Grenzgaenger Forum

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Tina.!

Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 »
211
Steuern / Sehr hohe Steuern
« am: 24. Dezember 2013, 10:27:08 »
Hallölo!

Sagt mal, weis einer genau bescheid über die aktuellen Änderungen in der Steuergrundlage in Frankreich?

Ich hatte die letzten 5 Jahre ca. 350 € Steuern gezahlt. FÜr 2012 habe ich die Erklärung wie gehabt gemacht, es hat sich kaum was geändert außer die KM weil ich umgezogen bin und nun
hatte ich einen Steuerbetrag von knapp 1450 €. Der Centre d' impots meinte, dass hier die Progressionsgrenzen angehoben worden wären und ich somit in die nächst höhere Versteuerung gerutscht sei..
Ein Fehler läge nicht vor, weder in den alten Erklärungen noch in der neuen. Dachte immer die Steuern wären ein Nettolohn.

Aber jetzt mal ehrlich ist das nicht krass??? Mein komplettes Weihnachtsgeld ging für die Steuern drauf da ich nur den Teil weggespart hatte, den ich auch die letzten fünf Jahre gezahlt habe...
Bin ja froh, dass es bezahlt ist aber irgendwie kam es mir absurd vor...

Vielen Dank für eure Hilfe!!!

Viele Grüße

Tina

212
Steuern / Steuern
« am: 24. Dezember 2013, 10:21:49 »
Hallöchen!

ich hab mich mal eben ein bisschen schlau gemacht bzgl. der Steuererklärung. Ich als alleinstehende Person habe immer meine Erklärung so abgegeben.
Nun kann man sich auch als eingetragene Lebensgemeinschaft versteuern lassen??

Was muss man hierzu tun? Ab wann zählt man als "eingetragene Lebensgemeinschaft"? Macht das steuerlich einen Vorteil? Ich bin mir dieser pro Kopf - Rechnung nicht ganz klar gekommen...
Mein Partner und verdienen unterschiedlich. Wenn man der eine ca 2500  und der andere, sagen wir mal 1700 € verdient verstehe ich das richtig, dass der zu versteuernde Betrag durch zwei geteilt wird?
Dann käme der mit dem geringeren Gehaltallerdings ein gutes Stück schlechter weg als vorher, oder? Oder verstehe ich da was falsch?

Bringt das was oder lässt man sich besser einzeln versteuern!?
Ich freue mich auf eure Antworten und danke für die Hilfe imVoraus!!! :-)

Viele Grüße und frohe Weihnachten!!! :-D

Spilly

213
Hi zusammen!

Wir möchten gerne unseren Renault Trafic in F anmelden. Der hat ja eine LKW-Zulassung. Nun bekam meine bessere Hälfte heute die Info bei der Renault, dass es das COC-Certifikat nicht für LKW`s gäbe, oder bzw. jetzt erst ganz neu...

Sie meinte dann, dass man dieses COC nicht unbedingt braucht, da er eine LKW Zulassung hat. Weis jemand, ob das stimmt???
Hat jemand schon einmal einen Trafic zugelassen?
Ich dank euch sehr für eure Hilfe im Voraus!

Viele Grüße!!

Spilly :lach:

214
Steuern / Re: Brauche dringend Hilfe!! :-(
« am: 29. Oktober 2013, 13:34:52 »
Da hast du Recht aber ich weis nicht wie ich das zeitlich hinbekommen sollte. Die haben ja immer von 8:30 - 12 Uhr und von 13:30 bis 16 Uhr offen. ..
Ich arbeite von 9 bis um 18 Uhr.... Vor allem ist mein Französisch mehr als terriblé  :-\   Avec Händen et Füßen et moi Wörterbuch :-)


215
Steuern / Brauche dringend Hilfe!! :-(
« am: 29. Oktober 2013, 12:22:25 »
Hallo zusammen!

Ich habe heute im Tresor Public de finances in Sierck meine Steuererklärung abgeholt, da bisher immer noch nichts kam außer der Wohnsteuer. Die wird nun bezahlt.
So weit so gut, meine Declaration Revenue ist ok, ich überweise die direkt.

ABER: Die meines Freundes ist viel zu hoch!!!  :mad: Sie haben ihm das komplette Jahr 2012 versteuert obwohl er erst ab dem 1. 8. 2012 in Frankreich wohnhaft ist und auch seit
dem erst dort versteuert wird (vorher natürlich in Deutschland). Ich bezahle nun umgehend meinen Teil und wir haben einen Aufschub bis 31.12.13 erhalten um das zu klären weil der Bescheid falsch ist.

Kann jemand von euch so gut französisch, dass er für mich in Thionville anrufen könnte um das zu klären!? Ich habe schon eine Mail geschrieben aber bisher keine Reaktion und ich fahre Samstag für 8 Tage in Urlaub und ich möchte das gerne geklärt haben.....

Verzweifelte Grüße

Spilly :anixwissen:

216
Behörden / Monatliche Zahlung der Steuern
« am: 14. Oktober 2013, 15:38:47 »
Hallo Zusammen!

Ich habe jetzt auf
https://www.telepaiement.dgfip.finances.gouv.fr/stl/satelit.web?templatename=charpente&typeabandon=3

für 2014 die monatliche Zahlung aktiviert.  :zwinkern:

Wie kann ich das für die kommenden Steuern machen also sprich die Taxe, die jetzt kam und die Steuererklärung, die kommen wird!?!

Fahre ich da in die Zentrale (bei uns Sierck le Bains, wo man auch bar die Taxe bezahlen kann) und lasse das umstellen!?

Kann mir jemand weiterhelfen, hat jemand Erfahrungsberichte!?!
DANKE!! :-)


217
Steuern / Re: Taxe d`habitation 2013
« am: 14. Oktober 2013, 13:26:22 »
Hi!

zu 1) ach soooo! DANKE :-)

zu 3) Hmmm... mit welchem Buchstaben beginnt dein Nachname? Der und der meines Freundes mit S. Dann müsste die ja bald kommen!?!
        Hat sich meistens ein bisschen verschoben....

zu 2) HAst du da einen TIp für mich!  :lach:

DANKE!!! :-D

218
Steuern / Taxe d`habitation 2013
« am: 14. Oktober 2013, 12:58:01 »
Hallo Zusammen!

Habe drei Fragen  :pfeif:
1. Frage:Mein Freund und ich haben jeder seine Taxe bekommen. Pro Person 352,00 €. So weit so gut.
Was mich aber irritiert, dass unter Vos références meine alte Adresse steht.

Die Post ging aber schon an meine neue Adresse in Schwerdorff.
Das ist doch dann der Bescheid für die neue Adresse, oder?

2. Frage:Ich hatte mal einen Link, dort konnte man per Internet die monatliche Zahlung der Steuern veranlassen. Der geht aber nicht mehr.
Kann mir einer sagen, wie und wo ich die monatliche Zahlung beantragen kann?

3. Frage: Habt ihr euren Steuerbescheid schon? Weder mein Freund und ich haben den bisher erhalten... das Finanzamt weis aber bescheid, dass wir umgezogen sind
     (hatte einen Brief geschickt mit der Info).

Viele GRüße und vieeeeeeeeeeelen Dank!!

219
Wohnen / Re: Grundkosten Eigenheim, wer kann helfen?
« am: 18. September 2013, 17:21:39 »
Hallo!

Nein, gekauft haben wir noch nicht... spielen ganz entfernt mit dem GEdanken und ich dachte mir, ich mach mich mal schlau.  Wir wohnen im Moment zur Miete, würden aber auch gerne in dem Ort bleiben (PLZ-Gebiet 57320).

Das Haus, das zu verkaufen ist, hat aktuell Energie F...... das ist ja glaub ich die schlechteste.. zudem Ölheizung.. auch nicht so gut..
Tausende Fragen, die einem da so im Kopf herumschwirren.....
Ich muss mich mal schlau machen bei der MAirie, die können mir das bestimmt genau sagen....

220
Wohnen / Re: Grundkosten Eigenheim, wer kann helfen?
« am: 18. September 2013, 15:50:44 »
Hallöchen!

Vielen DAnk für deine Antwort!  :doppeld:

Ok, das mache ich. Also zahlt man grundlegend nur diese beiden Steuern und die beinhalten alles was Abgaben wegen Abwasser, Müll etc. beinhaltet oder gibt es da noch zusätzlich etwas was man beachten muss? Es geht mir weniger um den Betrag in erster Linie sondern um die Gesamtheit der Verpflichtungen, die man mit dem Kauf erwirbt.

Insgesamt komme ich nun auf

Taxe d`habitation (Wohnsteuer, TC)
Taxe fonciere (Grundsteuer, Müll etc.)
Versicherung fürs Haus (Hausrat, Feuer etc.)

Viele Grüße

Spilly

221
Wohnen / Grundkosten Eigenheim, wer kann helfen?
« am: 18. September 2013, 13:17:33 »
Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, welche Grundkosten auf einen zukommen, wenn man ein eigenes Haus besitzt?

Taxe d`habitation
Tace d`fonciere

Das habe ich herausgefunden. Ich las dann aber, dass die Müllgebühren in der Taxe fonciere enthalten sind? Aus was setzt diese sich genau zusammen?
Was zahlt man sonst noch für Wassergebühren (außer dem Verbrauch natürlich), Abwassergebühren, Kanal, etc.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mit hier helfen könntet, um ein wenig den Überblick zu bekommen!
Das würde die Überlegung, eventuell etwas zu kaufen, doch sehr vereinfachen....

DANKE! :-)

222
Behörden / Verwarngeld
« am: 04. September 2013, 17:31:38 »
Eidadaus Jetzt bin ich über Metz gemeldet und bekomm doch tatsächlich en Verwarngeld  :police: :police:

Eyyyy, als ich über Thionville gemeldet war, war das nie der FAll  :laugh:

Hat einer von euch damit ERfahrungen? Bin 12 km/h zu schnell gefahren, Verwarngeld von 20 €. Soll ich das lieber zahlen oder lassen? Auf der Rückseite steht, dass unswirksam wird, wenn ich nicht zahle aber nicht, dass ich dann einen Bußgeldbescheid mit einem höheren Betrag bekomme...
Hatte einer das von euch schon mal?

DAAAANKE   :winkerwinker:

223
Sonstiges / Re: Cinq heur
« am: 26. August 2013, 12:39:44 »
HI!

Ja, ich denke auch :-) Hab ihm auch gesagt, dass ich Nachmittags einen Termin brauche. Dann hoffe ich mal, dass es stimmt! :-)
Danke für eure Mühe!!  :winkerwinker:

224
Sonstiges / Cinq heur
« am: 23. August 2013, 14:35:59 »
Hallöööchen Zusammmen,

hab mir gerad einen Termin für TÜV in Retten geholt. Hat super geklappt bis auf eine Sache  :smily:
Jetzt bin ich mir nicht sicher.... er meinte cinq heur ... ich wollte eigentlich gerne 17 Uhr aber irgendwie hat er mich nicht ganz versstanden und jetzt bin
ich vollends verwirrt :lach:

cinq = 5
 
cinq heur = 13 Uhr???  (laut I-net)
http://www.franzoesisch-online.com/grammatik/franzosisch-uhrzeiten/

Wer hilft mir??  :anixwissen:

DAAAANKE!

225
Technik / Prepaid Handy
« am: 20. August 2013, 13:14:34 »
Hallöchen,

ich frag einfach mal hier, ich hab im Moment mit STudium und allem so viel um die Ohren, ich kommt nicht dazu selbt zu suchen...

Es geht um das OnlineBanking in F, hier benötigt man eine Handynummer um sich die TAN-Nummern schicken zu lassen.
Ansonsten hat man keine Möglichkeit. Gibts in F eine Art Prepaid Sim Karte (Handy hab ich) für das, wenn mans nicht nutzt, man nichts zahlen muss?

DAAAANKE  :doppeld:

Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 »