Grenzgaenger Forum

Autor Thema: Quarantäne  (Gelesen 669 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline SweetWitch1982

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Quarantäne
« am: 28. Juni 2021, 10:54:21 »
Hallo an Alle,

folgender Sachverhalt:
Wir fliegen im August nach Mallorca. Nun haben wir doch etwas bedenken (siehe Portugal), dass Mallorca auch in nächster Zeit zum Virusvariantengebiet erklärt wird (im schlimmsten Fall wenn wir dann auch dort sind)
Wie verhält es sich dann mit einer Quarantäne? Kann mir jemand sagen ob wir uns dann in Deutschland beim Gesundheitsamt melden müssen oder in Frankreich? Bzw. darf uns das deutsche Gesundheitsamt trotz französischem Wohnsitz Quarantäne verordnen? Wichtig wäre vielleicht noch, dass sowohl Arbeitsplatz als auch Schule in Deutschland sind...

Kann mir da jemand sagen wie das gehandhabt wird?

Offline Mathis

  • Globaler Moderator
  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 749
    • Profil anzeigen
    • http://de.wikipedia.org/wiki/Pays_de_Bitche
Re: Quarantäne
« Antwort #1 am: 28. Juni 2021, 11:24:56 »
Ein deutsches Gesundheitsamt kann keine Quarantäne für Bürger in Frankreich anordnen. Da ist es einfach nicht zuständig, die Zuständigkeit geht nach dem Wohnsitz.

Wegen Virusvariantengebiet. Ich würde das auf mich zukommen lassen. Vielleicht wird ganz Frankreich in 2, 3 Wochen zum Delta-Varientengebiet erklärt, dann ist es eh egal. Vielleicht gehen wieder alle Grenzen zu. Ich habe aufgehört da irgendwas zu planen, es kam bisher eh immer anders. Im Moment möchten die deutschen Politiker bei den Wählern punkten, da kann ich mir durchaus vorstellen, dass sie sich gegenseitig hochschaukeln mit "Grenzen zu, alle Einreisenden in Quarantäne, Impfungen gelten nichts mehr"…  Ich habe die Nase voll mich auf Eventualitäten vorzubereiten, die dann eh ganz anders kommen.

Gruß Mathis

Offline sable12

  • Alter Hase
  • ****
  • Beiträge: 366
    • Profil anzeigen
Re: Quarantäne
« Antwort #2 am: 28. Juni 2021, 11:48:22 »
Aktuell haben sich  Schüler*innen, die die Abifahrt nach Mallorca gemacht haben, mit Corona angesteckt und den  Virus in ganz Spanien verteilt.

https://web.de/magazine/news/coronavirus/corona-ticker-800-schueler-mallorca-klassenfahrten-infiziert-35891232
Viele Grüße, sable12

Offline SweetWitch1982

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Re: Quarantäne
« Antwort #3 am: 28. Juni 2021, 13:06:34 »
Hallo Mathis,
vielen Dank für deine Antwort - so war nämlich auch meine Vermutung!

Und es ist wie du sagst... Virusvariantengebiet ist ja schon im Anmarsch.... und die 4. Welle spätestens im Herbst ist auch schon in Planung.  Man kann es nicht mehr hören....


Offline Mathis

  • Globaler Moderator
  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 749
    • Profil anzeigen
    • http://de.wikipedia.org/wiki/Pays_de_Bitche
Re: Quarantäne
« Antwort #4 am: 28. Juni 2021, 13:43:25 »
Nach über 1,5 Jahren Pandemie hab ich es wirklich satt. Ich hab mich immer gut an die Maßnahmen gehalten, hab nicht lange mit dem Impfen gewartet, war immer bereit mit der nervigen Maske rumzulaufen und Abstand zu halten. Mein "Corona-Akku" ist inzwischen leer. Wenn man es halt nicht in den Griff bekommen kann, wenn der ganz Impf-Zirkus nicht hilft, weil irgendwo immer einen neue Mutante auftaucht, dann ist es halt so. Sorry Leute, das geht nicht endlos so weiter.

"Nur noch ein paar Wochen durchhalten", wie oft habe ich das gehört. Und jetzt reden sie schon vom nächsten Winter, der so schrecklich werden könnte. Wie lange noch?

Gruß Mathis

Offline -Helmut-

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 734
    • Profil anzeigen
Re: Quarantäne
« Antwort #5 am: 26. August 2021, 02:31:19 »
Noch unendlich lange!
Vor zwei Jahren war Biontech noch ein kleines Forschungsunternehmen. Inzwischen ist das Unternehmen milliardenschwer. Anfang August knackte Biontech erstmals den Börsenwert von 100 Milliarden US-Dollar.

Da weltweit noch nicht das anvisierte Ziel Vollimpfung "Weltweit" erreicht wurde, dauert es noch sehr lange!
In Deutschland sind "erst" 54 % 2fach geimpft, rechne mal, welcher "Gewinn" dort noch machbar wäre.
Delta, Gamma usw sind nur angedachte Optionen, damit "immer wieder" impfen angesagt werden kann.
Dürfte nach all dem was es an "Massnahmen" gab, nach 1,5 Jahren einfacher zu verstehen sein. ;-)
Warum sollten Hersteller mit 100 Milliarden zufrieden sein?
Welches "Vermögen" steckt denn weltweit in Militär/Rüstung etc? Da sind 1000 Milliarden Kleinkram.
Biontech ist deutsches Unternehmen. Wie heißt wohl das französische, na?

Erklärt doch mal, wie aus einem kleinen Forschungsunternehmen innerhalb 1,7 Jahren ein börsennotiertes Unternehmen mit solchem Gewinnzuwachs werden konnte. Na, wie lange wird es noch so zu erwarten sein?
Ich verabscheue ihre Meinung, doch ich werde mein Leben lang dafür kämpfen, daß sie sie äußern dürfen! (Voltaire)

Offline -Helmut-

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 734
    • Profil anzeigen
Re: Quarantäne
« Antwort #6 am: 28. August 2021, 14:14:37 »
Ergänzung zur Frage, wie lange noch.
Nachträgliche Info. Von der Europäischen Kommission!
https://ec.europa.eu/health/sites/default/files/vaccination/docs/2019-2022_roadmap_en.pdf
Ich verabscheue ihre Meinung, doch ich werde mein Leben lang dafür kämpfen, daß sie sie äußern dürfen! (Voltaire)