Steuererklaerung in Frankreich

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Steuererklaerung in Frankreich
« am: 25. Mai 2011, 11:13:05 »
Hallo,

ich bin erst heute auf das Forum gestossen - und bin ehrlich gesagt auch nicht sicher, ob ich ein echter "Grenzgaenger" bin. Ich hoffe, ihr koennt mir trotzdem helfen.

Ich bin im Februar nach Frankreich gezogen, wo ich eine Job angenommen habe. In Deutschland habe ich keinen Wohnsitz mehr, habe aber natuerlich noch meinen deutschen Pass.

Meine ganzen Einkuenfte etc beziehe ich aus Frankreich, ebenso bekomme ich von der CAF ein bisschen was.

Aber - ich besitze noch eine Wertanlage in D, aus der ich jaehrlich Zinsen (Kapitalertraege) beziehe. Die muss ich natuerlich angegeben - klar - aber wo? Welches Formular brauche ich da? Bisher habe ich nur das Formular 2042....

Desweiteren zahle ich auch brav in eine private Rentenversicherung in D ein - kann ich das auch angegeben?

Danke fuer eure Hilfe
Connie

banjo

Re: Steuererklaerung in Frankreich
« Antwort #1 am: 25. Mai 2011, 19:31:15 »
Hallo Connie, wenn Du in F lebst UND arbeitest, dann bist Du kein(e)  Grenzgänger(in).

Du musst Deine Einkünfte in D und anderswo auf der Welt ("Welteinkommen") bei der Steuererklärung angeben. Private Renten- oder Lebensversicherungen in D können in F nicht abgesetzt werden, leider. Das gilt im Wesentlchen auch für Spenden.

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
2 Antworten
5532 Aufrufe
Letzter Beitrag 19. Januar 2007, 22:35:43
von Dieter12
0 Antworten
2343 Aufrufe
Letzter Beitrag 07. Februar 2007, 14:05:15
von Jörg_88
10 Antworten
4767 Aufrufe
Letzter Beitrag 06. Mai 2011, 13:51:16
von borderbub
2 Antworten
2652 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. Mai 2011, 16:01:19
von Dieter12
0 Antworten
472 Aufrufe
Letzter Beitrag 20. März 2017, 12:10:09
von Maja123