Jobrad für Grenzgänger !??!

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jobrad für Grenzgänger !??!
« am: 18. August 2018, 15:44:43 »
Hi :winkerwinker:,

hat jmd von euch schon Erfahrungen mit dem Jobrad Angebot ? Nach meiner Kalkulation/Überlegungen wäre das ganze weniger attraktiv als in D :anixwissen: bin gespannt ob jmd etwas weiß  :) :) :)
Sollte ansich ja mit einem Firmenwagen vergleichbar sein, oder ?

Gruß & merci à tous :doppeld:

Offline Traene

  • ***
  • 147
    • Profil anzeigen
Re: Jobrad für Grenzgänger !??!
« Antwort #1 am: 23. August 2018, 08:42:03 »
Hi,
interessanterweise stellt unsere Firma gerade den Antrag bei Jobrad.

Die Kalkulation selbst soll sogar in D unattraktiv sein. Steuerliche Vorteile braucht man in F jedenfalls nicht zu erwarten. Was es für mich interessant macht ist, dass ich nicht mal eben 2,5k€ aus dem Keller holen muss, sondern bequem abbezahlen kann. Für im Ausland lebend nicht immer eine Selbstverständlichkeit  :rolleyes:
Draußen nur Kännchen

Offline Traene

  • ***
  • 147
    • Profil anzeigen
Re: Jobrad für Grenzgänger !??!
« Antwort #2 am: 14. September 2018, 16:12:04 »
Auf Nachfrage: es besteht keinerlei Steuervorteil, man darf den Leasingbetrag nicht vom Brutto abziehen. D.h. man trägt die volle "Umwandlungsrate", den Kasten "Nettobelastung" kann man ignorieren.
Draußen nur Kännchen

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
Grenzgänger

Begonnen von Guest Steuern

1 Antworten
2999 Aufrufe
Letzter Beitrag 23. Oktober 2006, 16:00:50
von Dieter12
2 Antworten
3128 Aufrufe
Letzter Beitrag 16. Juni 2007, 23:07:26
von ~Pero~
2 Antworten
2627 Aufrufe
Letzter Beitrag 22. Oktober 2009, 11:29:11
von woalbre
10 Antworten
4935 Aufrufe
Letzter Beitrag 05. Juli 2010, 19:18:30
von MacGuyver
6 Antworten
4709 Aufrufe
Letzter Beitrag 27. August 2012, 11:31:06
von banjo