demnächst Arbeitslos, Steuern zahlen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Dori

demnächst Arbeitslos, Steuern zahlen
« am: 19. September 2009, 13:11:56 »
Hallo,

ich bin ab dem 01.10.09 leider Arbeitslos. Nach langem hin und her rechnen, habe ich mich dazu entschlossen in D mein Arbeitslosengeld zu beantragen. Da ich weiß das es so ausgezahlt wird als ob ich in D die ganze Zeit versteuert hätte, wäre nun meine Frage wie es mit der Steuererklärung nächstes Jahr dann aussieht.
Hat jemand schon diese Erfahrung gemacht?

Vielen Dank schonmal

Viele Grüße Dori

Offline Ralph

  • *****
  • 1.911
    • Profil anzeigen
Re: demnächst Arbeitslos, Steuern zahlen
« Antwort #1 am: 19. September 2009, 13:18:16 »
Hallo,

ich bin ab dem 01.10.09 leider Arbeitslos. Nach langem hin und her rechnen, habe ich mich dazu entschlossen in D mein Arbeitslosengeld zu beantragen.

Also das versteh ich nun leider gar nicht......
Wieso entschließt Du Dich für den viel schlechteren Weg ?

Ralph

Offline Dori

Re: demnächst Arbeitslos, Steuern zahlen
« Antwort #2 am: 19. September 2009, 13:37:21 »
da ich laut einer Tabelle nur 57,4% bekomm (hab gut verdient) und noch 11% Sozialsteuern abgezogen werden.
ich in F nicht KV bin sondern nur in D. und meines Wissens muss ich im ersten Jahr immer in Vorrechnung treten und dies bei der KV einfordern.
dies macht nach allem (sprich das Arbeitslosengeld) zwischen F und D ca 200 Euro differenz aus.
deshalb war die Frage auch wie es dann mit der Steuererklärung nächstes Jahr aussieht.

Viele Grüße

Dori

Offline maison

  • ****
  • 282
    • Profil anzeigen
Re: demnächst Arbeitslos, Steuern zahlen
« Antwort #3 am: 19. September 2009, 15:51:13 »
Hallo,

ich bin ab dem 01.10.09 leider Arbeitslos. Nach langem hin und her rechnen, habe ich mich dazu entschlossen in D mein Arbeitslosengeld zu beantragen. Da ich weiß das es so ausgezahlt wird als ob ich in D die ganze Zeit versteuert hätte, wäre nun meine Frage wie es mit der Steuererklärung nächstes Jahr dann aussieht.
Hat jemand schon diese Erfahrung gemacht?

Vielen Dank schonmal

Viele Grüße Dori

ich nehme mal an du wohnst in F und bist dort auch gemeldet, wenn ja, wie willst du dann dein Arbeitslosengeld in D ausbezahlen lassen?  Die Bundesargentur für Arbeit in D ist nicht für dich zuständig
wenn du in F gemeldet bis, sondern dann bekommst du das Arbeitsloseneld von der Institution  Pôle Emploi in Frankreich.
Oder bist du in D gemeldet?

Offline Dori

Re: demnächst Arbeitslos, Steuern zahlen
« Antwort #4 am: 19. September 2009, 15:58:30 »
Hallo,

bin in F gemeldet.
aber da ich in D ja Arbeitslosenversicherung gezahlt habe, kann ich mir auch das Geld von D zahlen lassen. Zumindest ist dass der Stand den ich habe.

Dori

Offline maison

  • ****
  • 282
    • Profil anzeigen
Re: demnächst Arbeitslos, Steuern zahlen
« Antwort #5 am: 19. September 2009, 16:13:47 »
Hallo,

bin in F gemeldet.
aber da ich in D ja Arbeitslosenversicherung gezahlt habe, kann ich mir auch das Geld von D zahlen lassen. Zumindest ist dass der Stand den ich habe.

Dori

Hallo,

da irrst du dich, wenn du in F gemeldet bis und in D arbeitslos geworden bist ( keine Beamte) musst du dir in der Bundesargentur für Arbeit den E301 ausfüllen lassen und damit zur Pôle Emploi in Frankreich.
Alles weiter wird von der Pôle Emploi unternommen, da musst du dich dann jeden Monat melden und bekommt von denen auch dein Arbeitslosengeld.

Offline Dori

Re: demnächst Arbeitslos, Steuern zahlen
« Antwort #6 am: 20. September 2009, 11:57:21 »
Hallo,

zu mir hieß es dass ich den E301 von meinem alten Arbeitgeber ausfüllen lassen muss. Hintendrauf muss er auch seinen Stempel draufmachen, ansonsten hätte ich es auch daheim ausfüllen können.
D.h. ich hoffe darauf dass dieser Schrieb auch bald wieder kommt.
und wie sieht es mit der KV aus, ist es so dass ich im ersten Jahr alles vorstrecken muss und dann einfordern?

Offline Ralph

  • *****
  • 1.911
    • Profil anzeigen
Re: demnächst Arbeitslos, Steuern zahlen
« Antwort #7 am: 20. September 2009, 13:36:31 »
Hallo,

wenn Du in F arbeitslos gemeldet bist, bist Du automatisch auch krankenversichert - selbst wenn Du kein Arbeitslosengeld bekommst .....(zb. nach Ablauf des Anspruchs oder wenn Dein Partner zuviel verdient)
Das läuft weiter wie bisher - Du bekommst regelmäßig Deinen Eigenanteil überwiesen.

Soweit ich das hier im Forum schon mitbekommen habe, geht wohl beides - arbeitslos melden in D oder F.... wobei ich immer F vorziehen würde.

Aber dazu kann ich nichts sagen - wir haben nur Erfahrungen mit arbeitslos-melden in F und arbeitssuchend in D (da Du ja sicher wieder in D eine Arbeit suchst) .

Gruß Ralph

Offline Ricky

Re: demnächst Arbeitslos, Steuern zahlen
« Antwort #8 am: 20. September 2009, 14:12:21 »
Hallo Dori,
ich habe das ganze Thema anfangs des Jahres selbst miterlebt und kann Dir Deine individuellen Fragen sicherlich beantworten. Wenn Du ganz konkrete Spezialfragen hast, bitte um eine Privatnachricht. Die Erweiterung des WIKI ist eine losgelöste Sache, und kann ich gerne in den nächsten Tagen unterstützen, so dass alle von dem erweiterten Wissen profitieren.

Vorab einige Klarstellungen:
1. Man bekommt das ALG von dem Land ausbezahlt, wo man gemeldet ist. In Deinem Fall also F.
2. In F wird das ALG vom Brutto gerechnet, in D vom netto. Daher ist Deine Auszahlung in F sicherlich höher. Wir machen das gerne mit konkreten Beispielen mal durch, wenn Du möchtest.
3. Thema KV. Es klingt so, als seist Du privat krankenversichert in D. Stimmt das? Wenn ja, wird es ein bisschen kompliziert und bedarf einer Spezialbehandlung, für Die ich Dir allerdings gerne Ansprechpartner nennen kann.
4. Thema Französische Sozialversicherungsnummer. Hast Du eine französische SV-Nummer oder trittst Du so wie ich Anfang des Jahres jetzt erstmalig in das französische Sozialsystem ein? (durch die Beantragung von ALG).

Um eins nochmal klarzustellen: es gibt kein Wahlrecht! Du beantragst ALG an Deinem Wohnort, also in F. Arbeitssuchend kannst Du dich in F und in D melden, je nachdem wo Du zukünftig arbeiten möchtest und eine Stelle suchst.

Wie gesagt: zur direkten Klärung Deiner individuellen Situation gerne eine Privatmitteilung.
Grüße,
Ricky aus Strasbourg

Offline maison

  • ****
  • 282
    • Profil anzeigen
Re: demnächst Arbeitslos, Steuern zahlen
« Antwort #9 am: 20. September 2009, 14:38:51 »
Um eins nochmal klarzustellen: es gibt kein Wahlrecht! Du beantragst ALG an Deinem Wohnort, also in F.
Grüße,
Ricky aus Strasbourg

...sage ich doch, danke für die Wiederholung :doppeld:

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
1 Antworten
2134 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. November 2007, 22:36:28
von Marco
8 Antworten
3632 Aufrufe
Letzter Beitrag 14. Mai 2013, 19:39:51
von Matthias#28
13 Antworten
5357 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. Mai 2013, 10:29:53
von GG
1 Antworten
2381 Aufrufe
Letzter Beitrag 17. Februar 2014, 21:34:20
von pifolog
6 Antworten
2444 Aufrufe
Letzter Beitrag 11. Oktober 2017, 13:54:06
von Saarbrücker