Freiberufler und Grenzgänger

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Freiberufler und Grenzgänger
« am: 01. Januar 2017, 16:27:48 »
Hallo miteinander! Ich ziehe morgen nach Frankreich dh melde mich auf der Mairie wohnhaft.

Ich bin hauptberuflich Angestellter in D arbeitete aber noch als freiberuflicher Dozent an einer staatlich anerkannten privaten Berufsschule.

In Deutschland habe ich das Einkommen über die normale Lohnsteuer Erklärung versteuert (ca 1500€ im Jahr) und eine Rechnung für ohne MwSt audgestellt.

Kann mir jemand Auskunft geben wie das nun in Frankreich läuft? Ich falle steuerlich unter die Grenzgänger Regelung.

Re: Freiberufler und Grenzgänger
« Antwort #1 am: 23. Januar 2017, 18:37:15 »

Ich bin hauptberuflich Angestellter in D arbeitete aber noch als freiberuflicher Dozent an einer staatlich anerkannten privaten Berufsschule.

Hallo, ich hatte den selben Fall im letzten Jahr, den Teil, der angestellt verdient wird, wird nach erfolgreichem Freistellungsbescheid in Frankreich versteuert. Der freiberuflich verdiente Teil muss in Deutschland versteuert werden. (Hier fallen einige Vorteile weg, zB der Freibetrag)

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
Grenzgänger

Begonnen von Guest Steuern

1 Antworten
2868 Aufrufe
Letzter Beitrag 23. Oktober 2006, 16:00:50
von Dieter12
6 Antworten
6212 Aufrufe
Letzter Beitrag 31. Oktober 2013, 10:56:21
von banjo
12 Antworten
8180 Aufrufe
Letzter Beitrag 26. Januar 2017, 19:17:19
von smalandhero
4 Antworten
3810 Aufrufe
Letzter Beitrag 17. Juli 2013, 15:00:16
von banjo
0 Antworten
351 Aufrufe
Letzter Beitrag 05. November 2017, 21:05:45
von Denise Sous-sol