Arbeiten in Straßburg und Wohnen in Saarbrücken

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Arbeiten in Straßburg und Wohnen in Saarbrücken
« am: 21. Oktober 2008, 12:44:42 »
Hallo zusammen,

aktuell überlege ich, einen Job bei Straßburg anzunahmen, der innerhalb der 20 km Grenzgängerzone liegt. ich selbst wohne in Saarbrücken, das auch innerhalb der deutschen Zone liegt, abr ca. 100 km von der Arbeitsstätte entfernt ist.

Jetzt stellen sich mir folgende Fragen:

1. Wo werde ich veranlagt? Tendenziell würde ich mir noch eine Zweitwohnung in Straßburg nehmen, mein Hauptwohnsitz würde aber SB bleiben (Brutto 65 T€)
2. Kann ich meine deutsche Private Krankenversicherung beibehalten oder gibt es eine Pflichtversicherung in Frankreich?

Herzlichen Dank für Eure Hilfe!
T


 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
2 Antworten
3412 Aufrufe
Letzter Beitrag 04. Januar 2008, 14:08:17
von Martin123
5 Antworten
4815 Aufrufe
Letzter Beitrag 07. November 2011, 11:37:32
von TGV
0 Antworten
1306 Aufrufe
Letzter Beitrag 10. April 2014, 16:04:39
von dangie
1 Antworten
1298 Aufrufe
Letzter Beitrag 11. Dezember 2015, 19:32:50
von Frontalier_CH
1 Antworten
650 Aufrufe
Letzter Beitrag 17. April 2017, 17:47:27
von Saarbrücker