. Mai 2012, 22:22:06
Hm, so komme ich nicht weiter. Hab diverse Beträge ausprobiert...
Das zu versteuernde Einkommen, das gesamtbrutto etc.
Nix hat funktioniert. Würde gerne noch weitere Versuche starten, kann mir jmd. helfen??
Titel: Re: Probleme beim bezahlen der Steuer
Beitrag von: pifolog am 07. Mai 2012, 00:31:24

Waren denn beim Anmeldeversuch deine 2 vorherigen Eingaben richtig ??

Numéro fiscal -13 Zahlen- ?
Numéro de télédéclarant -7 Zahlen- ?

Das 'revenu fiscal de référence' (heißt immer genau so und nicht anders) kannst du mehrfach nachsehen.
1. Avis d'impôt 2011  Seite 1
2. Avis d'impôt 2011  letzte/vorletzte Seite unter 'Informations complémentaires'
3. Avis d'imposition taxe d'habitation 2011, Seite 3 oben bei Revenu (RFR)

Und wenn das alles nicht funktioniert, würde ich beim Finanzamt nachfragen, persönlich oder per mail.

Titel: Re: Probleme beim bezahlen der Steuer
Beitrag von: suesssef am 18. Mai 2012, 17:17:24
Hallo,

Ich nochmal;)
Neuester stand ist jetzt das ich die Summen in das Dokument geschrieben habe.
Ich habe im Département Moselle gewohnt.
Kann mir bitte und sagen wohin i h das nun schicken muss??

Danke im Voraus.
Stefan