EU PKW in France zulassen - NUR Probleme -

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

EU PKW in France zulassen - NUR Probleme -
« am: 02. September 2018, 17:33:04 »
Salut
Ich komme nicht weiter...
Ich habe mir in Litauen von einen Händler!!!einen Smart gekauft. Gebraucht, 2011, Franz. Immatrikulation.
Ich versuche seit 02/2018 das Auto über den online Anbieter www.cartegriseminute.fr auf meinen Namen anzumelden... bis heute ohne Erfolg. Ich habe alle Unterlagen eingereicht. Ständig wollen die weitere Dokumente von mir. Ich habe den Kaufvertrag aus dem litauischen und Franz. übersetzen lassen. Auf dem Vertrag ist die USteuer nicht ausgewiesen. Ich bin eine Privatperson, der Händler hat mir das Auto inkl. Steuer verkauft (brutto). Jetzt wollen die von mir einen Nachweis von wann bis wann das Auto beim Händler stand und an mich verkauft wurde. D.h. für die Zeit vor meinem Kauf. ??? In der carte Grüße steht, Vendu 24.08.2017!! Ich habe das Auto im 01/2018 bei diesem gekauft. Der Händler gibt mir keine Papiere oder irgendwas...
was soll ich tun?
Das ist doch nicht normal!!!
Wer hat ne Idee?

Offline moni

  • ****
  • 365
    • Profil anzeigen
Re: EU PKW in France zulassen - NUR Probleme -
« Antwort #1 am: 02. September 2018, 19:48:30 »
Wie weit wohnst Du von Haguenau weg? Dort kann ich - wie schon mehrfach erwähnt - das Carte Grise Cafe empfehlen. Ist halt doch was anderes, wenn man persönlich vorbeigeht. Außerdem denke ich, dass die grenznahen Agenturen sich einfach besser mit dem Import auskennen.
Du kannst auch alles online beim Carte Grise Cafe einreichen.

Was ich nicht ganz verstehe: warum hat Dein Auto, das Du in Litauen gekauft hast, eine französische Immatrikulation?

Die Fragen, die Dein online Anbieter stellt, finde ich auch merkwürdig ...

Grüße
Moni

Re: EU PKW in France zulassen - NUR Probleme -
« Antwort #2 am: 04. September 2018, 13:05:58 »
Salut

das Auto wurde nach Litauen exportiert. War immer in France zugelassen. Hab es dort günstiger gekauft und zurück nach France gebracht.
Bin aus dem Süden. Kann aber auch nach Haguenau kommen wenn ich nach oder von D komme :-)
Wollte alles online erledigen lassen weil ich immer wider nach Deutschland pendeln muss.
Hast du noch irgendeine Idee?

Bin echt am Ende mit meinem bisschen Latein :-(

Großes Merci

Offline moni

  • ****
  • 365
    • Profil anzeigen
Re: EU PKW in France zulassen - NUR Probleme -
« Antwort #3 am: 04. September 2018, 17:31:54 »
Sprichst du Französisch oder könnte jemand für Dich beim Carte Grise Cafe in Haguenau anrufen? Die machen schon auch viel online bzw. per Mail, aber sie könnten Dir sicher Auskunft zu Deinem Problem geben.
Sie können auch ein bisschen Deutsch, aber vermutlich sprechen sie das nicht so gerne am Telefon.
Viel Erfolg!

Re: EU PKW in France zulassen - NUR Probleme -
« Antwort #4 am: 05. September 2018, 08:54:37 »
Das hilft mir bestimmt schon etwas weiter :-) Vielen Dank!
Jetzt hat der Zulassungsdienst geschrieben das ich eine "Quitus fiscale" bringen soll  :rolleyes:
Auf meinem litauischen Kaufvertrag, der jetzt endlich auch in französisch übersetzt wurde, ist die Umsatzsteuer nicht ausgewiesen :-( Ich bin doch eine Privatperson, der EU Händler darf mir das Auto gar nicht OHNE Umsatzsteuer (VAT) verkaufen. Der Kaufpreis ist einfach in brutto ausgewiesen. Das macht doch alles gar keinen Sinn. Jetzt muss ich nachweisen, dass der Händler, wenn er den Smart zB. in France ohne Steuer gekauft hat und ich das Auto zurück nach Frankreich bringe, die Steuer dafür bezahlt wurde?!
"Quitus fiscale"
Kann ich so etwas online beantragen? Muss ich persönlich zu meinem Ortsansässigen Finanzamt oder könnte ich z.B auch bei dir in Haguenau gehen?

Offline moni

  • ****
  • 365
    • Profil anzeigen
Re: EU PKW in France zulassen - NUR Probleme -
« Antwort #5 am: 05. September 2018, 11:58:05 »
Den Quitus fiscale brauchst Du immer, wenn Du ein Fahrzeug importierst (da würde auch die Suche hier im Forum helfen ...). Das Formular findest Du im Internet, füllst es aus und gehst zu Deinem zuständigen Finanzamt. Dazu brauchst Du noch den Kaufvertrag (den Du ja sogar schon übersetzt hast), die Papiere, Deinen Ausweis und einen Wohnsitznachweis. Beim Quitus fiscale wird im Prinzip nur festgestellt, dass das Fahrzeug älter als 6 Monate ist und mehr als 6000 km drauf hat (also kein Neufahrzeug ist), damit Du nicht nochmal die Importsteuer zahlen musst.
Die in Haguenau können den Quitus fiscale nicht für Dich organisieren, da Du nicht zu dem Finanzamt in Haguenau gehörst. Aber sie können die restliche Abwicklung machen, wenn Du ihnen den Quitus mit den anderen Unterlagen schickst.

Offline Ralph

  • *****
  • 1.959
    • Profil anzeigen
Re: EU PKW in France zulassen - NUR Probleme -
« Antwort #6 am: 06. September 2018, 13:03:16 »
wir haben vor 6 jahren ein Auto in D gekauft das vorher in F zugelassen war.
Es war bereits neu in D zugelassen als wir es kauften. Der Händler dachte wohl, das er es dann schneller verkaufen kann.
Wir haben es abgemeldet übernommen.
Ich bin dann einfach bei uns zur SP mit der Rechnung des Händlers und der Entwerteten carte grise.
Bekam das Auto sofort wieder zugelassen. Als wenn es nie in D war.

Eigentlich müsste man es dann online wieder zulassen können.
Es ist ja sicher noch im System.
« Letzte Änderung: 06. September 2018, 13:06:23 von Ralph »
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.  Curt Goetz

Re: EU PKW in France zulassen - NUR Probleme -
« Antwort #7 am: 15. September 2018, 21:57:06 »
Hallo Leute
Kennt sich jemand mit dem "quitus fiscale" aus?

Ich bin momentan nicht in Frankreich, kann das Dokument auch jemand anderes für mich beantragen/abholen? Meine original Unterlagen lasse ich da. Geht das?
Merci!!!!!!

Offline Traene

  • ***
  • 149
    • Profil anzeigen
Re: EU PKW in France zulassen - NUR Probleme -
« Antwort #8 am: 16. September 2018, 16:02:38 »
Man muss auf jeden Fall seinen Perso vorweisen und Kopien davon abgeben, was mit den Daten auf dem Vertrag verglichen wird. Aber anscheinend muss man selbst hin:
"Si c’est vous qui payez votre voiture à l’étranger, c’est VOUS qui devez faire le quitus fiscal." Bei Vollmacht wird nur ein Händler erwähnt...

Aaber es geht wohl auch per Mail, dauert 1-2 Wochen laut https://www.caroom.fr/guide/administratif/quitus-fiscal - um dann doch einen Termin zur Überprüfung vor Ort machen zu müssen  :anixwissen:
Draußen nur Kännchen

Re: EU PKW in France zulassen - NUR Probleme -
« Antwort #9 am: 22. September 2018, 21:04:21 »
Vielen Dank für den super Hinweis!! Habe es gerade ausprobiert, mal sehen ob sich das FA meldet :-)
Merci

Offline g2122

  • ****
  • 344
    • Profil anzeigen
Re: EU PKW in France zulassen - NUR Probleme -
« Antwort #10 am: 25. September 2018, 11:47:57 »
also die in haguenau auf dem FA bocken immer etwas ich war in wissembourg auf dem CDI mit deutschen kaufvertrag und die haben das papier sofort ausgestellt ohne nach ausweis oder rechnung zu fragen

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
0 Antworten
1354 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. Januar 2013, 18:56:02
von Adrien
10 Antworten
7508 Aufrufe
Letzter Beitrag 27. Oktober 2013, 12:26:35
von Nina73
Gaz de France probleme

Begonnen von Thomas1406 Wohnen

1 Antworten
976 Aufrufe
Letzter Beitrag 25. Oktober 2015, 17:19:39
von Eliott
10 Antworten
2557 Aufrufe
Letzter Beitrag 23. Dezember 2016, 19:26:19
von Ralph
3 Antworten
872 Aufrufe
Letzter Beitrag 24. Januar 2017, 20:02:54
von lantos