Kosten Steuerberater in F

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline +Hägar+

  • *****
  • 1.086
    • Profil anzeigen
Kosten Steuerberater in F
« am: 17. Juni 2009, 11:59:49 »
hallo,
was kostet ein steuerberater ungefähr pro jahr für die bearbeitung einer einzelsteuererklärung?
hab gehört, dass er bis zu 500,- € verlangen kann und es nicht üblich ist, dass eine einzelne person einen steuerberater hat....:hilfe:
lg blue
...nur fledermäuse lassen sich hängen...

ren1

Re: Kosten Steuerberater in F
« Antwort #1 am: 17. Juni 2009, 17:04:37 »
Servus Blueocean,
warum soll eine einzelne Person keinen Steuerberater haben? Ich selbst habe bisher immer einen in Anspruch genommen. Ebenfalls ist das in meinem Bekanntenkreis sehrwohl üblich. Die Kosten von 500,-€ finde ich extrem hoch. Bisher lagen die Preise bei mir zwischen 50,- und 150,-€.
Gruß aus Beinheim!
René

Offline Marco

  • *****
  • 1.157
    • Profil anzeigen
    • Blog
Re: Kosten Steuerberater in F
« Antwort #2 am: 17. Juni 2009, 18:09:20 »
zwischen 50 und 150 kann ich so bestätigen. allerdings hat sich sogar bei unserer letzten anfrage an einen steuerberater in saargemünd der steuerberater gefragt, wieso wir zu ihm kommen. in der regel nehmen nur firmen in FR einen steuerberater in anspruch. er bot uns dann an, nach feierabend für 100 euro pro person zu helfen...

wir sind dann aber wegen etlicher sonderfälle direkt auf das finanzamt in sgms gefahren und haben uns dort helfen lassen.

grüße,
marco

Offline Zaren

  • *****
  • 857
  • Leben und leben lassen!!!
    • Profil anzeigen
    • Einfach Ich!
Re: Kosten Steuerberater in F
« Antwort #3 am: 18. Juni 2009, 15:38:58 »
Also in einem anderen Thread wurde auch einer von Saargemünd empfohlen, allerdings wollte er 200 Euro pro Person. Bei uns als Paar. Das fand ich dann doch unverschämt und Termine hatte er auch keine mehr. So nach dem Moto, wir sollten das dann online machen, also wenn die Frist abgelaufen war!

Ach zu Schluss sind wir aufs Finanzamt, das kostet gar nix!

Gruss Zaren

Re: Kosten Steuerberater in F
« Antwort #4 am: 18. Juni 2009, 20:00:36 »
Hi,

Das ist nun mal wieder ein typischer Fall für D im Ausland nach dem Motto: "In D ist es doch so, warum ist es denn im Ausland nicht auch so. Das anderes kann und darf nicht sein."
Es ist so, dass Privatpersonen in F kaum einen Steuerberater zu Hilfe nehmen. Schaut euch mal das Branchenverzeichnis an.
Warum ist das so?
1. Weil für Privatpersonen in F die Steuererklärung meilen einfacher ist und in Windeseile gemacht ist. Ich selbst habe schon jede Menge in F wie D gemacht und kann ein Lied von der d singen, an der ich immer Tage sitze, während die f in 2 Stunden erledigt ist.
2. Weil man in F auf dem Finanzamt ordentlich und zuvorkommend beraten wird. Wenn ich wirklich eine Frage habe, gehe ich zum Finanzamt und nicht zum Steuerberater.

Zum Schluss dann noch ein kleiner Rundumschlag:
In D vermitteln mir die Finanzbeamten immer das Gefühl, dass es ihr Geld sei, was ich an Steuern weniger bezahlen darf. Die letzte Geschichte, die ich gehört habe, hat dann mein Vertrauen in die d Finanzbehörde auf den absoluten Nullpunkt sinken lassen, ist die, dass sich die d Finanzbeamten, die ich mit meinen Steuergeldern finanzieren, die gegebenfalls notwendige Steuerberatung bezahlen lassen.

Gruss, Dieter

Offline +Hägar+

  • *****
  • 1.086
    • Profil anzeigen
Re: Kosten Steuerberater in F
« Antwort #5 am: 19. Juni 2009, 14:01:52 »
aber hallo,
das forum ist dazu da, um fragen zu stellen und zu beantworten.
die unterstellung "typisch deutsch" ist hier wohl fehl am platz, dann alle fragen sind hier nun mal typisch deutsch. und keiner hat hier behauptet "was anderes kann und darf nicht sein".
ich bitte darum in zukunft mit äußerungen dieser art etwas vorsichtiger umzugehen.
blue
...nur fledermäuse lassen sich hängen...

Offline Zaren

  • *****
  • 857
  • Leben und leben lassen!!!
    • Profil anzeigen
    • Einfach Ich!
Re: Kosten Steuerberater in F
« Antwort #6 am: 04. Juli 2009, 00:54:13 »
Hallo,

egal wie man wo behandelt wird, leider müssen wir trotzdem Steuern bezahlen!

Blue mal zu dir:  :winkerwinker:

Fragen zu stellen und zu beantworten ist das richtige Motto.
Vor längerer Zeit hast du in einem anderen Thread deine Hilfe angeboten: Man solle sich bei dir melden, wenn man die Nummer eines Steuerberater in Saargemünd möchte. Ich habe dich nicht nur persönlich angeschrieben, sondern noch im Thread hinterlassen, du möchtest dich doch bitte melden! Nichts passierte, somit zu dem Thema beantworten!

Ich war doch recht enttäuscht! Leider passiert das hier immer wieder, bei dem einen oder anderen!

Blue mag sein, dass du dich jetzt angegriffen fühlst, nur hätte ich Nummer echt gebraucht!

Gruss Zaren


Offline +Hägar+

  • *****
  • 1.086
    • Profil anzeigen
Re: Kosten Steuerberater in F
« Antwort #7 am: 04. Juli 2009, 22:33:09 »
hallo,
@zaren: erstens mal hab ich keinen unbeantworteten thread gefunden, wo du nach steuerberater gefragt hast. die frage wurde anderweitig beantwortet...und zweitens hab ich deine mail beantwortet. DAS zum beantworten der fragen....
und drittens muss schon was schlimmeres passieren, dass ich mich angegriffen fühle..... :anixwissen:
mit freundlichen grüssen
...nur fledermäuse lassen sich hängen...

Offline Zaren

  • *****
  • 857
  • Leben und leben lassen!!!
    • Profil anzeigen
    • Einfach Ich!
Re: Kosten Steuerberater in F
« Antwort #8 am: 04. Juli 2009, 22:54:37 »
Hi @Blue,

    
"Steuerberater in Grossblitterstroff oder Sarreguemines gesucht" der Thread war das! Und ich habe keine Mail bekommen, sonst hätte ich diesen Herrn ja angerufen!

Mittlerweile ist es egal, in Zukunft suche ich lieber selber. Habe ja jetzt ein Jahr Zeit :)

Gruss Zaren

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
11 Antworten
5397 Aufrufe
Letzter Beitrag 19. Oktober 2009, 09:16:13
von sapperlot
6 Antworten
5271 Aufrufe
Letzter Beitrag 01. März 2010, 09:06:43
von sapperlot
2 Antworten
2037 Aufrufe
Letzter Beitrag 29. Mai 2013, 16:13:47
von grenzgänger
1 Antworten
1156 Aufrufe
Letzter Beitrag 13. Juli 2015, 19:14:05
von Matthias#28
7 Antworten
1559 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. Februar 2016, 18:54:05
von Gabrielle