Neue EU-Vorschrift: Führerscheine muessen umgetauscht werden

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Matthias#28

  • *****
  • 895
  • noch 5 cm ... mach hin
    • Profil anzeigen
Habe ich gerade bei Focus gefunden - weiss jemand wie es das die Franzosen das handhaben - ich habe noch den schoenen alten Grauen - mit Jugendbild mit Pilotenbrille und Foenfrisur (ist ueber 40 Jahre her).


*********Aus Focus-Online**********
Neue EU-Vorschrift:  Ist Ihr Führerschein vor diesem Datum ausgestellt, müssen Sie ihn umtauschen

Der Führerschein ist künftig nur noch 15 Jahre gültig und muss dann auf eigene Kosten verlängert werden - so hat es die EU durchgedrückt. Der Verkehrsausschuss im Bundesrat hat Empfehlungen ausgesprochen, bis zu welchem Datum diese Umtauschpflicht gelten soll.

https://www.focus.de/auto/videos/neue-eu-vorschrift-ist-ihr-fuehrerschein-vor-diesem-datum-ausgestellt-muessen-sie-ihn-umtauschen_id_5721494.html
gruss Matthias

Re: Neue EU-Vorschrift: Führerscheine muessen umgetauscht werden
« Antwort #1 am: 13. März 2018, 10:14:28 »
Hallo Mathias,

habe auch noch den "Grauen". Ich denke gerade darüber nach, ihn gegen einen aktuellen französischen umzutauschen. Bin gespannt, ob die hier die Umtauscheritis auch mitmachen.......

Ansonsten : Schade um unseren grauen Lappen - hatte viel Spaß damit in so Ländern wie Australien, Brasilien oder Thailand, hahahaha !

Gruß

Offline Matthias#28

  • *****
  • 895
  • noch 5 cm ... mach hin
    • Profil anzeigen
Re: Neue EU-Vorschrift: Führerscheine muessen umgetauscht werden
« Antwort #2 am: 13. März 2018, 11:23:54 »
Ich war schon mehrfach dran, habe es aber immer sein lassen, da die Franz mir nicht einmal ansatzweise die Klassen eintragen die ich nach deutschem Recht alle bekommen koennte (habe fast alle).
Nun ja, inzwischen bin ich so alt, das mir der A, B, BE und C1E reichen wuerde. Werde es mal wieder in Angriff nehmen muessen.
Mit dem Grauen habe ich ganz nette Erlebnisse im Ausland: WTF, thats you? I don't belive it, Never ever.
Oft haben die sich so kugelig gelacht, das die mich auch ohne Ticket haben fahren lassen.
gruss Matthias

Re: Neue EU-Vorschrift: Führerscheine muessen umgetauscht werden
« Antwort #3 am: 13. März 2018, 11:59:36 »
Hallo Matthias,
ich habe ganz andere Erfahrungen gemacht. Bei mir wurden auf Anhieb alle Klassen
ausser Bus beim ersten Mal eingetragen.
Gruß

Offline spirou

  • ***
  • 216
    • Profil anzeigen
Re: Neue EU-Vorschrift: Führerscheine muessen umgetauscht werden
« Antwort #4 am: 13. März 2018, 14:13:44 »
Hallo Matthias,

so richtig in Angriff hast du es nochnie genommen oder?Ehrlich
Vielleicht mal einen gefragt der meinte was zu wissen?

Die Führerscheine werden total unkompliziert von EU Ausland nach F-Führerschein kopiert und alle Klassen übertragen.
Es geht schnell und tut nicht weh. Wenn ich mich recht erinnere hats außer den Passfotos auch nichts gekostet.
Einziger Nachteil zum 3er,  Augenprüfung für die LKW Klassen alle 5 Jahre je nach Alter

Grüße

Offline Matthias#28

  • *****
  • 895
  • noch 5 cm ... mach hin
    • Profil anzeigen
Re: Neue EU-Vorschrift: Führerscheine muessen umgetauscht werden
« Antwort #5 am: 13. März 2018, 15:06:16 »
Hallo Matthias,
so richtig in Angriff hast du es nochnie genommen oder?Ehrlich
Na ja so kann man das nicht sagen. 2000 sind wir ins Elsass gezogen. Da habe ich das zum Ersten Mal probiert. Okay, da kannte ich das Forum noch nicht wirklich und die franz. Gesetzgebung.
Ich habe die Klassen 1-6 in Deutschland, plus COM, Autokrane bis 100to, plus, plus, plus. Ich durfte nach deutschem Recht so ziemlich alles fahren was Raeder und Ketten hat.
Damals war ich in HNU auf der Prefekture und habe mit ganz lausigen Franz am Ende von der sehr netten Dame (erinnere mich sehr gut - sie hat sich viel Zeit gelassen und war sehr nett und sie sah gut aus ;-) ) gesagt bekommen: A wahrscheinlich, B sicher, sonst nix.
Ich habe es dann noch mal ca. 2010 schriftlich probiert. Da gab es einige Rueckfragen. Nach einigen Hin und Her an Briefen habe ich es sein lassen.
Jetzt kannst du sicherlich sagen, ich habe es nicht wirklich intensiv probiert, okay, dann kann ich damit leben.
« Letzte Änderung: 13. März 2018, 15:50:54 von Matthias#28 »
gruss Matthias

Offline Bingo

  • ****
  • 279
    • Profil anzeigen
Re: Neue EU-Vorschrift: Führerscheine muessen umgetauscht werden
« Antwort #6 am: 13. März 2018, 16:42:56 »
Mit meinem 'Lappen' durfte ich auch 7,5 t fahren. Mit meinem F-Schein (getauscht Herbst '95) waren wir beim Umzug froh, dass ein Arbeitskollege das dann wenigstens mit seinem 'Lappen' übernehmen konnte. Da war leider  nix von wegen 1 zu 1 Tausch 😕

Offline Matthias#28

  • *****
  • 895
  • noch 5 cm ... mach hin
    • Profil anzeigen
Re: Neue EU-Vorschrift: Führerscheine muessen umgetauscht werden
« Antwort #7 am: 13. März 2018, 17:12:53 »
Mit meinem 'Lappen' durfte ich auch 7,5 t fahren.
Genau um solche Dinge geht es mir. Das ich kein Autokran oder Omnibus oder gar einen Panzer mehr fahren darf, damit kann ich leben, aber das alles ueber 3,5 to tabu ist, das ist herb.
gruss Matthias

Re: Neue EU-Vorschrift: Führerscheine muessen umgetauscht werden
« Antwort #8 am: 14. März 2018, 07:22:52 »
Hallo Matthias,
wenn du alles ausser Omnibus, Autokran und Panzer fahren willst, sollte es kein Problem darstellen.
Meine Frau hat letzte Woche ihren F Führerschein erhalten. Aufgrund des Alters durfte sie noch 7,49 T fahren.
Im neuen F Führeschein ist die Klasse C und C1 eingetragen. Passt.

ABER: Du hasst Recht. Es muss nicht immer zwangsläufig Richtig laufen.
Bei meinem Sohn, der nur A und B hatte wurden alle Klassen bis auf Omnibus eingetragen.
Es kann auch in die andere Richtung gehen.

Offline Mathis

  • *****
  • 619
    • Profil anzeigen
    • http://de.wikipedia.org/wiki/Pays_de_Bitche
Re: Neue EU-Vorschrift: Führerscheine muessen umgetauscht werden
« Antwort #9 am: 14. März 2018, 10:37:35 »
Hi,

das kenne ich auch so. Eine Nachbarin, die nur den deutschen B-Führerschein hatte, hat beim Umtauschen in den F-Führerschein alles eingetragen bekommen, inkl. LKW. Das kann offenbar in beide Richtungen schief gehen. Wie so oft bei den Behörden in Frankreich steckt da kein System dahinter.

Gruß Mathis

Re: Neue EU-Vorschrift: Führerscheine muessen umgetauscht werden
« Antwort #10 am: 24. März 2018, 20:48:48 »
Ich bin auch gerade dabei, meinen rosa Führerschein in den französischen Kartenführerschein zu tauschen. Inzwischen gibt es ja auch nen gutem Leitfaden im Internet.
https://www.service-public.fr/particuliers/vosdroits/F1460

Was mich noch etwas stört ist, daß eine von einem zugelassenen Übersetzer eine Übersetzung des Führerscheins mit einreichen muss. Kann das wirklich sein? Es ist ja ein Standardführerschein wie er in der EU Millionen mal vorkommt.
Wie sind da eure Erfahrung. Ist das wirklich notwendig?
Und wenn ja, ich wohne nähe Forbach. Kann mir jemand einen Übersetzer nennen der mir das machen kann.

Vielen Dank

Re: Neue EU-Vorschrift: Führerscheine muessen umgetauscht werden
« Antwort #11 am: 24. März 2018, 21:42:20 »
Hi paragon,

den Link den du da gepostet hast, beschreibt aber nur das Prozedere das man durchführen muss, wenn man den Führerschein außerhalb Europas gemacht hat.

Wenn der Führerschein innerhalb Europas gemacht wurde, dann wir keine Übersetzung benötigt.
Siehe auch hier: https://www.service-public.fr/particuliers/vosdroits/F1758

Ich will das jetzt auch mal angehen und hab' auch noch den rosa Führerschein.

Re: Neue EU-Vorschrift: Führerscheine muessen umgetauscht werden
« Antwort #12 am: 24. März 2018, 22:17:02 »
Hallo Waylon,

danke für den richtigen Link. Ich habe nur den Text durch den Übersetzer laufen lassen und nicht die Überschrift.....
Das macht es ja um einiges einfacher und das sollte nun kein Hexenwerk sein. Was ich aber nicht gefunden habe ist ne Info über die Kosten. Oder ist das ganze sogar kostenfrei?
Und ich bin echt mal gespannt ob meine alte Klasse 3 (1989 gemacht, u.a. bis 7,5 Tonnen) auch komplett übertragen wird. Denn mit den neuen Klassen zzgl. Schlüsselnummern ist das ja leider nicht mehr so einfach zu durchblicken.....

Re: Neue EU-Vorschrift: Führerscheine muessen umgetauscht werden
« Antwort #13 am: 25. März 2018, 09:13:04 »
Auf dem einen der beiden Formblätter kannst du ja die Führerscheinklassen selbst eintragen.

Mit der Klasse 3, sollten die Klassen AM, B, BE, C1 und CE1 eingetragen werden.

Ich kann da auch nichts von möglichen Kosten finden.

Re: Neue EU-Vorschrift: Führerscheine muessen umgetauscht werden
« Antwort #14 am: 25. März 2018, 11:15:07 »
Hallo,
wir haben vor kurzem den alten rosa Führerschein meiner Frau in den neuen französischen getauscht.
Es entstanden hierfür keine Kosten.
Gruß

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
1 Antworten
2134 Aufrufe
Letzter Beitrag 03. Juli 2008, 19:34:11
von Joh57
5 Antworten
4075 Aufrufe
Letzter Beitrag 06. Januar 2010, 12:53:50
von rarad003
3 Antworten
2409 Aufrufe
Letzter Beitrag 27. August 2010, 20:32:22
von g2122
12 Antworten
4082 Aufrufe
Letzter Beitrag 29. Dezember 2013, 18:33:27
von Marco
3 Antworten
2397 Aufrufe
Letzter Beitrag 03. Juni 2014, 13:56:01
von Matthias#28