Grenzgaenger Forum

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Dragonvamp

1
Könnte hätte wenn... So viele Deutsche wie sich hier gerade rumtummeln... Osteuropäische Karlsruher eben beim Angeln in Munchhausen gesehen. Outlet in Roppenheim voll mit deutschen Autos. Ebenso viele Deutsche heute im Super U. Und dann machen die noch einen auf „King“. Hab meinen Nachbarn gefragt, warum wir nicht mit Eiern werfen, immerhin dürften die nicht her. Ich hab dafür kein Verständnis. Sorry, regt mich schon den ganzen Tag auf, wenn ich das sehe. Es kann doch nicht sein, dass man uns wie Menschen mit Pest behandelt hat und die gleichen sich hier über Gesetze hinwegsetzen..

2
Behörden / Re: Grenzgänger Corona
« am: 17. Mai 2020, 21:10:35 »
darfst Du. Bereits am Samstag war die Bundespolizei am Übergang Wintersdorf abgezogen, Gendarmerie ist seit  2 Wochen an der Grenze verschwunden.
Das stimmt so nicht ganz. Die standen heut Nachmittag auf deutscher Seite

3
Marktplatz - Biete und Suche / Re: Suchen in Seltz
« am: 16. Mai 2020, 19:37:31 »
Wir suchen erstmal zur Miete. Ich finde ab 4 Zimmer (5 wären besser) nichts. Auf Leboncoin zumindest nicht. Eins hatten wir angesehen, das war’s.

Das einzige was nun noch offen ist, da bekomme ich den Makler (neoconcept :( ) nicht erreicht. Aber das ist ja normal bei denen

4
Steuern / Re: Energetische Sanierungen
« am: 10. Mai 2020, 23:46:09 »
richtig

Sicher? Meine ehemalige Vermieterin hatte damals auch nur die Rechnungen vom Materialkauf an der Steuer angegeben. Wir hatten das selbst gemacht (so hatten wir freie Hand, haben lediglich das Geld für die Materialen in Vorkasse bekommen). Sie meinte noch, dass das ginge, auch ohne Handwerker-Rechnung

5
Steuern / Re: Steuerfrei?
« am: 10. Mai 2020, 22:25:40 »
Ach es gibt auch noch andere Möglichkeiten...
Ich bin auch seit Jahren steuerfrei und bleibe es noch eine Weile. Als alleinerziehende Mutter mit zwei Kindern und einer teuren Tagesmutter, muss ich trotz allem keine Steuern zahlen.
So geht es einem verheiratetem Kollegen mit drei Kindern und der Frau zu Hause auch. Je mehr Kinder auf ein Elternteil fallen, je weniger kosten hat man auf der Steuer

6
Behörden / Re: Corona Lockerungen ab 11. Mai.2020
« am: 09. Mai 2020, 20:48:44 »
Hallo Dragonvamp,
findest du hier, was du suchst?
https://de.ambafrance.org/Covid-19-Beschrankungen-fur-die-Einreise-nach-Frankreich-Kontinentalfrankreich

Jein, denn soweit war ich schon, mehr oder weniger :) nach Frankreich einreisen und übers Wochenende bleiben dürfte der Sohn meines Partners demnach nämlich nicht. Aber für wie lange gilt das ganze? Bis zum 15.6? Theoretisch dürften auch meine Schwiegereltern nicht zu Besuch kommen?!? Oder Freunde aus Deutschland ?!? So verstehe ich die Situation schon eine Weile, aber auf welche Dauer?
Wir regeln das ganze nun anders. Da meine Tochter nun in der Pfalz einreisen darf, kann sie durch die Ausnahme zu ihrem Papa. Mein Freund darf mit der Ausnahmeregelung zu seinem Sohn, nach Stuttgart. Er bleibt dort dann alle zwei Wochen übers Wochenende.
Für uns ins nur die Frage, wann wir unsere Kids (zwei meine, eins er) wieder zusammen unter einem Dach haben dürfen :) und wir somit auch wieder gemeinsam Zeit verbringen können :)

7
Behörden / Re: Corona Lockerungen ab 11. Mai.2020
« am: 09. Mai 2020, 19:19:41 »
@Dragonvamp:
es ist eine Zusatzverordnung, Paragraph 3
https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/verordnung-fuer-ein-und-rueckreisende/

Ich wiederhole noch mal: von Deutschland nach Frankreich...
Frontalier hat es genauer geschrieben, aber genau das, was ich meinte :)

8
Behörden / Re: Corona Lockerungen ab 11. Mai.2020
« am: 09. Mai 2020, 18:05:02 »
Was ist nun eigentlich mit der Einreise? Diesbezüglich lese ich nicht wirklich viel. Können Deutsche dann überhaupt einreisen oder ist das ohne Wohnsitz weiterhin nicht möglich? Sozusagen dann bis zum 15.6?

Vom ersten Tag der Beschränkungen an hat die Bundespolizei immer betont, dass sie niemanden mit einem deutschen Pass an der Einreise hindern darf.
Ab dem "Schlagbaum" ist dann aber das jeweilige Bundesland mir seinen Verordnungen und Bestimmungen zuständig.
Ich interpretiere das nun so, dass man, wenn man drüben arbeitet nun auch in BaWü einkaufen darf. Arbeitet man nicht dort ist es weiter verboten.
Ansonsten sind "Reisen" nach BaWü, aber aus "familiären Gründen" zulässig.


Das geht. Hab ich alles bereits geklärt. Mir geht es um nach Frankreich rein ?

9
Behörden / Re: Corona Lockerungen ab 11. Mai.2020
« am: 09. Mai 2020, 17:15:51 »
Was ist nun eigentlich mit der Einreise? Diesbezüglich lese ich nicht wirklich viel. Können Deutsche dann überhaupt einreisen oder ist das ohne Wohnsitz weiterhin nicht möglich? Sozusagen dann bis zum 15.6?

10
Behörden / Re: Corona Lockerungen ab 11. Mai.2020
« am: 09. Mai 2020, 17:08:39 »
nein, der ist Stand heute unverändert drin: 

Zitat
Reisen nach Satz 1 Nummer 4 sind so zu unternehmen,
dass sie bei vernünftiger Betrachtung geeignet sind, den Zielort möglichst schnell und sicher zu erreichen; gleiches gilt für die Rückreise. Unterbrechungen der Fahrten, insbesondere zu Einkaufs- oder Freizeitzwecken, sind untersagt. Davon ausgenommen sind notwendige Unterbrechungen, wie beispielsweise zum Tanken oder zum Aufsuchen einer Toilette.

Ich muss ehrlich sagen, egal wie oft ich die neue Fassung lese, auf meinem Gerät sehe ich den Punkt definitiv nicht mehr :)

11
Behörden / Re: Corona Lockerungen ab 11. Mai.2020
« am: 09. Mai 2020, 14:41:44 »


für BW gelten derzeit noch alle Einreisebeschränkungen unverändert! Auch die Fahrtunterbrechung im Verordnungstext ist nach wie vor verboten!

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/verordnung-fuer-ein-und-rueckreisende/

Vielleicht tut sich am Sonntag noch was.

Dafür ist der Absatz mit dem Einkaufen definitiv weg ?

12
Behörden / Re: Corona Lockerungen ab 11. Mai.2020
« am: 09. Mai 2020, 12:41:02 »
@ Saarbrücker

Ich gebe dir recht. Mich nervt es auch, jeden Tag eine Stunde früher los zu müssen. Wobei ich das positive sehe: Meine Tagesmutter verschläft komischerweise nicht mehr  :laugh:

Ich bin ja auch froh, wenn das alles endet und wieder Normalität einkehrt. So lange können wir aber nichts daran ändern und nur abwarten. Unnötig Hoffnung haben, bringt uns allerdings auch nichts.

Wir hatten nun mehrfach Glück an der Grenze: entweder standen sie sogar zu viert zum kontrollieren oder es kam nur die Aussage „die kommen jeden Tag, die können durch“.

Immerhin sind bei uns auf dem Eck die kleinen Grenzen nun auch zur Entlastung offen. Beinheim grenzt auch an BW

13
Behörden / Re: Corona Lockerungen ab 11. Mai.2020
« am: 09. Mai 2020, 09:45:16 »
Wir werden es am Ende ja alle sehen. Es bringt uns ja nichts, dauernd zu hoffen und am Ende ist es immernoch so. Irgendwann stehen wir plötzlich an der Grenze und „tada“ sie ist „offen“. Dann sind wir happy und kurz drauf ist das eh wieder vergessen  :o

14
Behörden / Re: Corona Lockerungen ab 11. Mai.2020
« am: 03. Mai 2020, 18:06:30 »
Mich würde mal was anderes dabei interessieren. Theoretisch können wir dafür sorgen, dass mein Partner seinen Sohn ab dem 11. Mai wieder sieht und ich meine Tochter wieder zu ihrem Papa bringen kann, da wir uns ja wieder freier bewegen können. Nur ist die Frage, wie lange ist ein „Besuch“, ohne das es bei Rückreise oder Einreise als Quarantänegrund zählt?!?
Wenn er nach Deutschland einreist, seinen Sohn besucht, wie lange darf so ein Besuch sein, ohne das Deutschland ihn in Quarantäne steckt? Und bei Rückkehr, darf er maximal Wielands weggeblieben sein, ohne das Frankreich dieses verlangt? Oder bei meiner Tochter, wie lange dürfte sie ihren Papa besuchen ohne Quarantäne?
Stunden, Tage? Wer definiert, wie lange ein Besuch ist...?!?

15
Behörden / Re: Corona Lockerungen ab 11. Mai.2020
« am: 03. Mai 2020, 18:00:24 »
Hast Du weitere Infos zu dem Gesetzentwurf?

Frankreich will den Ausnahmezustand im Gesundheitsbereich um zwei Monate bis zum 24. Juli verlängern.

Die Regierung einigte sich auf einen entsprechenden Gesetzentwurf, der kommende Woche im Parlament debattiert werden soll.

Mit der zeitlichen Ausweitung soll der Fahrplan zur Lockerung von Beschränkungen rechtlich abgesichert werden. Innenminister Christophe Castaner erläuterte: "Am 11. Mai werden, wenn die Bedingungen stimmen, die allgemeinen Regeln zur Freizügigkeit wieder in Kraft treten, und die Franzosen werden keine Bescheinigung mehr vorlegen müssen, wenn sie auf die Straße zu gehen."

Alle, die aus dem Ausland nach Frankreich einreisen, sollen sich nach den Beschlüssen der Regierung zwei Wochen in Quarantäne begeben - auch enn sie nicht erkrankt sind. Eine solche Regelung gilt bereits für Personen, die aus Frankreich nach Deutschland einreisen. Einzelheiten dieser Bestimmung in Frankreich sollen in den kommenden Tagen festgelegt werden.

https://www.google.de/amp/s/de.euronews.com/amp/2020/05/03/franzosische-regierung-will-gesundheits-ausnahmezustand-bis-juli-verlangern