Grenzgaenger Forum

Autor Thema: Einkommenssteuer in D  (Gelesen 2056 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline B.Harich

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Einkommenssteuer in D
« am: 10. Dezember 2016, 21:01:52 »
Hallo Leute,
ich verzweifel gerade etwas.
Muss für 2015 noch eine Einkommenserklärung abgeben da ich ein Nebengewerbe in D hatte mit 0 Umsatz.
Wenn ich da alles Eingebe kommt raus das ich durch mein Gehalt vom Arbeitgeber noch 11.000€ Steuern nachzahlen muss.
Kann mir da jemand helfen?
Irgendwas muss ich da wohl falsch eingegeben haben.

Danke schon mal im Voraus
Grüße
Björn

Offline B.Harich

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Re: Einkommenssteuer in D
« Antwort #1 am: 11. Dezember 2016, 16:18:30 »
Nochmam was schreiben, damit es im Durchlauf hoch kommt  :eijoo:

Offline Gabrielle

  • Alter Hase
  • ****
  • Beiträge: 467
    • Profil anzeigen
Re: Einkommenssteuer in D
« Antwort #2 am: 11. Dezember 2016, 18:21:06 »
Hallo Björn,
deine Angaben sind (für mich) so wenig aufschlussreich, dass zumindest ich dir da nicht weiterhelfen kann (siehe auch...:"wenn ich da 'alles' eingebe" etc.). Ob deine Berechnung richtig ist, weiß man nicht und kann man auch nicht präzise verifizieren, wenn man nicht weiß, WAS du eingegeben hast.
Helfen kann ich dir lediglich mit einem kleinen Hinweis. Falls du in der Nähe Saarbrückens wohnen solltest (und jetzt in Frankreich), wende dich an den Steuerhilfeverein in der Saarbrücker Eisenbahnstraße. Die machen wirklich eine gute und korrekte Steuererklärung für wenig Geld, die ja bis 31.12. abgegeben werden kann. Du findest die Daten zu denen im Internet (oder ich schicke sie dir per PN wenn du magst).
Liebe Grüße und an alle einen schönen Restsonntag - Gabrielle

Offline B.Harich

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Re: Einkommenssteuer in D
« Antwort #3 am: 11. Dezember 2016, 18:27:20 »
Sehr lieb von dir für den Tipp, wohne allerdings an der Rastatter Grenze.

Offline Gabrielle

  • Alter Hase
  • ****
  • Beiträge: 467
    • Profil anzeigen
Re: Einkommenssteuer in D
« Antwort #4 am: 11. Dezember 2016, 19:52:50 »
Hi Björn,
gerne - für den Tipp. Aber schau doch mal ob es an der "Rastatter Grenze" nicht auch so etwas wie einen Steuerhilfeverein gibt. Oder irgend eine andere Hilfe. Nachbarschaft, die etwas weiß oder, oder?! Denn wenn das stimmt, was du schreibst, Ausrechnung 11000 € Steuern Nachzahlung bei Nebenerwerb mit 0 Umsatz, scheint mir auch immens hoch. Kommt aber auch darauf an, was du für das gesamte Jahr an Einkommen hattest. Und das ist es, was ich mein(t)e, dass hier im Forum keiner darauf konkret und für dich hilfreich antworten kann, weil wir eben keine Hintergrundkenntnisse haben.
Wünsche dir viel Erfolg bei deiner Recherche "Hilfe"!
Lg Gabrielle

Offline B.Harich

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Re: Einkommenssteuer in D
« Antwort #5 am: 11. Dezember 2016, 20:16:21 »
Aber mein Einkommen durch Gehalt müsste doch von Deutschland unberührt bleiben da ich ja in F versteuere.
Mir wurde gesagt durch meinen Grenzgängerstatus wird nur der Umsatz versteuert da dieser aus selbstständiger Arbeit entstanden ist. Alles was aus nicht selbstständiger Arbeit entspringt wird in Frankreich versteuert.

Offline Saarbrücker

  • Alter Hase
  • ****
  • Beiträge: 306
    • Profil anzeigen
Re: Einkommenssteuer in D
« Antwort #6 am: 12. Dezember 2016, 07:32:27 »
Hallo B.
ich habe dir eine PM geschickt.
Gruß
der Saarbrücker

Offline B.Harich

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Re: Einkommenssteuer in D
« Antwort #7 am: 12. Dezember 2016, 14:04:55 »
Dankeeee  =D