Grenzgaenger Forum

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Tina.!

Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 »
226
Hallöchen!

Kann mir einer sagen, wie hoch die Kreditzinsen in Frankreich sind?

Habe noch 4900 € an einem Autokredit zu zahlen (Auto ist in Frankreich gemeldet und auch bei der Credit Agricole versichert)
und einen Kleinkredit mit einem Restbetrag....
Ich überlege ob diese Kredite auf Frankreich umschichten soll und ob das überhaupt geht.
Hat jemand hier Erfahrungen?

Viele Grüße

Christina Spiller

227
Ach naja... ich mach die einfach wieder bei der Credit Agricole.  :-)
Aber danke für eure Mühe!!!!

Liebe Grüße !

228
ACh Mist... dachte ich mir schon.. aber ich dachte, ich frag mal nach :-(

Aber danke!  :laugh:

229
Hi zusammen,

nachdem mein Liebster und ich nun zusammengezogen sind wollten wir über die Saarlandversicherung die Hausratversicherung umschreiben. Er hatte vorher den Versicherungsschutz komplet über diese laufen.

Nachdem der Vertrag unterzeichnet war (wir beide abgesichert, Haftpflicht- und Hausratversicherung für 20,66 €/Quartal) bekam ich, nachdem das erste mal der Betrag abgebucht wurde, die Info, dass
aufgrund geänderter Geschäftspolitik die Versicherung nicht mehr möglich wäre... habe dann einen wutentbrannten Brief geschrieben da mir der Kollege das vorher zugesagt hat, jedoch hat es ncihts gebracht  :rolleyes:

Kennt von euch jemand eine deutsche Versicherung, die uns Grenzgänger absichert? Ansonsten muss ich wieder zu Credit Agricole, die war halt ein bisschen teurer.

Viele Grüße

Spilly

230
Behörden / Re: Gbr als Grenzgänger
« am: 17. Juli 2013, 14:32:13 »
Das wäre in Frankreich dann anscheinend:

Entreprise Individuelle (EI)

231
Behörden / Re: Gbr als Grenzgänger
« am: 17. Juli 2013, 14:27:17 »
Hoppala... wenn das mein Dozent wüsste ;-D Wenn man schneller schreibt als man denkt!



Also geht das nicht? Kann man das nicht in D versteuern!? Denn ich würde ja weiterhin in D arbeiten, nur nebenbei eine Gbr betreiben....

Hmmm, was für Möglichkeiten gibt es denn in Frankreich für ein Kleingewerbe?

232
Behörden / Gbr als Grenzgänger
« am: 17. Juli 2013, 13:58:13 »
Hallo Zusammen,

sagt mal, kann man als Grenzgäner eine Gbr (Gesellschaft des öffentlichesn Rechts )gründen in Deutschland!?
Wenn ja, wie und wie sieht das rechtlich und steuerlich aus?
Wie wird das in der Steuererklärung angegeben?

DANKE

233
Hi Stefan,

danke für deine Nachricht!
Das generelle Procedere ist mir schon klar, habe auch meine beiden Fords angemeldet und musste das auch so machen.
Jedoch war die Frage, ob generell schon einmal jemand dieses Auto mit dem Motor angemeldet hat und weis, ob das in jedem Fall funktioniert.
Wie gesagt, den Peugeot mit 50 PS haben wir nicht angemeldet bekommen (also nicht ohne auf die DIRE zu fahren), weil er con conform war..

Viele Grüße
Tina

234
Hallo Zusammen,

ich möchte mich um die Zulassung eines VW´s für einen guten Freund bemühen. Ich hatte das Problem, dass ich den Peugeot mit 50 PS von meinem Freund in Frankreich nicht angemeldet bekam, weil der Motor non comform sei,
es diesen so in Frankreich also nicht gab. Hier muss ich auf der DRIRE in Metz vorfahren... echt verrückt für einen Peugeot mit so einem Mini Motor.... :-(  Das Zertifikat, welches mir bescheinigt, dass der Motor nicht konform ist, kostete
trotzdem 140 €... vielen Dank Peugeot dachten wir uns da...

Wie dem auch sei, ich möchte dieses mal vorsorgen, damit der Betrag nicht vielleicht wieder umsonst gezahlt wird....
Es geht um das folgende Auto:

Typenbezeichnung                     Motor                                     Baujahr   
VW GOLF II (19E, 1G1)               1.3 1272 cm3, 55 PS, 40 kW       08/83 bis 06/87


Hat von euch jemand so einen VW schon einmal in Frankreich angemeldet!?!?

Viele liebe Grüße

Spilly

235
Auto, Führerschein, Motorrad, Fortbewegung / Fiesta
« am: 25. Juni 2013, 10:31:07 »
Hallo Zusammen,

ich hoffe ihr habt einen Tip für mich.
Ich habe meinen Fiesta, den ich aktuell nicht mehr fahre.
Ich möchte ihn verkaufen, habe aber noch keinen Käufer. CT läuft April 2014 aus.
Aber ich bezahle jeden Monat die Versicherung. Kann ich den in Deutschland stehen lassen (bin in einer Halle mit verschiedenen Leuten, wo wir
an den Autos schrauben) auch ohne Versicherungsschutz bis er verkauft wird? Wie ist denn da die rechtliche Lage?

Danke euch! :-)

Viele Grüße

Tina

236
Verkaufe schweren Herzens meinen Fiesta XR2i (frz. Zulassung) weil ich keine Möglichkeit und Zeit mehr habe an ihm zu arbeiten. Er ist für den Motorsport aufgebaut d. h.

Technische Daten:
- Baujahr 1993
- 131 PS, 1,8 L EFI-Motor.
- keine Innenverkleidung
- Käfig B+C Säule
- Batterie im Kofferraum
- Nordschleifen abgestimmtes Bilsteinfahrwerk B6
- Fußleisten Fahrer + Beifahrerseite
- Dachfenster
- Kühler neu verbaut (Kühlflüssigkeit natürlich neu)
- Spur vor 6 Wochen eingestellt
- getönte Heckscheiben
- 4 Alufelgen
- Sportlenkrad
- Lichtmaschine neu

Im August 2012 neu gemacht:
- Querlenker Vorderradachse
- Bremsschreiben + Beläge

Für Fotos bitte den folgenden Link anklicken:
http://www.leboncoin.fr/voitures/476897549.htm?ca=15_s

Er hat die gewohnten Fiesta-Roststellen, die bearbeitet werden müssen (Radläufe Fußraum etc..). Tank ist aber rostfrei und komplett neu gemacht (jetzt schon seit 8 Jahren rostfrei). Leider habe ich schon länger keine Möglichkeit mehr ihn auf die Hebebühne zu holen. TÜV/CT bis April 2014.

Nur in gute Hände abzugeben...

Kontakt unter: 0049152-53480005
Tele: 0382-828880

 :doppeld:

237
Sag mal, wenn ich mein Auto mit zu viel CV angebe, ist dann die Steuer höher?
Wird die mit hinein gerechnet oder abgezogen?

Danke dir! :-)

238
Suuuper Eric!!!
Ich danke dir!!! :-)

239
Hi!

Renault Trafic
2.5 dCi 150
(107 kW/146 PS)

 :laugh:

240
Steuern / Fortbildung absetzbar?
« am: 22. Mai 2013, 11:36:35 »
Hi, man kann ja in Deutschland diverse Fahrtwege Bücher etc. bei der Steuererklärung absetzen.
Geht das in D auch?

War das Jahr hier schon zweimal in Nürnberg (vom Saarland aus) und hatte Hotelkosten, Fahrtkosten und Lektürkosten.

Geht da was?!

dANKE :-)

Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 »