Personalausweis

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline jauno

  • ***
  • 133
  • francophil depuis 1959
    • Profil anzeigen
Personalausweis
« am: 02. Juni 2016, 23:06:31 »
Hat jemand in den letzen 2 Jahren einen deutschen Personalausweis beantragt/verlängert?
Dies ist ja jetzt nun auch für Auslandsdeutsche möglich. Zuständig ist primär das jeweilige Konsulat im Ausland. Kostet das doppelte wie in D und ist für Grenzgänger meist auch mehr Zeitaufwand.
Allerdings sind auch in wichtigen Fällen nicht zuständige Behörden (= die Bürgermeisterämter) in Deutschland berechtigt, einen Personalausweis auszustellen.
Ich war bei einem Amt gleich hinter der Grenze. Die waren nicht bereit, das zu tun. Ein wichtiger Fall sei nur Mord, Totschlag oder sonstige Absurditäten.
Kann jemand aus seiner Erfahrung etwas berichten. Hat jemand ab 2014 seinen Personalausweis über ein deutsches Amt bekommen und wenn ja mit welcher Begründung?
Naturalisé en 2017

Offline Eric

  • *****
  • 736
    • Profil anzeigen
Re: Personalausweis
« Antwort #1 am: 03. Juni 2016, 07:57:12 »
Hat jemand in den letzen 2 Jahren einen deutschen Personalausweis beantragt/verlängert?
Dies ist ja jetzt nun auch für Auslandsdeutsche möglich. Zuständig ist primär das jeweilige Konsulat im Ausland. Kostet das doppelte wie in D und ist für Grenzgänger meist auch mehr Zeitaufwand.
Allerdings sind auch in wichtigen Fällen nicht zuständige Behörden (= die Bürgermeisterämter) in Deutschland berechtigt, einen Personalausweis auszustellen.
Ich war bei einem Amt gleich hinter der Grenze. Die waren nicht bereit, das zu tun. Ein wichtiger Fall sei nur Mord, Totschlag oder sonstige Absurditäten.
Kann jemand aus seiner Erfahrung etwas berichten. Hat jemand ab 2014 seinen Personalausweis über ein deutsches Amt bekommen und wenn ja mit welcher Begründung?

also Saarlouis macht das ohne Begründung.

banjo

Re: Personalausweis
« Antwort #2 am: 03. Juni 2016, 08:55:17 »
Ich habe vor 8 Wochen den PA in Karlsruhe problemlos bekommen. Auch die Ämter in Baden-Baden und Rastatt machen es, ich habe vorher angefragt und eine schriftliche Zusage erhalten. Als mündliche Begründung reicht aus,  das der Weg zum Amt in D kürzer ist als der zum Konsulat.

Hier mal der Text vom OA in Karlsruhe:

Personalausweis
Seit 01.01.2013 ist die deutsche Auslandsvertretung für die Beantragung von Personalausweisen für Auslandsdeutsche zuständig.

Allerdings kann auch der Personalausweis bei der nicht zuständigen Behörde mit Ermächtigung des zuständigen Konsulates beantragt werden.

Vorzulegende Unterlagen:
- biometrisches Passbild
- Personalausweis
- Wohnsitznachweis (Strom- oder Telefonrechnung, Mietvertrag etc)

Gebühren:
Kosten für den Personalausweis plus zusätzliche Gebühr von 13,00 Euro für nicht zuständige Behörde

Reisepass oder Kinderreisepass
Ungeachtet der eigenen Unzuständigkeit ist ein Passantrag nach Einholung der erforderlichen Ermächtigung zu bearbeiten.
Voraussetzung:
- wichtiger Grund muss dargelegt werden, z.B. wenn der Weg zur zuständigen Passbehörde weiter ist als zur unzuständigen

Vorzulegende Unterlagen:
- biometrisches Passbild
- alter Reisepass / Kinderreisepass
- Wohnsitznachweis (Strom- oder Telefonrechnung, Mietvertrag etc)

Gebühren:
- Beim Pass und Kinderreisepass fällt die doppelte Gebühr an.
- Beim Expressreisepass: doppelte Gebühr plus Expresszuschlag in Höhe von 32 €



Es gab noch folgende nachträgliche Korrektur:

wir bedauern sehr, dass es zu einer Fehlinformation bezüglich der Gebühren bei der Beantragung gekommen ist und bitten dies zu entschuldigen.

Die Gebühr für die Ausstellung eines Personalausweises richtet sich nach der Personalausweisgebührenverordnung.
Demnach ist für die Ausstellung eines Personalausweises für Personen, die älter als 24 Jahre alt sind, 28,80 Euro zu erheben.
Die Gebühr ist um 30 Euro anzuheben, wenn die Amtshandlung von einer nicht zuständigen Behörde auf Veranlassung einer Person, die ihren gewöhnlichen Aufenthaltsort im Ausland hat, vorgenommen wird.

Also hartnäckig bleiben oder einfach andere Behörde per Mail anfragen. Frag unbedingt auch nach den "Nachweisen", die Du bringen musst, die variieren von Behörde zu Behörde ein wenig.


« Letzte Änderung: 03. Juni 2016, 08:57:17 von -Dirk- »

Re: Personalausweis
« Antwort #3 am: 03. Juni 2016, 12:40:28 »
Kann ich Bestätigen. Ging letztes Jahr in Breisach ohne Probleme.

banjo

Re: Personalausweis
« Antwort #4 am: 03. Juni 2016, 12:59:57 »
In Ergänzung noch:
der PA bzw. RP kann bei einer Behörde in D nur dann beantragt werden, wenn das aktuelle Dokument noch gültig ist. Ist dieses bereits abgelaufen, ist der Gang aufs Konsulat zwingend erforderlich.

Infos generell hier:
http://m.konsularinfo.diplo.de/Vertretung/konsularinfo/de/02/Personalausweise/Personalausweise__ohne__Inlandswohnsitz.html

Wikipedia sieht als wichtigen Grund an (was mir auch vom Amt in Rastatt bestätigt wurde):
...., wenn ein wichtiger Grund dargelegt wird. Ein solcher wichtiger Grund liegt z. B. dann vor, wenn die antragstellende Person geltend macht, dass der Weg zur zuständigen Passbehörde erheblich weiter ist als zur unzuständigen Passbehörde.

Offline jauno

  • ***
  • 133
  • francophil depuis 1959
    • Profil anzeigen
Re: Personalausweis
« Antwort #5 am: 04. Juni 2016, 20:20:51 »
...., wenn ein wichtiger Grund dargelegt wird. Ein solcher wichtiger Grund liegt z. B. dann vor, wenn die antragstellende Person geltend macht, dass der Weg zur zuständigen Passbehörde erheblich weiter ist als zur unzuständigen Passbehörde.

Der o. g. Passus ist aus der Reisepassverordnung (Ja es gibt für jeden Firlefanz eine eigene Verordnung - warum weiß niemand !) . In der Personalausweisverordnung steht was anders.

Wortlaut http://m.konsularinfo.diplo.de/: So können sich im Notfall Deutsche mit Wohnsitz im Ausland weiterhin auch an jede inländische Personalausweisbehörde wenden. Nur im Notfall im Inland beim PA, beim RP auch langer Weg !!

Was solch ein Notfall ist, ist nicht definiert. Wahrscheinlich liegt das im Ermessen der jeweiligen Behörde. Das mit Behördenbetonköpfen ewig lang zu diskutieren eventuell noch über Amtsbeschwerde ist müßig. Dann fahre ich eben nach Strasbourg und zahle 30 € mehr. Basta. Vive l'Europe  unie !
Naturalisé en 2017

Re: Personalausweis
« Antwort #6 am: 11. Juni 2016, 16:03:44 »
Habe auch Perso und Reisepass in D ohne probleme bekommen.
Gruss

Re: Personalausweis
« Antwort #7 am: 18. Juli 2016, 00:59:56 »
Salut,
zu welchem Bürgeramt muss ich dafür?
Das nächstliegende oder zu dem, wo ich den letzten deutschen Wohnsitz hatte?
Gruss Martina
EFFZEH
Rut&Wiess mir stonn zo dir...
överall jitt ed Fans vom FC Kölle

banjo

Re: Personalausweis
« Antwort #8 am: 18. Juli 2016, 07:32:06 »
Das ist egal.
Würde aber vorher nachfragen ob sies machen (manche weigern sich noch) und was Du an Papieren brauchst (da gibts Unterschiede).

Offline Luky

Re: Personalausweis
« Antwort #9 am: 18. Juli 2016, 10:59:43 »
Normalerweise wo du als letztes in DE gemeldet warst, bei mir war es SLS gibt da glaube ich einen kleinen Preisaufschlag da die in Paris anfragen müssen, sollte normal keine Probleme geben dauert nur ein paar Wochen.
Gruß
Michael

banjo

Re: Personalausweis
« Antwort #10 am: 18. Juli 2016, 13:31:11 »
nix normalerweise, Du kannst hingehen, wohin Du willst. Lediglich der alte PA muss in dem Moment noch gültig sein. Ist er das nicht, musst Du aufs franz. Konsulat.

Re: Personalausweis
« Antwort #11 am: 19. Juli 2016, 20:35:24 »
Hi Dirk,
das ist nicht ganz Richtig.
Der Perso meiner Frau war über ein Jahr abgelaufen,den neuen hat sie ohne probleme in D bekommen.
LG
Micha

banjo

Re: Personalausweis
« Antwort #12 am: 19. Juli 2016, 20:47:51 »
Dann habt ihr Glück gehabt, dass das Amt ne Ausnahme gemacht hat.

Re: Personalausweis
« Antwort #13 am: 19. Juli 2016, 21:09:17 »
Kollege war auch dort,hatte auch keine Probleme.

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
17 Antworten
11047 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. Oktober 2008, 17:15:05
von Hexagophilia
2 Antworten
2629 Aufrufe
Letzter Beitrag 16. September 2009, 11:55:37
von Stini
dt. Personalausweis

Begonnen von banjo « 1 2 » Behörden

29 Antworten
15027 Aufrufe
Letzter Beitrag 09. Februar 2012, 21:47:24
von lilliputania
Personalausweis

Begonnen von Der Norden « 1 2 3 » Behörden

34 Antworten
13311 Aufrufe
Letzter Beitrag 14. Januar 2016, 17:13:55
von Sabine
3 Antworten
686 Aufrufe
Letzter Beitrag 01. Mai 2018, 14:24:22
von Waylon57