Kindergeld bei der Familienkasse in Offenburg beantragen - E411 und anderes

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Infobest hat mir geschrieben dass für einen Erstantrag bei der Familienkasse in Offenburg folgendes notwendig ist:

    Anlage KG1
    Anlage Kind
    Anlage Ausland
    Formular E 401 (remplace l’acte de naissance)
    Formular E 411 (attestation de la caisse d’allocation familiale étrangère (ici la CAF))

das E 401 soll quasi die deutsche Geburtsurkunde ersetzen, das andere Thema ist für mich das E 411. Ich habe de facto noch nie mit franz. Behörden zu tun gehabt (Ausser dem Finanzamt wo ich das 5011 abgegeben habe und die taxe fonciere bezahlt habe).

Hat da jemand Erfahrung wie das E 411 schnell zu erledigt zu bekommen ist - gibt es jemand der aus Deutschland mit Kindern nach Frankreich gezogen ist und das E 411 in Offenburg vorlegen musste?

Laut dieser website http://www.eu-info.de/sozialversicherung-eu/eformulare/e-400-formulare/e-411/  wird das E 411 ja zwischen der Familienkasse und der CAF abgeklärt und ein zutun des Antragstellers fürs Kindergeld ist nicht notwendig.
« Letzte Änderung: 19. November 2016, 19:10:05 von asteroidb612 »

Wenn du in Offenburg anrufst, dann schicken die dir auch gerne alle Unterlagen nach Hause.

Das Formular E401 kann man relativ einfach auf der Mairie ausfüllen lassen.

Im Formular E411 geht es ja nur darum, ob du auch Familienleistungen aus Frankreich bekommst. Wenn dies nicht der Fall sein sollte, dann würde ich an deiner Stelle bei der CAF vorstellig werden und denen die Sache schildern, die können dir das einfach bestätigen.

Seit 2009 haben wir noch nie ein Formular E411 nach Offenburg geschickt, obwohl meine Frau auch Leistungen aus Frankreich erhält. Mit der vorgenannten Vorgehensweise war die Familienkasse immer zufrieden.

Wir hatten bisher sowohl mit der CAF als auch mit der Familienkasse in Offenburg irgendwelche Probleme.

Ich drücke dir die Daumen, dass alles glatt läuft.

Danke Waylon57

Ja, vielleicht sollte ich mir von der CAF einfach eine derartige Bestätigung holen, ich habe heute auch noch eine Anfrage vie email an infobest gestellt wie das mit dem E411 läuft - weil die zwei Punkte im Formular ja von den Behördenen auszufüllen sind - der Kindergeldantragsteller hat gar nichts auszufüllen und wäre demnach ja nur der Bote des Formulars.
« Letzte Änderung: 20. November 2016, 11:11:04 von asteroidb612 »

Hallo,
ist zwar schon eine Weile her, aber wenn ich mich richtig erinnere dann haben wir das Formular  einfach soweit wir konnten ausgefüllt und dann an die CAF geschickt... die haben es dann entweder direkt nach D geschickt oder wir haben es zurückerhalten und selbst geschickt...
Liebe Grüße  !
************************************************

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
9 Antworten
13206 Aufrufe
Letzter Beitrag 10. Mai 2007, 18:48:11
von Uwe
1 Antworten
2259 Aufrufe
Letzter Beitrag 24. August 2008, 09:18:34
von balu511
23 Antworten
10504 Aufrufe
Letzter Beitrag 20. Dezember 2011, 11:12:21
von riawin
10 Antworten
7151 Aufrufe
Letzter Beitrag 20. Juni 2012, 00:15:13
von chevymichel
1 Antworten
776 Aufrufe
Letzter Beitrag 28. Mai 2016, 03:57:13
von Waylon57