in F arbeiten, wo wohnen?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

in F arbeiten, wo wohnen?
« am: 11. Dezember 2015, 14:59:53 »
Hallo zusammen,

Ich (ledig, ohne Kinder) werde demnächst in Frankreich (Strasbourg) arbeiten und versuche gerade zu entscheiden, ob es besser ist in Deutschland oder in Frankreich zu wohnen.
Da ich das französische System nicht wirklich durchblicke, kann mir jemand einen Tipp geben, wo es besser ist zu wohnen, oder wo man weniger Steuern zahlt?
Mein Nettogehalt in Frankreich liegt bei etwa 2200€ und so wie ich es verstanden habe, sind dann die Steuern noch nicht abgezogen, oder?

Ich bin für jegliche Hinweise sehr dankbar!

Viele Grüße

Re: in F arbeiten, wo wohnen?
« Antwort #1 am: 11. Dezember 2015, 19:32:50 »
Hallo,

Wenn es ein französisches "Netto" Gehalt ist, dann ist die Steuer noch nicht abgezogen. Vom Verwaltungsaufwand am einfachsten ist es, wenn du in Frankreich wohnen würdest und auch steuerlich wäre es in vielen Fällen und gerade bei dem Gehalt, meist auch günstiger. Ungünstiger wäre es, wenn du nebenbei noch höhere Kapitaleinkünfte hättest oder ggf. wenn du bewegliches Eigentum (Geld auf Konten, Aktien ... ) erben würdest. Ansonsten kannst Du deinen Wohnort auch nach persönlichen Vorlieben auswählen, je nach dem wie gut du französisch sprichst und wo Du dich wohler fühlst. Straßburg ist natürlich auch eine sehr schöne Stadt zum wohnen und es ist ggf. auch näher zu Deiner Arbeit. Wenn Du lediglich das Arbeitseinkommen hast, kommst Du normalerweise in Frankreich bei dem Gehalt steuerlich besser weg als in Deutschland. Bei dem Gehalt würdest Du in Frankreich ca. 1500-2000 Euro pro Jahr an Einkommensteuern bezahlen (grob geschätzt) zzgl. ca. eine Monatskaltmiete an Wohnsteuer. Wenn du in DE lebst, bezahlst du die Sozialabgaben in Frankreich und könntest dich ohne Zusatzkosten in DE gesetzlich versichern per Formular S1 bzw. E106, du hättest damit eine deutsche GKV-Karte, bezahlen würde die Behandlungskosten aber die französische Kasse und Beiträge bezahlst du bzw. dein AG nur bei der franz. Kasse. Steuern müsstest du in Deutschland bezahlen. Die reine Einkommensteuer wäre bei dem Gehalt tendenziell in Deutschland höher, dafür zahlt man keine Wohnsteuer in Deutschland und im Erbfall ist es ggf. auch günstiger.


 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
1 Antworten
2443 Aufrufe
Letzter Beitrag 24. Oktober 2007, 07:27:22
von Mathis
7 Antworten
4454 Aufrufe
Letzter Beitrag 29. November 2012, 17:34:41
von jamieck
19 Antworten
7328 Aufrufe
Letzter Beitrag 03. September 2012, 22:59:25
von pifolog
1 Antworten
936 Aufrufe
Letzter Beitrag 17. April 2017, 17:47:27
von Saarbrücker
1 Antworten
925 Aufrufe
Letzter Beitrag 26. Dezember 2017, 07:18:55
von Tim492