Grenzgänger Forum

Grenzgänger => Behörden => Thema gestartet von: pilates am 10. November 2010, 17:54:44

Titel: Unterstützung
Beitrag von: pilates am 10. November 2010, 17:54:44
Hallo,

habe im Sommer 2010 meinen Arbeitsplatz verloren, habe 25 Jahre in D gearbeitet und  beziehe eine kleine Rente.

Damit komme ich jetzt nicht aus :-[


Kann ich mich arbeitslos in F melden oder gibt es hier auch sowas wie Hartz IV??
WO bekomme ich Hilfe, Raum 57.
WELCHE Behörde ist hier zuständig??


gruss pilates
Titel: Re: Unterstützung
Beitrag von: Eliott am 11. November 2010, 06:07:20
Hi,
natürlich bekommst du in F Arbeitslosengeld, ich glaube sogar mehr als in D.
Mir hat mal jemand gesagt, man muss sich in D arbeitslos melden und in F das Geld beantragen.
Ich meine aber, hier schon darüber gelesen zu haben.
Einfach mal suchen.

Grüße
Titel: Re: Unterstützung
Beitrag von: Eric am 11. November 2010, 06:30:02
Hallo,

schau mal hier nach

http://www.infobest.eu/de/infobest-vogelgrun--breisach-de/?PHPSESSID=dd2d0a0e0e4b5e5c5edf68ff2469d905


Eric
Titel: Re: Unterstützung
Beitrag von: pilates am 11. November 2010, 07:49:06
Vielen dank!!

Ich mache mich mal mit dem Link vertraut ;)
Titel: Re: Unterstützung
Beitrag von: pilates am 11. November 2010, 08:16:15
Kann ich zusätzlich zum Arbeitslosengeld eine Rente wegen Erwerbsunfähigkeit beziehen?

[/b]
Diese Frage bleibt auch in diesem Link offen :-\ :anixwissen:

Weiß das jemand hier????
Titel: Re: Unterstützung
Beitrag von: Ralph am 11. November 2010, 09:02:12

Mir hat mal jemand gesagt, man muss sich in D arbeitslos melden und in F das Geld beantragen.
Ich meine aber, hier schon darüber gelesen zu haben.
Einfach mal suchen.

Grüße

Arbeitslos melden in F (Wohnland) - Arbeitssuchend melden in D
Titel: Re: Unterstützung
Beitrag von: Zaren am 11. November 2010, 09:02:48
Eliott, in D Arbeitssuchend melden und in F Arbeitslos.