Frontaliers : fin de la double taxe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Frontaliers : fin de la double taxe
« am: 23. Dezember 2013, 14:06:02 »
Hallo, vorhin im Radio und heute im RL: das Ende der Doppelbesteuerung bei Rentner/Grenzgänger wurde vom französischen und deutschen Finanzministerium beschlossen!
http://www.republicain-lorrain.fr/actualite/2013/12/22/frontaliers-fin-de-la-double-taxe

die grenzgängerin

und frohe Weihnachten

[/URL]][URL=http://www.smileygarden.de][/URL]

Re: Frontaliers : fin de la double taxe
« Antwort #1 am: 23. Dezember 2013, 15:34:53 »
http://www.sr-online.de/sronline/nachrichten/politik_wirtschaft/besteuerung_grenzgaenger100.html

Grenzgänger-Renten werden nicht mehr doppelt besteuert
Gute Nachrichten für Grenzgänger aus Lothringen und dem Elsass: Ihre Rente wird künftig nicht mehr doppelt besteuert. Das französische Finanzministerium bestätigte dem SR einen entsprechenden Zeitungsbericht. Ein neues Abkommen zwischen Deutschland und Frankreich entlastet die Rentner.
(23.12.2013) Seit 2010 wurden rund 70.000 Rentner doppelt zur Kasse gebeten: Rückwirkend ab 2005 sollten sie zum Teil fünfstellige Summen an den deutschen Fiskus nachzahlen. Ursache war ein neues Gesetz: Die Elsässer und Lothringer hatten in Deutschland gearbeitet, ihre Steuern aber in Frankreich entrichtet. Gegen die doppelten Steuern demonstrierten die Betroffenen unter anderem in Straßburg. Vor rund einem Jahr hieß es dann, ein Abkommen zwischen beiden Ländern stehe kurz vor dem Abschluss. Dieses wurde jetzt unterzeichnet. Wie bekannt wurde, zahlt Frankreich an Deutschland eine Ausgleichssumme für die entgangenen Steuern - die Höhe wurde allerdings nicht mitgeteilt.

Hallo, liebe Grenzgängerin,
ich danke dir recht herzlich für deinen Hinweis!
Aufgrund dessen habe ich den etwas dezidierteren Beitrag gefunden.
Vor allem freut es mich für meine französischen RentnerInnen, für die ich jetzt wahrscheinlich nicht mehr so intensiv tätig werden muss, wie bisher (und das ein oder andere Fläschlein Rouge fällt dadurch auch flach, ist aber absolut nicht schlimm)!

Euch allen hier ein frohes und harmonisches Weihnachtsfest – und, falls wir uns nicht mehr lesen sollten, einen guten Rutsch und ein ganz besonders schönes 2014

Gabrielle

Re: Frontaliers : fin de la double taxe
« Antwort #2 am: 24. Dezember 2013, 00:11:54 »
Hallo :winkerwinker:
Wissen Sie zufällig ob bereits gezahlte Steuern vom Finanzamt zurück gezahlt werden?
Ich habe leider auch dieses Jahr einen Brief vom Finanzamt Neu Brandenburg erhalten und
sollte eine erhebliche Summe zahlen.Ich habe eine Ratenzahlung vereinbart und bereits eine
hohe Summe zurück gezahlt :mad:
Ich freue mich über das neue Abkommen dennoch ärgere ich mich über das
Geld das bereits von mir gezahlt wurde.

Vielleicht haben Sie einen Rat.
Ich wünsche ein schönes Weihnachtsfest.

Vorab vielen Dank :Hands:

Re: Frontaliers : fin de la double taxe
« Antwort #3 am: 08. Januar 2014, 17:30:43 »
Sorry an alle, dass ich das Thema wieder hervorkrame. Dies aber auch nur aus aktuellem Anlass.

Neuester Hit. Ich habe vor zwei Tagen einen "meiner" Rentner zum Steuerhilfeverein in Sbr. begleitet und erfuhr dort folgendes.
Ja, es stimmt: Gute Nachrichten für Grenzgänger aus Lothringen und dem Elsass: Ihre Rente wird künftig nicht mehr doppelt besteuert. Das französische Finanzministerium bestätigte dem SR einen entsprechenden Zeitungsbericht. Ein neues Abkommen zwischen Deutschland und Frankreich entlastet die Rentner.

Was aber nocht nicht geklärt ist: AB WANN das gelten soll! Also, die haben zwar generell die Rentenbesteuerung dem Wohnsitzstaat zugewiesen und anerkannt, da aber NOCH kein Zeitpunkt (ab wann) feststeht, geht alles noch nach dem alten Prozedere.
"Mein" Rentner muss also zuerst die Steuererklärung in Frankreich durchführen und den frz. Steuerbescheid "darf" er dann in Deutschland auch noch vorlegen und dann wird seine deutsche Steuerlast berechnet. Und da "mein" Rentner auch noch Einkünfte in Frankreich über dem deutschen, steuerlichen Grundfreibetrag hat, "darf" er vorläufig auch nur beschränkt versteuern.

Wie sagen unsere saarländischen FreundInnen: "Ich glaabs net"!

Vielleicht hat aber hier Eine/r neuere Erkenntnisse, ich würde mich dann über eine adäquate Aufklärung sehr freuen.

Allen einen schönen Feierabend - Gabrielle




Re: Frontaliers : fin de la double taxe
« Antwort #4 am: 09. Januar 2014, 05:45:11 »
So wie du das schilderst Gabrielle, wurde das auch letztens im Saartext publiziert. Es gibt wohl noch kein genaues Datum, ab wann diese Doppelbesteuerung eingestellt wird.

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
1 Antworten
2020 Aufrufe
Letzter Beitrag 03. Februar 2012, 12:12:51
von ~Pero~
0 Antworten
1373 Aufrufe
Letzter Beitrag 16. Oktober 2012, 22:08:01
von France12
8 Antworten
4514 Aufrufe
Letzter Beitrag 26. Mai 2013, 10:29:26
von Suzette
Taxe H´abitation

Begonnen von Zaren « 1 2 » Steuern

22 Antworten
10222 Aufrufe
Letzter Beitrag 10. Oktober 2013, 21:32:41
von Suzette
1 Antworten
1951 Aufrufe
Letzter Beitrag 18. März 2013, 10:54:16
von marylou