Teich im Vorgarten, dafür höhere Steuern zahlen?!?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Teich im Vorgarten, dafür höhere Steuern zahlen?!?
« am: 12. Mai 2013, 14:54:31 »
Hallo zusammen!

Wir wohnen schon seit ein paar Jahren in Frankreich. Jetzt planen wir im Vorgarten einen Teich anzulegen, aber uns wurde gesagt, wenn man einen Teich anlegen möchte, müssten wir höhere Steuern zahlen.

Dies wäre auch so wenn man im Garten ein Pool hätte. Stimmt dies?

Wir haben schon mal letztes Jahr beim Finanzamt nach gefragt, aber die konnte auf diese Frage keine Antwort geben.


banjo

Re: Teich im Vorgarten, dafür höhere Steuern zahlen?!?
« Antwort #1 am: 12. Mai 2013, 15:11:04 »
Naja - wenn selbst die Finanzleute das nicht wissen, dann hast Du wohl nichts zur befürchten.

Offline Eric

  • *****
  • 736
    • Profil anzeigen
Re: Teich im Vorgarten, dafür höhere Steuern zahlen?!?
« Antwort #2 am: 12. Mai 2013, 15:35:11 »
Es gibt in der Tat Steuern für einen Pool der grösser als 10 Quadratmeter ist und der fest einbetoniert ist .

Re: Teich im Vorgarten, dafür höhere Steuern zahlen?!?
« Antwort #3 am: 12. Mai 2013, 15:51:28 »
Nur wenn er eben einbetoniert ist. Wenn er 50 cm raussteht bezahlt man nichts.
Silence

Re: Teich im Vorgarten, dafür höhere Steuern zahlen?!?
« Antwort #4 am: 12. Mai 2013, 18:08:37 »
Es gibt in der Tat Steuern für einen Pool der grösser als 10 Quadratmeter ist und der fest einbetoniert ist .

In gewissem Sinne ist es steuerrechtlich in Frankreich einfach. Alles was man als Luxus bezeichnen könnte, also was nicht zum normalen Leben zählt ist Luxus und wird entsprechend besteuert.

Heißt auf einen Teich bezogen, wenn er eine gewisse Größe überschreitet und zum schwimmen genutzt werden könnte, ist es Luxus.
In meinem können nur Fische schwimmen aber zum ersäufen größerer Lebewesen hat er schon eine gewisse Größe. Besteuert wird der nicht.

Übrigens, wusstest ihr dass es von jedem Ort in Frankreich gute Luftaufnahmen gibt, man diese sogar kaufen kann?
Einigen ausgewählten "Freunden" des Forums habe ich solcherlei Info mal per P.N. gegeben.
Man kann das aus mehreren Blickwinkeln sehen. In D macht man Volksbefragungen, will wissen wer wieviel Wohnraum, Imobilien hat, wie luxusiös usw.
In F überfliegt man alle Ort, filmt alles und reduziert die Kosten für solcherlei "Projekte" indem man die Fotos zum verkauf anbietet.

Es wäre also ein leichtes, die Ehrlichkeit der Bürger in mancherlei Hinsicht zu überprüfen. Wenn man es wollte.

Bezüglich Steuerfeiheit eines Teiches könnte man den Bürgermeister anfragen, zumal manches ja genehmigt werden muss, manches nicht.
Ich verabscheue ihre Meinung, doch ich werde mein Leben lang dafür kämpfen, daß sie sie äußern dürfen! (Voltaire)

Offline Eliott

  • *****
  • 759
    • Profil anzeigen
Re: Teich im Vorgarten, dafür höhere Steuern zahlen?!?
« Antwort #5 am: 12. Mai 2013, 18:45:40 »
Hi,
dem kann ich nur zustimmen.
Besonders in Südfrankreich werden regelmäßig die Gebiete überflogen und man sucht nach neuen Pools usw.,
dann bekommt man ne Steuerabrechnung.
Machen die schon lange so so viel ich weiß.

Grüße

Re: Teich im Vorgarten, dafür höhere Steuern zahlen?!?
« Antwort #6 am: 14. Mai 2013, 14:55:33 »
Ich werde mal nächste Woche an der Marie vorbei gehen und da mal nachhören was die dazu sagen.


Re: Teich im Vorgarten, dafür höhere Steuern zahlen?!?
« Antwort #7 am: 14. Mai 2013, 14:56:22 »
Aber danke an die, die mir so schnell geantwortet haben

Offline Matthias#28

  • *****
  • 907
  • noch 5 cm ... mach hin
    • Profil anzeigen
Re: Teich im Vorgarten, dafür höhere Steuern zahlen?!?
« Antwort #8 am: 14. Mai 2013, 19:39:51 »
...und da sind mal wieder die oertlichen kleinen und feine Unterschiede.
Ich war bei der Marie und da habe ich auf folgende Fragen folgende Auskunft erhalten:

1. Ist es eine piscine oder ein etang?
     Antwort (schriftlich): piscine = Steuer / etang=steuerfrei
     und piscine= demand construire / etang= ohne jeden Antrag
     Zusatzinfo: lassen sie sich ja nicht erwischen drin rum zu schwimmen

2. ist die Groesse egal, mein Teich hat ca. 4,50*6,20 Oberflaeche (hat Kurven und ist keilfoermig) und ist ca 1,40 tief?
    Antwort (schriftlich): ja vollkommen egal, allerdings muessen sie entweder:
    a) Alarmanlage in den Teich legen, die alarmiert, wenn was >20kg reinfaellt oder
        (mein Nachbar hat so ein Ding und das hat bei jeder Amsel gefieppt - nun liegt es neben dran)
    b) sie brauchen eine geschlossene cloture de jardin, die genau so hoch ist wie der Teich tief
        (P.S. fuer diese cloture brauchen sie einen demand contruire und bei uns im Ort darf der nicht hoeher wie 1,40 sein - uff Glueck gehabt)
        oder ein Gitter uebern Teich, so dass wenn jemand reinfaellt ihn das Gitter traegt.

Ich find sie herrlich, die kleinen Fuerstentuemer, auch genannt Marie :-)
gruss Matthias

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
1 Antworten
2196 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. November 2007, 22:36:28
von Marco
1 Antworten
2083 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. November 2007, 01:55:47
von Marco
14 Antworten
6743 Aufrufe
Letzter Beitrag 14. September 2009, 20:27:47
von pifolog
0 Antworten
2448 Aufrufe
Letzter Beitrag 07. Februar 2011, 07:36:19
von WaltherSobchack
8 Antworten
2118 Aufrufe
Letzter Beitrag 19. September 2017, 23:52:08
von Ralph