1984 er Triumph Chopper

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline bonni

1984 er Triumph Chopper
« am: 27. Juli 2010, 09:42:47 »
Hallo,

eine Frage an die Motorradfüchse unter euch.
Wie stelle ich es am besten an, dass ich einen 1984er Triumph- Chopper, mit TÜV in Deutschland,
in Frankreich zugelassen bekomme.

Gruß Hans

Re: 1984 er Triumph Chopper
« Antwort #1 am: 27. Juli 2010, 11:01:41 »
Hallo Bonni,

wird zwar schwierig, ist aber nicht unmöglich.
Ein COC wird es wohl noch nicht geben bei dem Baujahr.
Triumph France wird dir da wohl Auskunft geben können.
Die verlangen eine Kopie der Zulassung und natürlich einen Sack voll Kohle. =D
Dann bekommst man ,wenn man Glück hat, eine Konformitätsbescheinigung.
Mit der kannst du dann deine Bonni anmelden.
Andernfalls bekommst du eine nonkonforme Bescheinigung.
Mit der und wieder einem Sack voll Kohle mußt du dann zur DRIRE,um eine Einzelabnahme
machen zu lassen.Mit dem Wisch von der DRIRE kannst du dann das Mopped anmelden.
Ganz einfach,oder? :o

Greetz Nordvogesianer

Offline Ralph

  • *****
  • 1.958
    • Profil anzeigen
Re: 1984 er Triumph Chopper
« Antwort #2 am: 27. Juli 2010, 11:10:30 »
Hi,

wie mein Vorredner schon geschrieben hat.
Allerdings hilft es wenn Du persönlich mit dem Triumph Händler sprichst. Weil - wenn absehbar das es nur eine partielle Homologationsbescheinigung gibt - kannst Du Dir das Geld sparen.
Ich habe beim Harley Händler 200 EUR bezahlt und gut war (Konformitätserklärung) . Damit kannst Du dann zur Sous-Prefecture und zulassen.

Gruß Ralph
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.  Curt Goetz

Offline bonni

Re: 1984 er Triumph Chopper
« Antwort #3 am: 27. Juli 2010, 11:31:30 »
Hört sich ja gar nicht so schlecht an.... :doppeld:
Dann erst mal, vielen Dank...

Sack voll Kohle
Von was für ner Größenordnung sprechen wir hier, so ca.....

Gruß Hans
« Letzte Änderung: 27. Juli 2010, 11:33:44 von bonni »

Offline Ralph

  • *****
  • 1.958
    • Profil anzeigen
Re: 1984 er Triumph Chopper
« Antwort #4 am: 27. Juli 2010, 11:49:39 »

Sack voll Kohle
Von was für ner Größenordnung sprechen wir hier, so ca.....

Gruß Hans

Wie geschrieben - ca. 200 EUR. Wenn Du die komplette Zulassung machen läßt wollen Sie ca. 400-500,--, dafür bekommst Du dann aber das Ding fahrbereit wieder.

Gruß Ralph
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.  Curt Goetz