Kann man ein Hörgerät absetzen?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kann man ein Hörgerät absetzen?
« am: 29. Mai 2012, 22:00:15 »
Hallo allerseits,

wir wohnen seit 9 Jahren in einem schönen Lothringer Dorf und fühlen uns hier pudelwohl.

Leider wurde bei mir vor 3 Jahren ein Tumor am Gleichgewichtsnerv diagnostiziert, der u.a. neben einer deutlichen Höreinschränkung für einen nervtötenden Tinnitus gesorgt hatte. In diesem Zusammenhang war ich einige Wochen nicht arbeitsfähig.

Den Tinnitus hatte ich dank eines ärztlich verordneten Hörgerätes in den Griff bekommen, wobei allerdings erhebliche Kosten angefallen sind (Eigenbeteiligung 1.700,- EUR).

Kann man die Kosten in der Steuererklärung absetzen? Immerhin wurde damit meine Arbeitsfähigkeit wieder hergestellt.

Viele Grüße
Jörg

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
0 Antworten
2358 Aufrufe
Letzter Beitrag 20. April 2008, 18:14:15
von cleo
8 Antworten
3851 Aufrufe
Letzter Beitrag 23. April 2010, 14:51:03
von Ralph
22 Antworten
13568 Aufrufe
Letzter Beitrag 04. Februar 2011, 18:10:17
von Ajnat
7 Antworten
3852 Aufrufe
Letzter Beitrag 05. Dezember 2013, 08:03:14
von Matthias#28
6 Antworten
5148 Aufrufe
Letzter Beitrag 16. Oktober 2014, 20:02:53
von pifolog