Carte bleu / Visa Welche Zahlungsmöglichkeiten/Bargeldabhebungen hat man damit?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo liebes Forum :-)

Ich habe mal einige Fragen zur Carte bleu / VISA. Ich habe bei der Credit Mutuel ein Konto, daß ich überwiegend nur als Nebenkostenkonto nutze. Ab und an zahle ich mit dieser CB/VISA auch mal den ein oder anderen Einkauf.
Die bisherige Nutzung gestaltet sich also wie eine ganz normale EC Karte. Bis dato immer mit PIN und das wird auch direkt abgebucht.

Da ich nun aber bald in Urlaub fahre stelle ich mir die Frage ob ich z.B. die Mietwagenkaution o.ä. ebenfalls mit dieser Karte, aber dann in Form der Kreditkarte bezahlen kann?
Kann ich mit dieser Karte im Ausland gebührenfrei Bargeld abheben?
Gibt es dann wie bei anderen Kreditkarten erst am Monatsende die Abrechnung?

Bisher wurde ich in Geschäften nie gefragt wie ich die Karte nutzen möchte, sondern es wurde generell als EC Karte angesehen.

Muss ich extra darauf hinweisen, daß ich die Karte als VISA nutzen möchte?

Vielen Dank vorab.

Viele Grüße
Schnäggschje



Bei der Crédit Agricole bräuchte man auf jeden Fall eine andere Karte, von daher wird das bei der Crédit Mutuel genauso sein.

Hallo Waylon,

danke für die Info.
Allerdings macht die Karte dann doch so keinen Sinn. Einerseits hat sie einen Chip wie eine EC Karte und andererseits hat sie eine Kreditkartennummer inkl. Gültigkeit und diesen Extra Sicherheitscode.
Also ich dachte bisher, daß es eine Kombination aus EC- und Kreditkarte sei.
Worin liegt denn dann der Vorteil, wenn man evtl. doch noch eine extra Kreditkarte brauch?

Viele Grüße
Schnäggschje

Hallo Schnäggschje,

Wenn es sich wie du sagst um eine Carte Bleue bzw. VISA-Karte handelt, dann ist es natürlich eine vollwertige Kreditkarte, mit der du z.B. auch ein Auto mieten kannst. Im Euroraum sind die Kosten zum Abheben die gleichen wie in Frankreich. Außerhalb des Euroraums dürften Gebühren anfallen, da muss du bei deiner Bank nachfragen.

Die Abrechnung erfolgt genauso, wie wenn du in F bezahlst. In der Regel wird das sofort vom Konto abgebucht, d.h. es gibt keine monatliche Abrechnung, außer du hast das beim Kontoabschluss so gewünscht. Dann wäre es aber auch bei deinen Einkäufen in F so.

Viele Grüße,
der Kembser

Offline Ralph

  • *****
  • 1.972
    • Profil anzeigen
Visa oder Eurocard (Mastercard) sind wie schon geschrieben als ganz normale Kreditkarten zu nutzen.
Damit kann man i.d.R. alles bezahlen.
Die EC Karte gibt es ausschließlich in Deutschland....
Im Ausland kannst Du i.d.R. mit Ihr nichts bezahlen - höchstens am Automat Geld abheben (mit Glück).

Es gibt auch die Möglichkeit einer Kreditkarte die dann monatlich oder quartalsweise abgebucht wird (eigentlich die
Urform einer Kreditkarte) - das ist aber im EU Raum eher unüblich. Kann aber mit der ausstellenden Stelle so vereinbart werden.

Fürs Geld abheben innerhalb der EU am Automaten hab ich mit der CreditMutuel Eurocard bisher nichts bezahlen müssen.

Gruß Ralph

PS: Schmeiß die EC Karte weg..... die ist unnütz... :-)
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.  Curt Goetz

Bei der Crédit Agricole gibt es eine Karte die nennt sich "MasterCard Double Action", bei der du im Geschäft wählen kannst wie du bezahlen willst.

https://www.credit-agricole.fr/compte/carte-bancaire/carte-mastercard-double-action.html
"Avoir le choix entre un paiement au comptant ou à crédit chez le commerçant."

Im kleingedruckten steht dann aber, dass dies nur in Frankreich so möglich ist.

Offline Matthias#28

  • *****
  • 908
  • noch 5 cm ... mach hin
    • Profil anzeigen
Die EC Karte gibt es ausschließlich in Deutschland....
Im Ausland kannst Du i.d.R. mit Ihr nichts bezahlen - höchstens am Automat Geld abheben (mit Glück).
Na das ist nicht ganz korrekt. Die EC-Karte i.d.R. auch eine Maestro-Karte
https://de.wikipedia.org/wiki/Maestro-Karte
Hier steht:
Zitat
Maestro ist ein internationaler Debitkarten­dienst von Mastercard, das mittels Maestro-Karte (auch Maestro-Card) weltweit bargeldlose Zahlungen sowie die Nutzung von Geldautomaten mit Maestro-Logo ermöglicht.
Und ich kann das bestaetigen - das funzt - sogar in der Schweiz!!
Allerdings gebe ich Ralph doch wieder Recht, denn die Anzahl der Akzeptanzstellen ist sehr gering.
(VISA ca. 24 Mio / Mastercard ca. 22 Mio Akzeptanzstellen - Stark unterschiedlich in den verschiedenen Laendern)

BTW: zumindestens bei der CCM, kann man waehlen, ob man eine VISA oder eine Mastercard haben moechte,
muss man angeben bevor man die neue Karte bekommt (meine (nicht ganz sicher) es sind 6 Monate vor dem Ablaufdatum der alten Karte)
gruss Matthias

Hallo :-)

ganz vielen lieben Dank für eure Antworten :-)

Gruß
Schnäggschje

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
2 Antworten
2539 Aufrufe
Letzter Beitrag 03. Juli 2010, 07:52:14
von Dieter12
2 Antworten
2506 Aufrufe
Letzter Beitrag 06. November 2014, 17:03:50
von Dauphin
13 Antworten
3687 Aufrufe
Letzter Beitrag 10. Januar 2016, 10:48:33
von Matthias#28
3 Antworten
1497 Aufrufe
Letzter Beitrag 03. Oktober 2016, 16:18:18
von asteroidb612
3 Antworten
1542 Aufrufe
Letzter Beitrag 16. November 2016, 15:45:13
von -Helmut-