Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - RS2000

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 »
1
Steuern / Re: Wohnen in Frankreich Heiraten in Deutschland
« am: 14. Dezember 2017, 14:54:27 »
ich habe in d auf dem standesamt angerufen
dort wurde mir gesagt es ist gar kein problem mit wohnsitz in frankreich auch in d zu heiraten.
danach erh#lt man seine heiratsurkunde und man muss das dann in frankreich melden, das man verheiratet ist.
frage mich nur wo , kann hier jemand vielleicht helfen ?

2
Steuern / Re: Wohnen in Frankreich Heiraten in Deutschland
« am: 14. Dezember 2017, 11:39:25 »
danke aber wir möchten gerne in deutschland heiraten. daher bitte nur infos wie es ist , wenn wir in deutschland heiraten.

trotzdem danke

3
Steuern / Wohnen in Frankreich Heiraten in Deutschland
« am: 14. Dezember 2017, 09:50:24 »
Hallo zusammen,

wir wohnen seit mehreren Jahren in Frankreich und wollen nächstes Jahr in Deutschland Ende August heiraten.

Hat jemand von Euch Erfahrung damit gemacht oder gibt es hilfreiche Tips für uns ?

Wir wissen nicht genau wie der Ablauf aktuell ist, auf dem Standesamt in Deutschland hat man uns gesagt, dass sie die hochzeit dann nach  Frankreich melden würden .. hmm aber wenn ja, wohin ?

Müssen wir selbst etwas in Frankreich melden, dass wir geheiratet haben ? Wenn ja wo und was muss dort beantragt werden.

Wir freuen uns über alle Tips und möchten gerne vorbereitet sein, wenn es soweit ist.

Vielen Dank Euch
RS2000

4
danke für die info

würden wir als "franzosen" dann mit einer höheren geldstrafe bestraft werden, wenn sie uns schon keine punkte geben können ?

grüße

5
jemand eine idee ?
Kann man mit einem franz Führerschein , Punkte in D erhalten ?

6
Danke Dir für die schnelle Antwort


Kann man mit einem franz Führerschein , Punkte in D erhalten ?

7
Hallo
ich wurde in D angehalten.

Grüße

8
Hallo zusammen,

wurde vor 2 Monaten angehalten da ich den Abstand auf der Autobahn nicht eingehalten habe.
Da ich in F wohne und einen D Führer schein habe , musste ich direkt vor Ort mit Kreditkarte 500,- EUR Sicherheitsleistung hinterlegen und ich würde 1 Monat Fahrverbot erhalten.

Bis heute habe ich noch nichts bekommen. Nun meine Frage.

Wenn ich mir jetzt einen französischen Führerschein beantrage kann mir dieser dann auch für 1 Monat entzogen werden ?

Wie ist das allgemein wenn man einen Französischen hat , darf mir den Deutschland nicht abnehmen ?

Könnt ihr mir vielleicht ein Link zum Beitrag senden wo der Ablauf beschrieben ist, wie man den F Führerschein beantragt ?

Vielen Dank und Viele Grüße
RS


9
Ich war jetzt dort und habe mir erstmal meine zu bezahlende mwst ausrechnen lassen ... Danach sagte die frau es ist nur per scheck möglich

Also zur bank scheck geholt in der mwst höhe und fertig.

Bar nehmen sie nur bis 300 euro, karte geht auch nicht in dem büro für die quitus fiscale haben sie kein kartenlesegerät sagte sie

Und von einer 14 tätigegn pflicht zur bezahlen der mwst nach kauf wusste sie auch nichts

10
Heute morgen im Finanzamt Forbach angerufen.

Mir wurde gesagt, sie nehmen nur Bargeld bis max 300,-EUR
Ansonsten geht es nur mit einem Bankbestätigten Scheck von der frz. Hausbank
oder per Überweisung, aber dann erhält man den Quitus Fiscale nicht sofort
oder man geht in Frankreich auf die Post zahlt dort das Geld und bekommt für das Geld ein Scheck

Eine Kreditkartenzahlung ist nicht möglich.

Da ich ja aktuell nicht weiß, wie hoch die mwst oder der scheck genau sein sollen, heisst es für mich erst auf finanzamt, genaue summe erfragen, dann rüber zur bank und ein scheck in der höhe holen und wieder zum finanzamt

Soweit zu der theorie und der Praxis :) Solche Infos sollte man in das Wiki einpflegen :)

11
Schade das nicht jemand vor kurzem auf dem finanzamt in forbach war und genaueres weiss

Aber naja wenn das ja so festgelegt wurde auf max 300 muss ich morgen mal schauen , ein scheckheft habe ich nicht, aber ich habe eine kreditkarte, diese ist zwar nicht von frankreich aber diese müssten sie doch aktzeptieren oder nicht ? An ein scheck komme ich leider bis morgen nicht mehr ran da meine franz bank nur von 8-12 auf hat.. Wundereware arbeitszeiten wie ich finde :)

12
Ich werde es morgen riskieren müssen und es mit Bargeld versuchen, werde danach berichten :)

Falls sie es nicht nehmen, wirds wieder Stress pur :(

13
geht das wirklich nur per scheck ? ich glaub mich zu erinnern das man es auch bar bezahlen kann ?

Ich habe leider kein Scheckbuch, da ich die korrekt summe vorher ja nicht weis, kann ich dann wohl nur danach zur bank , geld einzahlen und mir über den korrekten betrag ein scheck ausstellen lassen oder ?

Die machen es aber einem auch schwer :-)

14
Hallo zusammen,

habe mir einen Neuwagen in D gekauft und werde morgen aufs Finanzamt in Forbach gehen und möchte dort den Quitus Fiscale haben.

Hat sich irgendwas an der Regelung geändert, dass ich die 20% dort bezahlen muss ? Wisst ihr zufällig ob man das Geld dort direkt bar zahlen kann und den Quitus Fiscale direkt mitbekommt ?

Vielen Dank und Viele Grüße
RS

15
Steuern / Re: neue Grenzgängerbescheinigung bei Arbeitgeberwechsel ?
« am: 23. September 2014, 10:08:15 »
ich habe am montag den 15. eine neue grenzgängerbescheinigung wegen arbeitgeber wechsel beim finanzamt in forbach in den briefkasten geworfen
normalerweise dauert es nur 2-3 tage bis man die abgestempelte bescheinigung zurück im briefkasten hat
bis heute habe ich aber nichts erhalten. wisst ihr zufällig ob es momentan wegen den steuererklärungen bei denen länger dauert ?

Viele Grüße

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 »