Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Luky

Seiten: 1
1
Gesundheitswesen / Einlagen für Arbeitssicherheitsshuhe
« am: 05. November 2018, 16:27:41 »
Salü,
meine Freundin wohnt seit Anfang des Jahres bei mir offiziell.
Da Sie Probleme mit den Füßen hat braucht sie Einlagen in den Sicherheitsschuhen.

Vorher hat die die Agentur für Arbeit die Einlagen bezahlt da die Rentenversicherung den Antrag abgelehnt hat da sie noch keine 15 Jahre im Berufsleben ist.
Wer ist denn jetzt zuständig? Die Agentur für Arbeit hat den Antrag nun auch abgelehnt
Zitat:
Eine Kostenübernahme ist allerdings nur dann möglich, wenn der Leistungsberechtige seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Geltungsbereich des Sozialgesetzbuches hat  ( § 30 SGB I )

Es muss doch jemand zuständig sein, freue mich auf eure Hilfe
Gruß Michael
 

2
Steuern / Re: Freundin ist in FR dazu gezogen
« am: 01. Dezember 2017, 15:41:39 »
Hallo, meine Freundin zieht jetzt offiziell zu mir nach FR Wohnung ist schon gekündigt wann ist der bessere Zeitpunkt?
Jetzt noch dieses Jahr ?
Oder besser zum 01.01.2018?
Danke für eure Anrworten

3
Hole das Thema mal wieder hoch,
Wohne seit 2010 in Frankreich mit DE Führerschein hatte noch nie Probleme bis jetzt habe jetzt aber Angst ohne Gültige Fahrerlaubnis unterwegs zu sein , ist das so ?
Ist die Umschreibung noch möglich nach der langen Zeit oder muss ich den dann in FR neu machen das wär ja schon krass,
habe 1995 den Führerschein ind DE gemacht und auch Motorradführeschein, wird bei Umschreibung auch alles eingetragen?
hoffe auf Antworten
Danke

4
Behörden / Re: Personalausweis
« am: 18. Juli 2016, 10:59:43 »
Normalerweise wo du als letztes in DE gemeldet warst, bei mir war es SLS gibt da glaube ich einen kleinen Preisaufschlag da die in Paris anfragen müssen, sollte normal keine Probleme geben dauert nur ein paar Wochen.
Gruß
Michael

5
Wohnen / Re: Vermieter macht mich fertig....
« am: 18. Juli 2016, 10:52:51 »
Hallo Tina,
ein Standard Waschbecken kostet im Baumarkt ca. 30- x Euro, ne Fliese hat der eventuell noch, Waschbecken Tauschen dauert ca. ne gute Stunde und ne Fliese Tauschen mit verfugen höchstens 1,5 Stunden.


Stell die Mängel ab und dann sollten noch ca 450 Euro übrig bleiben.
Viel Erfolg

Michael

6
Sonstiges / Re: Wildschweinschaden auf Wiese
« am: 15. Juli 2016, 13:14:47 »

7
Sonstiges / Wildschweinschaden auf Wiese
« am: 15. Juli 2016, 13:00:33 »
Hallo,
habe einen Wildschweinschaden auf meiner Wiese am Haus, gibt es in Frankreich ähnlich wie in DE eine Regulierung für den Schaden ?

8
Wohnen / Re: Heizöl
« am: 24. August 2015, 18:30:17 »
3000 Liter Fioul Mehr weis ich auch net kenn mich da net so aus.

9
Wohnen / Re: Heizöl
« am: 24. August 2015, 11:15:56 »
Hallo, in Fr. kostet das Heizöl mich jetzt aktuell 0,67 Cent in De so ca. 0,54 Cent ist der enorme Unterschied normal?

10
Sonstiges / Lackabbeizer
« am: 13. April 2015, 12:17:05 »
Möchte den Motorraum von meinem Oldi entlacken.

Wollte mal fragen ob jemand weiß ob es in Frankreich stärkere Lackabbeizer gibt wie in Deutschland?

11
 :doppeld: hat nohne Probleme geklappt

12
Danke für die Antworten,
hatte auch so eine Führerschein Karteikartenauszug bekommen mit dem ich nach Metz hätte müssen.
Alles in Deutsch.

Hab mich gestern bei meine Mutter angemeldet ohne in Frankreich abzumelden !
Dann paar Türen weiter Führerschein beantragt der in 2 Wochen kommen soll  :doppeld:
Dann melde ich mich wieder ab und fertig :lach:
Hat 30 Euro gekostet.

13
Vorstellungen / Hallo zusammen
« am: 19. Januar 2015, 20:49:20 »
Mein Name ist Michael bin 44 Jahre alt und wohne seit 2010 in Frankreich.
Habe mich hier angemeldet um Probleme leichter lösen zu können.

Gruß Michael

14
Hallo,
habe meinen Führerschein verloren habe meinen Wohnsitz in Frankreich und müsste diesen jetzt in Frankreich beantragen.
Wollte mich für kurze zeit nach DE melden um den ganzen Schlamassel zu umgehen, Übersetzung der Führerschein Kartei usw.

Auf der Behörde sagte man mir das ich um die 180 Tage in DE gemeldet sein muß um diesen wieder zu erlangen.
Bei Neuerteilung oder Antrag mag das ja sein aber doch nicht bei Ersatz oder?

Über Info würde ich mich freuen.

Michael

Seiten: 1