Grenzgaenger Forum

Autor Thema: deutsche Umweltzonen  (Gelesen 22406 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ralph

  • Globaler Moderator
  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 2.303
    • Profil anzeigen
Re: deutsche Umweltzonen
« Antwort #30 am: 10. Januar 2012, 11:00:41 »
Sarkoz will sich irgendwie gerade selbst abschaffen  =D =D

Wenn dann gewährleistet ist das die Flics keinen Test dabeihaben - bezahle ich gern 17 EUR  =D =D

« Letzte Änderung: 10. Januar 2012, 11:02:39 von Ralph »
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.  Curt Goetz

Offline Mathis

  • Globaler Moderator
  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 749
    • Profil anzeigen
    • http://de.wikipedia.org/wiki/Pays_de_Bitche
Re: deutsche Umweltzonen
« Antwort #31 am: 10. Januar 2012, 13:57:02 »
Hi,

ich kapier's auch nicht. Glaubt denn wirklich jemand, dass sich der Autofahrer vor dem Start selbst überprüft, dass er auch nicht zuviel Promille hat? Man muss die Dinger dabei haben, aber warum sollte man sie dann verbrauchen? Ich bin doch sowieso fahrtauglich (denkt der angesäuselte Kneipenbesucher)... Ist, wie so vieles in der letzten Zeit, hochgradiger Quatsch. Und natürlich haben die poulets noch ihre Alcomaten dabei.


Gruß Mathis

Offline Matthias#28

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 1.036
  • noch 5 cm ... mach hin
    • Profil anzeigen
Re: deutsche Umweltzonen
« Antwort #32 am: 10. Januar 2012, 14:18:30 »
Und natürlich haben die poulets noch ihre Alcomaten dabei.
Frankreich ist doch auch hochverschuldet. Da ist eine erste Massnahme um Kosten zu sparen.
Tausende Alcotests im Jahr * N-Euro - alles eingesparrt - Kleinvieh macht auch Mist

Guggst du: http://www.youtube.com/watch?v=iG5xg1z1XgQ
gruss Matthias

Offline maison

  • Alter Hase
  • ****
  • Beiträge: 329
    • Profil anzeigen
Re: deutsche Umweltzonen
« Antwort #33 am: 10. Januar 2012, 14:21:39 »
Habe es eben in der Zeitung gefunden:
Berlin und Bremen seit 1.1.2010 NUR noch Gruene Plakette.
Stuttgart, München, Osnabrück, und Krefeld ab 1.1.2012 NUR noch Gruene Plakette.

Karlsruhe ab 1.1.2012 keine Rote mehr und ab 1.1.2013 NUR noch Gruene Plakette.
Da werde ich mal meine Elsaesser Kolegen informieren.

Komme soeben von Frankfurt auch dort ist grüne Plakette erforderlich.

Offline dobifan

  • Junior Mitglied
  • **
  • Beiträge: 83
  • Never Change a running live ;-)
    • Profil anzeigen
    • Meine private Seite
Re: deutsche Umweltzonen
« Antwort #34 am: 11. Januar 2012, 11:06:01 »
Tja, Freiburg im Breisgau hats besser vorgemacht:
1 Strasse führt zum Parkahaus mitten in der Stadt und da brauch ich keine Plakette..... Somit bleiben die Elsässischen Gasteinkäufer auch erhalten ... und das dürften nicht wenige sein ;-)
Tanzen und reiten, die beiden schönsten Nebensachen der welt ;-)

Offline Zaren

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 937
  • Leben und leben lassen!!!
    • Profil anzeigen
    • Einfach Ich!
Re: deutsche Umweltzonen
« Antwort #35 am: 11. Januar 2012, 16:35:57 »
Das finde ich gut. Aber ist das auch ausgeschildert? Und wie sieht es mit anderen Städten aus, es ist ja nicht so das nur ausländische Touristen kommen :)

Offline Traene

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 158
    • Profil anzeigen
Re: deutsche Umweltzonen
« Antwort #36 am: 11. Januar 2012, 18:28:13 »
Mir ist auch nicht ganz klar, was laut Politik denn bitte zu tun ist. Sagen wir mal, ich hab eine Schulung oder sonstwas am Wochenende in Dresden. Dann fahr ich - weil ich mich dort so gut auskenne - an den Stadtrand und fahre von dort mit dem Bus in die Innenstadt?

Ich würde weder den Stadtrand, noch einen Parkplatz dort, noch eine Bushaltestelle finden. Und mit dem Bus das Hotel schon gar nicht. Das hat sich doch wieder mal einer ausgedacht, der mit der Realität nicht zurecht kommt...
Draußen nur Kännchen

Offline Dragonvamp

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 931
    • Profil anzeigen
Re: deutsche Umweltzonen
« Antwort #37 am: 11. Januar 2012, 19:03:22 »
Ich find der Witz bei den Alkoholtestern ist ja:

Ich gehe in die Kneipe, in Deutschland. Wenn ich los fahren will, bin ich mir nicht sicher ob ich evtl zu viel getrunken hab.. Also teste ich mit dem Ding.. Immerhin ist es ja dafür da.. Nebenan ist ne Mülltonne, also schmeiß ich das direkt fort.. Warum noch Müll mit mir rumschleppen (ich geh mal davon aus, dass die nur einmalig funktionieren). Fahre dann über die Grenze, da ich doch noch fahrtauglich bin.. Werde prompt angehalten und hab den Tester nicht dabei.. Die Erklärung "Hab ich eben benutzt, liegt dort und dort im Müll" Wird wohl kaum funktionieren.. Was also nun? Direkt zwei im Auto haben? Irgendwann haben französische Autos einen kleinen Kasten im Kofferraum.. Man muss den ganzen Kram ja verstaut bekommen  :lach:

Offline Matthias#28

  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 1.036
  • noch 5 cm ... mach hin
    • Profil anzeigen
Re: deutsche Umweltzonen
« Antwort #38 am: 11. Januar 2012, 20:36:26 »
Ich hatte vorgestern CT. Folgende Aussage vom TUEV-Menschen:
  • dieses Jahr sind die Tester noch freiwillig. Es gibt sie im Autofachhandel und Apotheke.
    Sie sind etwa 15cm lang, 4 cm breit, 0,5 cm dick und kosten derzeit 1 Euro
  • Le Presidente will es ab 2013 zu Pflicht machen, bekommt aber von allen Seiten gewaltig Druck
Also doch nicht so schlecht die Antwort meines elsaessischen Nachbarn  :smily:
gruss Matthias

Offline WolfS

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 222
    • Profil anzeigen
Re: deutsche Umweltzonen
« Antwort #39 am: 12. Januar 2012, 16:07:57 »
Hier noch mehr Besonderheiten; vielleicht interessiert's Einen:
In Spanien braucht ihr 2 Warndreicke! Aufzustellen 30m vor und hinter dem Auto. (Ich finde das mit den 30m davor besonders wichtig auf Autobahnen)
In Italien muss jeder, der nach einer Panne oder einem Unfall das Auto verlässt, eine Warnweste tragen. Das heißt, je nach Fahrzeug musst du bis zu 9 Westen mitnehmen. (Interessant auch hier: Die Pflicht, die Weste vor dem Aussteigen anzuziehen. Beispiel: Fahrzeug brennt - auf der ganzen Welt würden die Insassen das Fahrzeug so schnell wie möglich verlassen. Nein, in Italien nicht; da wird sich erst angezogen)
Fast in ganz Europa besteht Lichtpflicht; auch am Tag. In Frankreich ist das nur eine Empfehlung. Wenn ich sehe, wieviele in F selbst bei Dämmerung und Nachts mit Standlicht fahren, ist dies noch nicht einmal den Franzosen bekannt

Offline ~Pero~

  • Globaler Moderator
  • Forenheld
  • *****
  • Beiträge: 1.022
    • Profil anzeigen
Re: deutsche Umweltzonen
« Antwort #40 am: 12. Januar 2012, 16:23:06 »
Hier noch mehr Besonderheiten; vielleicht interessiert's Einen:
In Spanien braucht ihr 2 Warndreicke! Aufzustellen 30m vor und hinter dem Auto. (Ich finde das mit den 30m davor besonders wichtig auf Autobahnen)
In Italien muss jeder, der nach einer Panne oder einem Unfall das Auto verlässt, eine Warnweste tragen. Das heißt, je nach Fahrzeug musst du bis zu 9 Westen mitnehmen. (Interessant auch hier: Die Pflicht, die Weste vor dem Aussteigen anzuziehen. Beispiel: Fahrzeug brennt - auf der ganzen Welt würden die Insassen das Fahrzeug so schnell wie möglich verlassen. Nein, in Italien nicht; da wird sich erst angezogen)
Fast in ganz Europa besteht Lichtpflicht; auch am Tag. In Frankreich ist das nur eine Empfehlung. Wenn ich sehe, wieviele in F selbst bei Dämmerung und Nachts mit Standlicht fahren, ist dies noch nicht einmal den Franzosen bekannt

Nun ja - nach "Fast in ganz Europa" sieht das mal nicht aus:
http://de.wikipedia.org/wiki/Tagfahrlicht#Europa

Wobei ich persönl. auch nicht so begeistert bin von dem Tagfahrlicht, denn wenn alle Funzeln brennen, sieht man die Krads und Mobbeds mal wieder schlechter, bzw. übersieht diese leichter.