Grenzgaenger Forum

Autor Thema: Polizeikontrolle in D - Geschwindigkeit überschritten -  (Gelesen 830 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mika2812

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Polizeikontrolle in D - Geschwindigkeit überschritten -
« am: 12. November 2018, 15:49:49 »
Salut
wurde vor einer Woche auf der Autobahn von einer  :police: Zivilstreife angehalten
Die haben mich gemessen. 140 bei erlaubten 100 km/h, alles auf Video
Ich wurde gefragt wo ich wohne, ich habe zwei Anschriften, die meinten, dass die Strafe zu mir nach D schicken würden
zzgl. sei wohl noch ein 1 monatiges Fahrverbot dabei
Können die das so durchsetzen? Ich habe seit Jahren einen franz. Führerschein - einkassieren etc. dürfen die ja nicht - wie soll das mit dem Fahrverbot gehen? Soll ich zum Anwalt?
Merci

Offline Dieter

  • Junior Mitglied
  • **
  • Beiträge: 76
    • Profil anzeigen
Re: Polizeikontrolle in D - Geschwindigkeit überschritten -
« Antwort #1 am: 24. November 2018, 19:04:36 »
Hallo,

na bei einem drohenden Fahrverbot lohnt es sicher immer den Anwalt mal zu konsultieren.
Für Ausländer in Deutschland (wäre jetzt die Frage ob die Dich so sehen) kann Deutschland ja nur ein auf Deutschland begrenztes Fahrverbot aussprechen. Dann könntest Du in France weiterfahren.

Antwort ohne Gewähr.

Grüße :winkerwinker:
Salut
wurde vor einer Woche auf der Autobahn von einer  :police: Zivilstreife angehalten
Die haben mich gemessen. 140 bei erlaubten 100 km/h, alles auf Video
Ich wurde gefragt wo ich wohne, ich habe zwei Anschriften, die meinten, dass die Strafe zu mir nach D schicken würden
zzgl. sei wohl noch ein 1 monatiges Fahrverbot dabei
Können die das so durchsetzen? Ich habe seit Jahren einen franz. Führerschein - einkassieren etc. dürfen die ja nicht - wie soll das mit dem Fahrverbot gehen? Soll ich zum Anwalt?
Merci

Offline Suzette

  • Junior Mitglied
  • **
  • Beiträge: 95
    • Profil anzeigen
Re: Polizeikontrolle in D - Geschwindigkeit überschritten -
« Antwort #2 am: 13. Dezember 2018, 11:42:24 »
Salut
wurde vor einer Woche auf der Autobahn von einer  :police: Zivilstreife angehalten
Die haben mich gemessen. 140 bei erlaubten 100 km/h, alles auf Video
Ich wurde gefragt wo ich wohne, ich habe zwei Anschriften, die meinten, dass die Strafe zu mir nach D schicken würden
zzgl. sei wohl noch ein 1 monatiges Fahrverbot dabei
Können die das so durchsetzen? Ich habe seit Jahren einen franz. Führerschein - einkassieren etc. dürfen die ja nicht - wie soll das mit dem Fahrverbot gehen? Soll ich zum Anwalt?
Merci

Die dürfen sehr wohl deinen frz Führerschein einkassieren.

Mein Freund, Franzose im frz Auto, wurde geblitzt in D und bekam Fahrverbot. Er musste seinen frz. Frührerschein abgeben für 4 Wochen. Termin konnte man abstimmen, aber der Führerschein wurde vorübergehend in Deutschland einbehalten.

2 Anschriften: Vorsicht, dass man dir da keine Steuerhinterziehung anlastet (bei frz Kennezeichen...)
« Letzte Änderung: 21. Dezember 2018, 11:18:45 von Suzette »