ab wann in Kindergarten?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ab wann in Kindergarten?
« am: 20. Juli 2007, 00:17:39 »
Hallo alle zusammen,mein Name ist Jenny und wir haben einen 14 monate alten Sohn.Leider spreche ich gar kein und mein Freund ein bißchen französisch. Somit würden wir unseren kleinen gerne in einen deutsch-französischen kindergarten und später auch Schule,machen.Ab wann sollen / müßen sie denn dahin?Und kennt ihr deutsch / französische kindergärten bzw. Schulen im Raum 67... ?Wir werden zwar zuhause deutsch sprechen, wollen aber das er der deutschen sprache auch schriftlich mächtig ist. Meint ihr das das alles klappt????Hab ganz schön Angst davor,da wir ihm ja nicht so sehr helfen können!Freue mich jetzt schon auf Antworten und vielleicht Bekannschaften. LG und Vielen Dank, Jenny

sophie

Re: ab wann in Kindergarten?
« Antwort #1 am: 20. Juli 2007, 22:30:28 »
hallo
mach dir keinen stress, das kommt schon. ich habe mit meinen kindern erstmal immer nur deutsch geredet, als sie dann lehrpflichtig wurden (so ab 6 jahre) auch für den unterricht französisch, bis dahin hatte ich's dann ungefähr drauf :-) inzwischen gibt es ja vielerorts auch die "echten" bilingue kindergärten/schulen, vom prinzip her scheinen mir die gar nicht schlecht (ob die praxis standhält, sehen wir erst bei der rentrée)
die kids sind inzwischen etwas grösser (z.t. schon lycée) und meistern beide sprachen ohne akzent, über meinen akzent machen sie sich schon ab und zu lustig...
lg sophie

Schneefrau

Re: ab wann in Kindergarten?
« Antwort #2 am: 22. August 2007, 13:01:04 »
Hallo Jenny,

am besten schickst du deinen Sohn dann erstmal auf eine "normale" maternelle, damit er richtig französisch lernt. Wegen der Schule kannst du dich später kümmern. Es gibt es immer mehr Grundschulen im grenznahen Raum, die ab der 2. Klasse deutsch lehren. Bestimmt gibt es die bis dahin auch bei euch in der Nähe.

Liebe Grüsse
Synke

Offline Alien

Re: ab wann in Kindergarten?
« Antwort #3 am: 23. August 2007, 18:35:25 »
Also mein Sohn (3) wird jetzt ab September in den französischen Kindergarten gehen... Deutsch wird Er ja bei uns weiterlernen und das mit dem schreiben wird sich ganz einfach ergeben. Ich bin auch Zweisprachig aufgewachsen...dabei habe die deutsche Sprache nie richtig gelernt (...und ich denke, dass man mich trotzdem versteht), sondern eher vom zuhören und lesen, das ergibt sich wirklich von selbst!

Ich bin nicht unbedingt Pro bilingualen Schulen und Kindergärten... ich denke dass die Kinder sich dann doch auf eine Sprache konzentrieren... und wenn sie irgendwas in der französische Sprache nicht verstehen, dann weichen sie höchstwahrscheinlich in der deutschen Sprache aus.
Wer sich auf seine Lorbeeren ausruht, trägt sie an der falschen Körperstelle!

Re: ab wann in Kindergarten?
« Antwort #4 am: 03. September 2007, 16:14:16 »
Hi,

Unsere Kinder sind vom Anbeginn ihrer Kindergarten/Schullaufbahn in bilinguale/zweisprachige Klassen gegangen und das ist ihnen bis jetzt recht gut bekommen. Natürlich ist die f Seite etwas stärker ausgeprägt, aber das ist ganz normal, denn die Wohnumgebung spielt hier eine entscheidende Rolle.
Die Einrichtung zweisprachiger Klassen im Elsaß empfinde ich als unglaubliche Chance für unsere Kinder, da Sprachbildung  in jungen Jahren besonders angebracht ist. Auf der anderen Seite des Rheins ist man leider noch nicht so weit.

Gruss, Dieter   

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
2 Antworten
5207 Aufrufe
Letzter Beitrag 23. Oktober 2010, 09:33:25
von Dieter12
7 Antworten
3525 Aufrufe
Letzter Beitrag 22. Oktober 2013, 13:25:42
von Nutellalein
2 Antworten
1630 Aufrufe
Letzter Beitrag 30. September 2015, 01:55:03
von asteroidb612
1 Antworten
1121 Aufrufe
Letzter Beitrag 22. April 2016, 20:42:37
von Bine7
12 Antworten
1787 Aufrufe
Letzter Beitrag 04. Oktober 2017, 09:27:04
von Münchner