Grenzgaenger Forum

Autor Thema: Fahrerkarte umtauschen - was ist zu beachten? Wer hat Erfahrungen?  (Gelesen 544 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Löwin79

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 21
    • Profil anzeigen
Hallo zusammen,

nachdem ich bzw mein Mann jetzt gebrannte Kinder in Sachen Führerscheintausch/verlängerung sind, wollte ich jetzt mal in Erfahrung bringen, ob das bei der Fahrerkarte dann auch so lang dauert.

Wird die tatsächlich über Chronoservice beantragt/verlängert?

Dies sind zumindest die Infos, die mein Mann von (Bus)Fahrer Kollegen bekommen hat.
Oder gibt es hier auch wieder eine Extra Behörde?

Ich freu mich auf Eure Antworten.
Viele Grüße

Offline Genervter

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 29
    • Profil anzeigen
Re: Fahrerkarte umtauschen - was ist zu beachten? Wer hat Erfahrungen?
« Antwort #1 am: 25. Februar 2020, 08:49:55 »
Hi,
Chronoservice ist richtig. Bekam meine Fahrerkarte auch mit dem damaligen dt. rosa Führerschein. Meldebestätigung und wie immer Rechnung aus F sowie Scheck hinzugefügt. Kam eigentlich immer recht flott und nicht so ein heckmeck wie beim Führerscheintausch  ;)

Offline Löwin79

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 21
    • Profil anzeigen
Re: Fahrerkarte umtauschen - was ist zu beachten? Wer hat Erfahrungen?
« Antwort #2 am: 25. Februar 2020, 20:44:13 »
Hi,
Chronoservice ist richtig. Bekam meine Fahrerkarte auch mit dem damaligen dt. rosa Führerschein. Meldebestätigung und wie immer Rechnung aus F sowie Scheck hinzugefügt. Kam eigentlich immer recht flott und nicht so ein heckmeck wie beim Führerscheintausch  ;)

Hi,
Merci für Deine Rückmeldung/Info.
Chronoservice gilt also immer noch. Immerhin etwas.
Meldebestätigung? -?Steuerbescheid?
Scheck? Hab ich noch nie gemacht. Kartenzahlung funktioniert nicht?.
Ich hoffe aber auch es bleibt dabei, nicht das sie sich wieder was neues einfallen lassen, wie in Sachen Führerschein  :mad:



Offline Genervter

  • Gerade reingestolpert
  • *
  • Beiträge: 29
    • Profil anzeigen
Re: Fahrerkarte umtauschen - was ist zu beachten? Wer hat Erfahrungen?
« Antwort #3 am: 28. Februar 2020, 12:28:19 »
Hi,
Steuerbescheid geht in der Regel auch, kommt aber immer darauf an, steht dann online dabei. Meldebescheinigung bekommst von der Mairie.
Ob Karte geht weiss ich nicht mehr, ist schon vier Jahre her  ;)
Vorgang war bisher konstant (2x hinter mir)