Brutto oder Netto??

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline juls

Re: Brutto oder Netto??
« Antwort #15 am: 07. Mai 2012, 18:04:16 »
achso, und des arbeitslosengeld aus frankreich krieg ich dann nur wenn ich diese karte habe? aber würd ich dann kein arbeitslosengeld aus deutschland bekommen, weil da bin ich ja sozialversichert??

Offline Eric

  • *****
  • 712
    • Profil anzeigen
Re: Brutto oder Netto??
« Antwort #16 am: 07. Mai 2012, 18:13:27 »
Überleg doch mal , was du mit Deutschland im Falle der Arbeitslosigkeit zu tun hast ?
Es gibt oder gab hier schon viele verzweifelte Mitglieder, die sehr viele Probleme hatten , weil sie wie du meinten , daß sie die Carte Vitale nicht brauchen .

Offline Eliott

  • *****
  • 727
    • Profil anzeigen
Re: Brutto oder Netto??
« Antwort #17 am: 07. Mai 2012, 19:09:32 »
Nicht lange fragen, einfach beantragen, dann bist du auf der sicheren Seite.

Grüße

Offline Bingo

  • ****
  • 273
    • Profil anzeigen
Re: Brutto oder Netto??
« Antwort #18 am: 10. Mai 2012, 15:31:07 »
Falls Du arbeitslos werden solltest, bist Du ab diesem Tag auch nicht mehr in D krankenversichert. Arbeitslosengeld bekommst Du dann aus F. Musst Dir für den 1. Tag Deiner Arbeitslosigkeit einen Termin in F bei ANPE nehmen, E301 im Gepäck haben, etc. Kohle bekommst Du dann von der ASSEDIC. Zumindestens war's '96 mal so, kann heute auch evtl. über's I-Net gehen. Aber krankenversichert bist Du auch heute dann nur noch über CPAM in F!

Falls Dir dadurch eine Lücke in Deinem Bonusheft beim Zahnarzt entstehen würde, könntest Du das dann auch privat bezahlen (Kontrollbesuch bei Zahnarzt für Bonusheft-Stempel). Ist bei den Kosten für die Erhaltung des Esszimmer's heutzutage durchaus eine Überlegung wert, sofern man später wieder in D versichert wäre.

Verstehe allerdings auch nicht, wieso einige die Carte Vitale nicht beantragen - was machen die denn im Notfall? Mal schnell mit dem Kopf unter'm Arm über die Grenze springen?

Bingo

Re: Brutto oder Netto??
« Antwort #19 am: 10. Mai 2012, 15:56:19 »

Vielleicht hilft auch das:
Die carte vitale gibt es gratis zusätzlich zur deutschen Karte und verpflichtet zu nichts.


 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
4 Antworten
2853 Aufrufe
Letzter Beitrag 29. August 2008, 21:56:42
von pifolog
5 Antworten
2743 Aufrufe
Letzter Beitrag 26. Februar 2010, 21:52:40
von chevymichel
1 Antworten
1725 Aufrufe
Letzter Beitrag 06. Mai 2010, 06:36:26
von Zaren
0 Antworten
1823 Aufrufe
Letzter Beitrag 01. November 2010, 02:22:50
von khmer
3 Antworten
2637 Aufrufe
Letzter Beitrag 18. März 2015, 13:43:18
von Alice