Deutsches Postfach

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Deutsches Postfach
« am: 06. Dezember 2016, 19:41:34 »
Hallo,  :winkerwinker:
ich wohne in Frankreich und arbeite in Deutschland. (welch Überraschung  :doppeld:)
Ich würde mir gerne ein deutsches Postfach anlegen für Briefe und Pakete. Die Deutsche Post sagte mir per Telefon, dass würde wohl nicht gehen, ich bin mir aber nicht ganz sicher da im Onlineformular für die Bestellung eines Postfaches angezeigt wird ich soll ein Auslandsformular zur Bestellung nutzen. (Das finde ich nur nicht)
Hat jemand damit Erfahrungen oder weis dazu mehr? Vllt. gibt es ja auch noch einen anderen Trick/Möglichkeit über Vermittlungsunternehmen.
Freue mich auf Antworten.
Lieber Gruß,
Sindy

Offline Viertelefranz

  • *
  • 36
  • wer rastet der rostet..: ) jeder wie ER/SIE mag :
    • Profil anzeigen
Re: Deutsches Postfach
« Antwort #1 am: 01. Januar 2017, 13:45:28 »
Hallo,  :winkerwinker:
ich wohne in Frankreich und arbeite in Deutschland. (welch Überraschung  :doppeld:)
Ich würde mir gerne ein deutsches Postfach anlegen für Briefe und Pakete. Die Deutsche Post sagte mir per Telefon, dass würde wohl nicht gehen, ich bin mir aber nicht ganz sicher da im Onlineformular für die Bestellung eines Postfaches angezeigt wird ich soll ein Auslandsformular zur Bestellung nutzen. (Das finde ich nur nicht)
Hat jemand damit Erfahrungen oder weis dazu mehr? Vllt. gibt es ja auch noch einen anderen Trick/Möglichkeit über Vermittlungsunternehmen.
Freue mich auf Antworten.
Lieber Gruß,
Sindy

Ich arbeite bei einem Deutschen Logistiker und hab mir eine DHL Packstationadresse besorgt. Es KANN funktionieren...über Umwege durch Familienangehörige...die eben eine Packstationadresse für sich beantragen..und dir dann sozusagen den Zugang zu dieser mit Karte...überlassen ....ansonsten mal direkt mit dem Kundendienst sprechen----vielleicht haben sie eine Kundenfreundichere Lösung.
...bin ich der einzigen veganer im Elsass...mit Fitness/Gesundheitsliftstyle !? falls nicht...lass es mich wissen : )

Offline Eliott

  • *****
  • 715
    • Profil anzeigen
Re: Deutsches Postfach
« Antwort #2 am: 01. Januar 2017, 20:48:28 »
Probleme kannst du damit bekommen, wenn wie so öfter die Packstation voll ist und du in der Filiale abholen musst,
aber nicht der Karteninhaber bist.

Grüße

Re: Deutsches Postfach
« Antwort #3 am: 02. Januar 2017, 07:44:42 »
So ein Unsinn. Ich -genauso wie viele andere- lebe auch in Frankreich und bin selbst Eigentümer einer packstationskarte, mit meinem eigenen Namen und meinen Daten. Es gibt dafür eine E-Mail Adresse um sich dort anzumelden. Fertig. Wurde hier im Forum aber schon das ein oder andere mal besprochen.

Nix mit Umwegen.  :o

Frohes neues 🎉

Re: Deutsches Postfach
« Antwort #4 am: 03. Januar 2017, 21:19:42 »
Hallo und ein gutes neues,
so einfach wie Dragonvamp schrieb ist es grundsätzlich nicht. Ich bin auch Besitzer einer DHL Karte um die Packstation zu bedienen. Nur um diese zu bekommen musste ein PostID durchgeführt werden.
Da auf meinem Perso keine deutsche Anschrift steht führt dies zwangsläufig zu Problemen. (Oder Kann)
Bei mir hat die freundliche Mitarbeiterin auf der Poststelle meines Arbeitgebers die dortige Adresse angegeben.
So kam ich zu der Karte. Vielleicht gibt es ja auch andere Wege.
Gruß
der Saarbrücker

Re: Deutsches Postfach
« Antwort #5 am: 03. Januar 2017, 22:34:03 »
@ Saarbrücker: so leid es mir tut, bei mir war es so einfach. Ich habe alles per Mail mit der dhl geklärt und kurz drauf alles per Post zu mir nach Hause bekommen.

Vllt liegt es am jeweiligen Sachbearbeiter, aber das kann man nur durch "machen" herausfinden

Offline Eliott

  • *****
  • 715
    • Profil anzeigen
Re: Deutsches Postfach
« Antwort #6 am: 04. Januar 2017, 08:59:02 »
Du hast recht, es ist sehr Sachbearbeiter abhängig.

Ich habe da mit dem einen oder anderen Postmitarbeiter auch schon so meine Erfahrungen gemacht.
Wurde zum Teil schon sehr unfreundlich wegen meines Wohnortes in F behandelt.

Bei der Post scheint dies keine Seltenheit zu sein.

Grüße

Offline Matthias#28

  • *****
  • 814
  • noch 5 cm ... mach hin
    • Profil anzeigen
    • Motorradstammtisch Karlsruhe
Re: Deutsches Postfach
« Antwort #7 am: 05. Januar 2017, 13:27:36 »
Du hast recht, es ist sehr Sachbearbeiter abhängig.
Manchmal sind auch zu Glueck doof.
Ich habe eine neue Packstationskarte gebraucht. Die wollten sie mir NICHT nach .fr schicken.
Also habe ich die Adresse von einem deutschen Freund angegeben. Ich wollte die Karte dort abpassen, aber sie kam und kam nicht, obwohl der Bearbeiter zu mir gesagt hat, die kommt morgen.
Nun dann bekam ich eine Einschreiben-Abholkarte. Ich zur Post und meinen vom Konsulat ausgestellten Reisepass gezeigt.
Die Tante am Schalter hat die Passnummer sicherlich 5-6 eingegeben, immer mit der Fehlermeldung:
"Nummer ungueltig" (meine Interpretation: das System erkennt den "nicht" deutschen Pass)
Sie geflucht, ein vergilbtes Formular irgendwo raus gekramt, ueber den Dreckscomputer geschimpft, das Formular
ausgefuellt mit meiner Passnummer und dem Hinweis Aussteller: deutsches Generalkonsulat Strassburg,
und mir meine Packstationskarte ausgehaendigt.
Die Tante hat zum Glueck nix gecheckt. 
« Letzte Änderung: 08. Januar 2017, 15:24:50 von Matthias#28 »
gruss Matthias

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
8 Antworten
3536 Aufrufe
Letzter Beitrag 29. Juni 2009, 12:44:08
von pit
Postfach

Begonnen von kathy Sonstiges

0 Antworten
1184 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. März 2010, 10:34:20
von kathy
8 Antworten
4758 Aufrufe
Letzter Beitrag 30. Mai 2011, 14:51:55
von banjo
0 Antworten
1668 Aufrufe
Letzter Beitrag 07. März 2014, 07:24:16
von thewanderer
3 Antworten
1314 Aufrufe
Letzter Beitrag 19. Februar 2016, 20:20:20
von banjo