Neueste Beiträge

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
1
Moin allesamt!

Ich lebe nun schon einige Jahre in FR, und überlege, ob es nicht aus administrativen Gründen (z.B. wenn ich mal einen internationalen Fühererschein brauche) gut wäre, meinen deutschen EU-Kartenführerschein gegen einen französischen zu tauschen. Die Prozedur ist hier beschrieben: https://www.service-public.fr/particuliers/vosdroits/F1758 - und klingt nach etwas Papierkram, aber gut machbar.

Nun heißt es dort aber:

Zitat
Votre permis de conduire étranger original vous sera systématiquement demandé pour en vérifier l'authenticité lorsque tous les autres éléments de votre dossier permettront d'envisager un échange. Vous serez contacté par le service concerné. Une attestation de dépôt de votre permis de conduire étranger vous sera fournie. Elle vous permettra de conduire en attendant votre permis français.

Ich hänge irrationalerweise an meinem deutschen FS und frage mich deshalb, ob ich den (entwertet) zurück bekomme. Hat jemand kürzlich einen solchen Umtausch (DE EU-Karten-FS gegen FR EU-Karten-FS bei der CERT EPE) durchgeführt und kann davon berichten?

Ciao
Ben
2
Auto, Führerschein, Motorrad, Fortbewegung / Re: COC für Peugeot 200€.....???
« Letzter Beitrag von Mathis am 16. Oktober 2018, 18:12:07 »
Hi,

oh ja, das war viel einfacher, wenn man mal den "Dreh" raus hatte. Damals habe ich alles an einem Tag geschafft. Morgens früh zum Finanzamt für den QF, am Nachmittag schon die CG in den Händen. Die guten alten Zeiten, als es noch 57, 67 und 68 Nummern gab ...


Gruß Mathis
3
Auto, Führerschein, Motorrad, Fortbewegung / Re: COC für Peugeot 200€.....???
« Letzter Beitrag von Dragonvamp am 16. Oktober 2018, 10:23:40 »
@g2122 gibt es nicht mehr. Macht jetzt Haguenau.

@RS2000 das ist ja das Problem. „Früher“ ist man von a nach b in ein paar Stunden und alles war erledigt. Jetzt dauert alles ewig :(
4
Auto, Führerschein, Motorrad, Fortbewegung / Re: COC für Peugeot 200€.....???
« Letzter Beitrag von RS2000 am 16. Oktober 2018, 08:59:19 »
Auf den Quitus Fiscale wartet man aktuell auf dem Finanzamt Forbach 14 Tage

Man gibt dort alle kopierten Unterlagen ab und muss vorher so ein Formular was dort liegt ausfüllen und wird dann per E.Mail oder Telefon informiert, wenn der Quitus fertig ist.

Früher war alles einfacher, da hat man ihn direkt erhalten.
Naja nun heisst es warten.


Zulassungsstelle in Forbach ist zu, man muss alles online machen bzw mit einem Carte Grise Service...
5
Auto, Führerschein, Motorrad, Fortbewegung / Re: COC für Peugeot 200€.....???
« Letzter Beitrag von g2122 am 16. Oktober 2018, 08:19:42 »
also in wissembourg gibt es den QF direkt, geht das in Forbach noch auf der präfektür? in Haguenau kann man keine autos mehr zulassen nur noch online
6
Morje,

kannst du mehr über diese Zusatzversicherung erzählen?
- auch für Renter / Arbeitslose möglich
- Anbieter
- Preise / Konditionen

ich denke, das Thema ist für Einige von Interesse.

Danke und schönen Tag

guzzje
7
Auto, Führerschein, Motorrad, Fortbewegung / Re: COC für Peugeot 200€.....???
« Letzter Beitrag von RS2000 am 15. Oktober 2018, 18:22:46 »
ich hoffe nur dass die E-Nummer unter K : E2*98/12*0210*01 ausreicht ohne COC

der von dem carte grise service meinte, es muss dann auch unter marke use alles ausgefüllt sein und bei mir  waren 3 felder getrichelt.
ich bin gespannt
8
Auto, Führerschein, Motorrad, Fortbewegung / Re: COC für Peugeot 200€.....???
« Letzter Beitrag von Dragonvamp am 15. Oktober 2018, 17:51:10 »
Ich wusste, ich hab’s gelesen. Hatte aber erst später geantwortet und es dann immer wieder überlesen 😂😂

Genau, besser einmal nachfragen, ob sie es noch direkt machen :)

Viel Erfolg
9
Auto, Führerschein, Motorrad, Fortbewegung / Re: COC für Peugeot 200€.....???
« Letzter Beitrag von RS2000 am 15. Oktober 2018, 16:05:46 »
siehe meine letzte nachricht oben :D

der quitus in forbach checke ich die tage mal ab ob man den direkt bekommt, bin gerade nicht sicher
10
Auto, Führerschein, Motorrad, Fortbewegung / Re: COC für Peugeot 200€.....???
« Letzter Beitrag von Dragonvamp am 15. Oktober 2018, 16:04:26 »
Hey,

Ich füge hinzu: in Haguenau zb wird der quitus nicht sofort ausgestellt.
Da muss man Papiere abgeben und kann sie 1-2 Tage später mit Termin wieder abholen. So war es zumindest im April.

Die vorläufige hat etwas gedauert.
Damit gebe ich also recht, dass du ohne ww nicht sofort fahren kannst. Diese sind allerdings nicht sehr teuer :)

Service kostet etwas aber auf jedenfall sein Geld wert :)

Grüße
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10