Grenzgaenger Forum

Autor Thema: Deutscher Führerschein abhanden gekommen  (Gelesen 2844 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline fred

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 19
    • Profil anzeigen
Deutscher Führerschein abhanden gekommen
« am: 30. Juni 2012, 20:12:55 »
Hallo Leute,

nebst sämtlichen wichtigen Dokumenten ist mir auch mein deutscher EU-Führerschein geklaut worden. Hatte dummerweise alles in einem Rucksack. Sehr wahrscheinlich muss ich jetzt einen französischen FS beantragen. Leider habe ich keine Kopie von meinem deuschen FS. Ich weiss aber die Führerscheinnummer, weil ich vor einer Woche im Urlaub einen Leihwagen damit gebucht hatte.

Dazu habe ich jetzt 2 Fragen:
1. Wo muss ich den französischen FS beantragen (bei Wohnsitz in Forbach) und welche Dokumente sind dazu zwingend notwendig?
2. Generell besteht ja noch meine Fahrerlaubnis, aber was passiert wenn ich in eine Kontrolle komme und kann keinen FS vorzeigen? Reicht es aus wenn ich meine Führerscheinnummer nenne?

gruß, Fred

Offline Matthias#28

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 919
  • noch 5 cm ... mach hin
    • Profil anzeigen
Re: Deutscher Führerschein abhanden gekommen
« Antwort #1 am: 30. Juni 2012, 20:35:27 »
Hi Fred,
ist leider keine Antwort auf deine Frage, aber ein Tipp fuer alle die ggf. in die gleiche Situation kommen.
Ich habe von allen Ausweisen einen Scann gemacht, und diesen in ein verschluesseltes ZIP-File in
mein Internet Postfach abgelegt.
Ich habe schonmal im Ausland meine Papiere verloren, und war froh so auf die Kopien zugreifen zu koennen und den Sheriffs vor Ort zeigen zu koennen. Hat einiges stark vereinfacht.

Dir Fred druecke ich die Daumen.
Bin mal gespannt was man in .fr alles machen muss.
gruss Matthias

Offline naborallemand

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 24
  • j'aime la France!
    • Profil anzeigen
Re: Deutscher Führerschein abhanden gekommen
« Antwort #2 am: 30. Juni 2012, 22:52:08 »
Hallo Du Armer,

ist mir auch passiert...zuerst mußt Du zwingend eine Verlustanzeige bei der franz. Polizei machen. Die stellt Dir dann ein Dokument aus, mit dem Du 3 Monate ohne FS fahren darfst. In der Zeit mußt Du einen franz. FS bei der préfecture in Metz beantragen. Dazu brauchst Du zwei Passbilder, Wohnnachweis, Kopie vom Pass und einen Registerauszug vom Straßenverkehrsamt der deutschen Gemeinde, die den geklauten FS ausgestellt hat (muß leider übersetzt werden!). Evtl. weitere Papiere erforderlich, bitte bei der préfecture nachfragen! Ausstellung hat ziemlich lange gedauert, war aber ansonsten problemlos.

Viel Glück und viel Geduld wünscht Dir naborallemand  :rolleyes:
naborallemand

Offline fred

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 19
    • Profil anzeigen
Re: Deutscher Führerschein abhanden gekommen
« Antwort #3 am: 01. Juli 2012, 14:48:28 »
Hallo naborallemand,

danke für die Info. Dann werd ich mich mal auf die Wege machen. Habe mittlerweile auch eine französische Website gefunden, die erklärt was man bei Verlust des FS zu tun hat:

http://vosdroits.service-public.fr/F1450.xhtml

gruß, fred