Familienkasse DE Steueridentifikationsnummer ab 01.01.2016

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Familienkasse DE Steueridentifikationsnummer ab 01.01.2016
« am: 30. September 2015, 20:14:39 »
Hallo Leute,

wir bekommen nächstes Jahr im Februar unser Nachwuchs.

Als Grenzgänger stellt man auf der Familienkasse einen Antrag auf Kindergeld.

Wie ich aber gelesen habe, benötigt man ab dem 01.01.2016 eine Steueridentifikationsnummer. Man kann diese beantragen, aber leider bekommt man als Grenzgänger keine den man zahlt in Deutschland ja keine Steuern.

Hat jemand da irgendwelche anderen Infos? Bzw. kann mir in der Angelegenheit weiterhelfen wo ich mich hinwenden kann.

Zur Info ich und mein Mann arbeiten beide in Deutschland.

Vielen Dank

Re: Familienkasse DE Steueridentifikationsnummer ab 01.01.2016
« Antwort #1 am: 30. September 2015, 21:26:47 »
Hallo, frag mal bei Deiner deutschen Hausbank nach. Sie sollte eine haben (wird normalerweise automatisch übertragen).
« Letzte Änderung: 30. September 2015, 21:33:20 von Salbei »

Re: Familienkasse DE Steueridentifikationsnummer ab 01.01.2016
« Antwort #2 am: 30. September 2015, 21:59:19 »
Hallo Salbei,

Danke für deine Rückmeldung.

was hat den die deutsche Hausbank damit zu tun?

Hab gerade mal auf den Lohnzettel von meinem Mann geschaut aber da steht unter Steueridentifikationsnummer nur 00000000000.

Re: Familienkasse DE Steueridentifikationsnummer ab 01.01.2016
« Antwort #3 am: 30. September 2015, 22:22:39 »
Die Steuer-ID wird den deutschen Banken übermittelt, ob das auch bei Grenzgängern funktioniert, müsste ich nachschauen.
Du kannst aber auch hier: https://www.bzst.de/DE/Steuern_National/Steuerliche_Identifikationsnummer/ID_Eingabeformular/ID_Node.html
die ID beantragen.
Ich überlege schon die ganze Zeit, warum ich eine zugeschickt bekommen habe  ???...

Offline Alice

  • ****
  • 401
    • Profil anzeigen
Re: Familienkasse DE Steueridentifikationsnummer ab 01.01.2016
« Antwort #4 am: 30. September 2015, 23:17:19 »
Die Steueridentifikationsnummer wurde jedem zugeteilt der vor 2011 in D wohnhaft war und gearbeitet hat, so meine Info. Solltet ihr also jemals in D gewohnt haben, habt ihr die auch. Da gibt es eine Nummer die man anrufen kann, hab da mal wegen nem Teenie nachgefragt und die Info bekommen. Ich habe meine schon vor langer Zeit automatisch zugeschickt bekommen.
Viele Grüße :-)

Re: Familienkasse DE Steueridentifikationsnummer ab 01.01.2016
« Antwort #5 am: 01. Oktober 2015, 06:29:28 »
Wir sind oktober 2008 nach frankreich gezogen und vorher haben wir in deutschland gewohnt.

Danke für die antworten. Ich hab da mal ein antrag ausgefüllt um diese zu bekommen

Offline Alice

  • ****
  • 401
    • Profil anzeigen
Re: Familienkasse DE Steueridentifikationsnummer ab 01.01.2016
« Antwort #6 am: 01. Oktober 2015, 19:26:11 »
Ich hab grad geschaut, meine wurde mir im März zugeschickt, ohne dass ich danach gefragt hatte.
Auf dem Zettel steht: allgemeine Informationen zur Identifikationsnummer gibts unter www.identifikationsmerkmal.de . Weiterführende Fragen beantwortet das Steuerliche Info-Center des Bundeszentralamtes für Steuern unter 0228/406-1240 MO-FR 8-16h.

Die schauen direkt am Telefon ob du eine Nummer hast und wie die lautet.
Was die allerdings beim Elterngeld soll versteh ich nicht, das versteuerst du ja auch nicht in D.
« Letzte Änderung: 01. Oktober 2015, 19:28:20 von Alice »
Viele Grüße :-)

Re: Familienkasse DE Steueridentifikationsnummer ab 01.01.2016
« Antwort #7 am: 09. Oktober 2015, 16:48:28 »
Hallo
Für die, die in der gleichen Situation sind und eine Antwort benötigen. Ich habe eine Antowrt erhalten

"haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage. In Deutschland wohnhafte Eltern erhalten Kindergeld als Steuervergütung, weshalb das Kindergeld im Einkommensteuergesetz geregelt ist. Nur in diesem Fall ist die steuerliche Identifikationsnummer ab dem 01.01.2016 zwingende Voraussetzung, um Kindergeldzahlungen zu erhalten.
Hintergrund ist, dass mit Beginn des Jahres 2016 das Bundeszentralamt für Steuern ein verbindliches  IT-Verfahren einführt, mit dem ungerechtfertigte Kindergeldzahlungen verhindert werden sollen. Die Familienkassen sind verpflichtet, an dem IT-Verfahren teilzunehmen. Die Teilnahme an diesem Verfahren setzt voraus, dass die Familienkasse über die Steueridentifikationsnummer des Berechtigten und des Kindes verfügt.
Bei Eltern wie Ihnen hingegen, die im Ausland wohnen und in Deutschland nach dem Einkommensteuergesetz nicht unbeschränkt steuerpflichtig sind, richtet sich der Anspruch auf Kindergeld nicht nach dem Einkommenssteuergesetz sondern nach dem Bundeskindergeldgesetz.
Nach unserem derzeitigen Wissensstand können Sie - auch ohne eine Steueridentifikationsnummer zu besitzen - einen Antrag bei der Familienkasse stellen. Sollte sich diesbezüglich etwas ändern oder wir neue Erkenntnisse dazu erhalten, werden wir Sie natürlich darüber informieren. Ich hoffe, Ihnen mit diesen Informationen weitergeholfen zu haben."

Offline Alice

  • ****
  • 401
    • Profil anzeigen
Re: Familienkasse DE Steueridentifikationsnummer ab 01.01.2016
« Antwort #8 am: 09. Oktober 2015, 22:52:26 »
Gut ;-). Trotzdem müsstest du eine Steueridentifikationsnummer haben oder? :winkerwinker:
Viele Grüße :-)

Re: Familienkasse DE Steueridentifikationsnummer ab 01.01.2016
« Antwort #9 am: 13. Oktober 2015, 12:50:27 »
Hallo Alice,

nein wir haben keine Steueridenitfikationsnummer. Wir haben mal eine jetzt angefragt, mal schauen ob wir eine bekommen.

Re: Familienkasse DE Steueridentifikationsnummer ab 01.01.2016
« Antwort #10 am: 17. November 2015, 09:48:01 »
Hallo zusammen, kann mir jemand weiterhelfen? Woher bekomme ich die ID Nummer für meine Kinder? Sind in D geboren, wohnen aber schon immer in F. Ich habe meine zugeschickt bekommen, brauche aber für die Kindergeldkasse, die Nummer der Kinder. Vielen Dank und viele Grüsse

Offline Ralph

  • *****
  • 1.958
    • Profil anzeigen
Re: Familienkasse DE Steueridentifikationsnummer ab 01.01.2016
« Antwort #11 am: 17. November 2015, 11:46:24 »
« Letzte Änderung: 18. November 2015, 01:20:19 von Ralph »
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.  Curt Goetz

Re: Familienkasse DE Steueridentifikationsnummer ab 01.01.2016
« Antwort #12 am: 17. November 2015, 16:45:43 »
Ralph, dieser Link bringt hammes, mich und viele andere leider nicht weiter, denn deutsche Kinder egal ob in Deutschland oder Frankreich geboren haben ohne Wohnsitz in Deutschland keine steueridentofikationsnummer.

Ich versuche schon (verzweifelt) herauszufinden, ob unsere Kinder eine in Frankreich haben. Leider habe ich bis dato nur herausgefunden, dass diese im französischen Personalausweis steht. Diesen haben unsere (damit meine ich alle betroffenen Kinder) ja aber nicht.

Ich habe bereits die EU Kommission angemailt und warte auf Antwort.
Deweiteren versuche ich in Frankreich weitere Informationen zu bekommen.
Sollte ich was wissen, gebe ich Bescheid. Wir haben zum Glück noch ein Jahr Zeit um eine Lösung zu finden.

Re: Familienkasse DE Steueridentifikationsnummer ab 01.01.2016
« Antwort #13 am: 17. November 2015, 21:44:53 »
Ich hab' über den Link von Ralph schon vor Tagen eine IdNr für unsere Kinder beantragt, mal schauen was passiert.


Hab' jetzt mal ein wenig den Gockel bemüht:

Zum Thema Kind im Ausland geboren:
http://www.bzst.de/DE/Steuern_National/Kindergeld_Fachaufsicht/Kindergeldberechtigte/FAQ/FAQ_IDNr_Texte/FAQ_IDNr_17.html?nn=47058

Zum Thema Steueridentifikationsnummer / TIN in Frankreich:
https://ec.europa.eu/taxation_customs/tin/pdf/de/TIN_-_country_sheet_FR_de.pdf

Das deutsche oder französische Kinde welches in Frankreich lebt und daher in Deutschland nicht steuerpflichtig ist, bekommt deshalb auch keine Steueridentifikationsnummer aus Deutschland. Frankreich wiederum hat keine Numéros d'identification fiscale und nimmt stattdessen Daten welche auf dem Ausweis stehen.

Ich versuche die Tage mal in Offenburg bei der Familienkasse anzurufen und melde mich wenn ich da was erfahre.

Re: Familienkasse DE Steueridentifikationsnummer ab 01.01.2016
« Antwort #14 am: 17. November 2015, 22:57:12 »
Ich hab' über den Link von Ralph schon vor Tagen eine IdNr für unsere Kinder beantragt, mal schauen was passiert.


Hab' jetzt mal ein wenig den Gockel bemüht:

Zum Thema Kind im Ausland geboren:
http://www.bzst.de/DE/Steuern_National/Kindergeld_Fachaufsicht/Kindergeldberechtigte/FAQ/FAQ_IDNr_Texte/FAQ_IDNr_17.html?nn=47058

Zum Thema Steueridentifikationsnummer / TIN in Frankreich:
https://ec.europa.eu/taxation_customs/tin/pdf/de/TIN_-_country_sheet_FR_de.pdf

Das deutsche oder französische Kinde welches in Frankreich lebt und daher in Deutschland nicht steuerpflichtig ist, bekommt deshalb auch keine Steueridentifikationsnummer aus Deutschland. Frankreich wiederum hat keine Numéros d'identification fiscale und nimmt stattdessen Daten welche auf dem Ausweis stehen.

Ich versuche die Tage mal in Offenburg bei der Familienkasse anzurufen und melde mich wenn ich da was erfahre.

Hallo, ich habe am Montag mit der Kindergeldstelle telefoniert. Die Auskunft: Kinder, die in Deutschland geboren sind aber nie in Deutschland gemeldet waren, haben keine Steuer ID. Und das Kindergeld wird weiter gezählt, ohne ID. Sie hat sich zwar meine Steuer ID notiert, nur für was, weiß ich nicht.
P.S. Die Telefonnummer hat sich geändert, habe sie aber gerade nicht zur Hand. Sie wird angesagt, wenn man die alte wählt.

Gruß Salbei

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
1 Antworten
2743 Aufrufe
Letzter Beitrag 24. August 2008, 09:18:34
von balu511
0 Antworten
1574 Aufrufe
Letzter Beitrag 24. August 2015, 12:01:41
von Gabrielle
2 Antworten
3595 Aufrufe
Letzter Beitrag 26. Oktober 2015, 08:11:40
von fabo12
4 Antworten
2639 Aufrufe
Letzter Beitrag 14. November 2015, 12:33:23
von Ralph
4 Antworten
596 Aufrufe
Letzter Beitrag 26. April 2018, 22:28:38
von Matthias#28