Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - teodule

Seiten: 1
1
Steuern / Re: Französisch-Sprachkurs bei Steuer absetzbar
« am: 29. Mai 2008, 23:56:24 »
Hallo onjaanja,

Rrrrichtig, nur auf FR, und ziemlich dick und fachmannisch geschrieben für einen Anfängerkurs. Aber vollständig und besser als der "Kode des impots".

Ich werde mal mal drin gucken.

Gruß

Teo

2
Steuern / Re: Grunderwerbssteuer in F
« am: 29. Mai 2008, 23:51:03 »
Danke Pifolog,

und sorry, dass ich im falschen Thread war. Fehler können passieren.

Einen schönen Gruß von Teo.

Im übrigen zur Sache "Grunderwerbsteuer", findet man oft was unter "frais de notaire", was natürlich nicht ganz richtig ist, weil der Notar im Auftrag des Staates kassiert (na ja auch für sich selbst !)

3
Steuern / Re: Französisch-Sprachkurs bei Steuer absetzbar
« am: 28. Mai 2008, 22:54:51 »
Hallo,
das mit dem Absetzen ist hier stark begrenzt. Ich empfehe ein Buch "Steuer für Dummies/Impots pour les Nuls". Drin findet man alles, was man oder nicht absetzen kann. Auf jeden Fall : Immer die Unterlagen/Beweismittel mitschicken.

Bon Kurasch

teo


4
Steuern / Re: Grunderwerbssteuer in F
« am: 28. Mai 2008, 22:21:01 »
Hallo,

ich habe jetzt den gleichen Stress, wie Euch. Ich muß meine erste Steuererklärung in FR abgeben. Klar, bin ich beim "centre des impôts" gewesen und habe alles vorgelegt. Von Formular 3116 oder 3916 haben diese Leute nichts gesagt: Ich werde diese Formulare sowieso nicht ausfüllen (4 Seiten pro Konto da werde ich verrückt). Die Gefahr liegt anscheinend darin, dass das FR Finanzamt die Konten irgendwie entdeckt....und das Geld als Einkünfte betrachtet. Das kann teuer werden für diejenigen, die etwas gespart haben!
Ich werde keinenfalls Bankunterlagen mitschicken, das FA wird sie sowieso anfordern (falls notwendig).

Kennt jemand die Regelung, nach der die Steuer zu zahlen sind, in dem Land, in dem man mahr als 183 Tage gewohnt hat ?
Warum soll ich jetzt meine deutsche Einkünfte dann in FR erklären, wenn ich plus seit dem 1.9.2007 in FR wohne ?

Grüße

Teo


Seiten: 1