Kfz-Anmeldung online

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kfz-Anmeldung online
« am: 31. Juli 2017, 21:32:38 »
Hallo zusammen!

Meine Nachbarin möchte sich demnächst einen Gebrauchten in D kaufen und wollte nun von mir wissen, ob ich ihr bei der Anmeldung in F helfen kann, da das neuerdings nur noch online möglich wäre, es sei denn, man fährt dafür extra nach Straßburg.
Bin damit nun echt etwas überfordert was das Prozedere betrifft. Das alte Verfahren hab ich ja nun schon 2 mal hinter mich gebracht ohne Komplikationen. Hat von euch schon einer ein Auto online angemeldet und kann beschreiben wie da das Prozedere ist, vor allem hinsichtlich der Dokumente und den Kennzeichen? Funktioniert das dann tatsächlich alles online? Muss man die Dokumente dann einscannen und hochladen, bezahlt mit Karte und druckt sich dann zum Schluß die vorläufige Carte Grise selbst aus, oder wie? :bahnhof:
Wäre für Antworten sehr dankbar, zumal ich mir selbst demnächst 'nen "neuen" zulegen möchte!

Viele Grüße
Marcus

Re: Kfz-Anmeldung online
« Antwort #1 am: 08. August 2017, 07:13:45 »
Ja genau das ist auch bei mir gerade ein Thema... Bei der Sous Prefecture 1 Monat warte zeit auf einen Termin ist mir zu viel !

Offline Ralph

  • *****
  • 1.823
    • Profil anzeigen
Re: Kfz-Anmeldung online
« Antwort #2 am: 08. August 2017, 14:39:54 »
Online geht das nur wenn der Wagen bereits in Frankreich immatriculiert ist.
Bei einem Import muß man nach wie vor persönlich vorstellig werden.

Re: Kfz-Anmeldung online
« Antwort #3 am: 18. August 2017, 08:41:37 »
Hallo, habe mittlerweile eine Lösung gefunden, die vielleicht nicht 100% zufriedenstellend ist, aber annehmbar.
In Haguenau gibt es eine Agentur die Fahrzeuge zulassen:
http://www.cartegrise-cafe.com/cartegrisecafe/service-carte-grise-haguenau-67/
Dauert dann allerdings etwa eine Woche, bis man die vorläufige Carte Gris erhält. Auch importierte Fahrzeuge, die noch keine französische Zulassung haben/hatten kann man dort anmelden lassen. Natürlich kostet der Service auch etwas. In meinem Fall 55€, weil das Fahrzeug in Deutschland gekauft wurde. Dafür braucht man nicht nach Straßburg und man benötigt dort auch keinen Termin. Wenn das Fahrzeug bereits eine Carte Gris besitzt, geht es scheinbar wesentlich schneller (1-2 Tage) bis man die vorläufige Carte Gris erhält. Kann man sich dann per Email schicken lassen.


Offline Eliott

  • *****
  • 716
    • Profil anzeigen
Re: Kfz-Anmeldung online
« Antwort #4 am: 21. August 2017, 04:11:46 »
Danke, eine sehr hilfreiche Seite, werde diese bestimmt mal in Anspruch nehmen.

Re: Kfz-Anmeldung online
« Antwort #5 am: 21. August 2017, 09:09:41 »
Hallo, habe mittlerweile eine Lösung gefunden, die vielleicht nicht 100% zufriedenstellend ist, aber annehmbar.
In Haguenau gibt es eine Agentur die Fahrzeuge zulassen:
http://www.cartegrise-cafe.com/cartegrisecafe/service-carte-grise-haguenau-67/
Dauert dann allerdings etwa eine Woche, bis man die vorläufige Carte Gris erhält. Auch importierte Fahrzeuge, die noch keine französische Zulassung haben/hatten kann man dort anmelden lassen. Natürlich kostet der Service auch etwas. In meinem Fall 55€, weil das Fahrzeug in Deutschland gekauft wurde. Dafür braucht man nicht nach Straßburg und man benötigt dort auch keinen Termin. Wenn das Fahrzeug bereits eine Carte Gris besitzt, geht es scheinbar wesentlich schneller (1-2 Tage) bis man die vorläufige Carte Gris erhält. Kann man sich dann per Email schicken lassen.


Klasse Seite/Service!
Gibt es sowas auch im Raum Sarreguemines / Forbach?
Gruss
Guzzje

Re: Kfz-Anmeldung online
« Antwort #6 am: 21. August 2017, 10:28:34 »
@Guzzje
Im Departement 57 habe ich das Gegenstück leider nur in Thionville gefunden. Weiß leider nicht ob es da noch andere gibt. Aber auf der französischen Seite, auf der man Fahrzeuge online zulassen kann, gibt es auch eine Suchfunktion für solche Agenturen. Das Problem ist halt immer, das es für Fahrzeuge die in Frankreich gekauft bzw. schon eine Carte Gris besitzen, einige Werkstätten bzw. Agenturen gibt, die das können bzw. dürfen, aber für importierte Fahrzeuge sind diese rar gesäht.

Was auch von Vorteil ist: Da diese Agentur scheinbar von vielen deutschen Händlern genutzt wird, habe ich auch das Formular "Déclaration de cession d'un véhicule" nicht gebraucht, weil es ja klar ist, dass ein deutscher Händler i.d.R. kein französisches Formular unterschreibt, was er nicht versteht. Je nachdem wie der Mitarbeiter auf der SP tickt, bestehen die ja scheinbar darauf.
Auf dem Finanzamt hätte ich dieses Mal auch das Problem, das der Mitarbeiter für die Quitus Fiscale die s.g. "Verbindliche Bestellung eines Kraftfahrzeuges" nicht als Rechnung anerkannt hat. Musste mir extra vom Händler was mailen lassen wo dann "Rechnung" drauf steht.
Habe bereits 3 mal eine Quitus Fiscale geholt und außer 1x leichtes Rumgezicke damit keine Probleme gehabt. Dieser Mitarbeiter bestand dieses Mal darauf. Das ist insofern ärgerlich, da man auf das Finanzamt momentan auch nur mit Termin gehen kann, was die ganze Prozedur weiter verzögert.
« Letzte Änderung: 21. August 2017, 10:43:21 von Marcus »

Re: Kfz-Anmeldung online
« Antwort #7 am: 21. August 2017, 12:05:35 »
Hallo,

ja, es gibt seit ein paar Wochen etwas vergleichbares in Forbach (zumindest sieht es von außen so aus).
Schau mal in der "Avenue Saint Remy", von Stiring kommend nach der Polizei auf der rechten Seite.

Gruß und viel Erfolg

Re: Kfz-Anmeldung online
« Antwort #8 am: 21. August 2017, 13:46:48 »
Hallo Leute :-)

neuerdings hat der TÜV Rheinland einen Zulassungsservice auch für uns Grenzgänger.
Sprich: Die übernehmen die Zulassung in F für ein in D gekauftes Auto. Was es kostet weiß ich noch nicht.

TÜV Rheinland Plus
Hartmannsau 12
66119 Saarbrücken

Tel: 0681 985400

Viele Grüße
Schnäggschje

Re: Kfz-Anmeldung online
« Antwort #9 am: 22. August 2017, 10:13:26 »
Hallo Leute :-)

neuerdings hat der TÜV Rheinland einen Zulassungsservice auch für uns Grenzgänger.
Sprich: Die übernehmen die Zulassung in F für ein in D gekauftes Auto. Was es kostet weiß ich noch nicht.

TÜV Rheinland Plus
Hartmannsau 12
66119 Saarbrücken

Tel: 0681 985400

Viele Grüße
Schnäggschje

Vielen Dank für die Info, ich werde es demnächst ausprobieren, da ich sehr bald ein Auto von meiner Mutter geschenkt bekomme. Sie wohnt in DE, ich wohne in FR als Grenzgänger.

Ich melde mich hier, sobald sich was herausgibt.

Gruß, Eugen

Re: Kfz-Anmeldung online
« Antwort #10 am: 31. August 2017, 15:57:05 »
Also, ich habe bei diesem TÜV angerufen. Ja, sie bieten diesen Service an. Kostenpunkt 250-300 Euro abhängig von der Region in FR, aber nur für die Dienstleistung. Weitere Gebühren kommen noch dazu.
Und jetzt weiß ich noch nicht ob ich zustimme. Ist ein bisschen teuer für mich.

Re: Kfz-Anmeldung online
« Antwort #11 am: 31. August 2017, 16:52:14 »
Hallo Eugen,

bist du dir da sicher, daß das reine Dienstleistungskosten sind oder kann es sein, daß die normalen Zulassungskosten (bei mir damals ca.180 €) da schon mit drin sind? Kann mir nicht vorstellen, daß jemand rein für´s Anmelden zwischen 250-300 Euro haben will. Wäre ja wahnsinn.

Re: Kfz-Anmeldung online
« Antwort #12 am: 01. September 2017, 10:15:44 »
Ja, sicher, so hat es mir der Mann am Telefon gesagt.
Nur für die Dienstleistung zwischen 250 und 300 abhängig von der Region in FR.
Wahrscheinlich sind da noch Fahrkosten dabei oder so.
Aber die Gebühren (Anmeldung, Kennzeichen und was noch...) muss ich dann extra zahlen.

Re: Kfz-Anmeldung online
« Antwort #13 am: 01. September 2017, 11:51:13 »
Also, ich habe jetzt noch mal angerufen. Ja, die Kosten nur für die Dienstleistung sind 250€ + Mehrwertsteuer.
Warum? Das habe ich auch gefragt. Die müssen an drei unterschiedliche Stellen hin und her fahren und Termine vereinbaren. Das ist die Dienstleistung des TÜVs.
Weitere Kosten für mich:
- Französisches TÜV ?€
- Anmeldegebühren 180€
- Kennzeichenausstellung 30€

Und ich muss noch meinen Mietvertrag in FR vorlegen und eine Art Meldebescheinigung + Papiere fürs Auto.

Re: Kfz-Anmeldung online
« Antwort #14 am: 04. September 2017, 08:51:15 »
Hallo,
ich bräuchte da mal eure Hilfe, dachte auch das der TÜV uns weiter hilft!
Jedoch ist das wirklich teuer. genau verstanden was ich hier nun tun muss habe ich noch nicht
kann mir jemand die Reihenfolge sagen?
erst zur Versicherung? oder erst auf das Finanzamt?
ich habe gar keine Ahnung
Also ich möchte meinen Opel mitnehmen und habe es sehr dringend, da ich das vor mich hingeschoben habe! Das Auto ist schon 10 Jahre alt. aber ich habe keine Ahnung wo ich nun hin muss.
Danke für eure Hilfe

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
Anmeldung von KFZ

Begonnen von Guest Sonstiges

1 Antworten
2132 Aufrufe
Letzter Beitrag 17. November 2006, 11:28:56
von Marco
3 Antworten
2410 Aufrufe
Letzter Beitrag 20. April 2010, 13:32:14
von Zaren
3 Antworten
2359 Aufrufe
Letzter Beitrag 29. Dezember 2011, 13:22:32
von Matthias#28
3 Antworten
1892 Aufrufe
Letzter Beitrag 03. Mai 2015, 23:39:19
von Dieter
2 Antworten
1074 Aufrufe
Letzter Beitrag 25. Januar 2016, 09:54:21
von banjo