Auto von Frankreich nach Deutschland ummelden

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Auto von Frankreich nach Deutschland ummelden
« am: 21. Januar 2010, 15:26:13 »
Hallo Zusammen,

gebe zu, für dieses Forum sicher eine etwas ungewöhnliche Frage. Aber falls jemand diese Prozedur bereits hinter sich hat (und hier immernoch reinschaut), würde ich mich sehr über Hilfe freuen!

Weiss bis jetzt nur, dass ich zur deutschen Zulassungsstelle die franz. Nummernschilder, die Carte-Grise und wenn möglich den deutschen Brief mitbringen muss. Den dt. Brief mussten wir damals in der Prefecture abgeben.

Kann mir aber nicht vorstellen, dass die Prefecture mir einfach so den Brief aushändigen wird, ohne dass Auto offiziell in F abzumelden bzw. die Schilder dort zu lassen.

Hm, schwierig. Weiss jetzt gar nicht, wo ich zuerst hin muss.

Also, wer da mehr weiss, bitte Info.

Würd mich freuen.

Viele Grüße, Simone

Re: Auto von Frankreich nach Deutschland ummelden
« Antwort #1 am: 21. Januar 2010, 15:54:46 »
Hallo Simone,

ganz einfach zum deutschen TÜV fahren und eine TÜV Vollabnahme machen. Wenn Du eine Kopie des Briefes hast langt das, ohne geht es aber auch. Einen Brief von der Prefecture zurückzuerhalten ist sehr aufwendig bis gar unmöglich.

Der TÜV händelt dies eigentlich unkompliziert, kannst ja vorher noch anrufen und nachfragen.

Viele Glück
Michael

Offline Ralph

  • *****
  • 1.911
    • Profil anzeigen
Re: Auto von Frankreich nach Deutschland ummelden
« Antwort #2 am: 21. Januar 2010, 19:08:16 »
Hi,

erste Frage - wie lange war das auto in F zugelassen ? Evtl. ist der Brief bzw. das Fzg. noch in D registriert.....
Dann wäre es relativ einfach einen neuen Brief zu bekommen.
Nachdem es mittlerweile erst nach 7 Jahren Stillegung eine Vollabnahme gibt müßten die abgemeldeten Fzg. ja auch länger registriert bleiben.

Gruß Ralph
« Letzte Änderung: 21. Januar 2010, 19:10:44 von Ralph »

Re: Auto von Frankreich nach Deutschland ummelden
« Antwort #3 am: 22. Januar 2010, 09:43:29 »
Vorab danke für die Meldungen.

Das FZ war 2,5 Jahre in F gemeldet. Eine Kopie vom Brief habe ich noch, und die dt. Zulassungsstelle meinte auch, mit einer Kopie müsste es auch gehen.

Muss ich denn zuerst zur dt. Zulassungsstelle, melde das FZ da an, samt Schildern und bringe dann die entwertete Carte Grise und die fr. Schilder zurück zur Prefecture in F?

Danke nochmal, Sim

Offline ~Pero~

  • *****
  • 978
    • Profil anzeigen
Re: Auto von Frankreich nach Deutschland ummelden
« Antwort #4 am: 22. Januar 2010, 15:38:57 »
Nö - der Prefecture schickst einfach nur eine Mitteilung, dass das Fahrzeug nach Deutschland ging.
Kopie der neuen Zulassung würde ich noch zufügen.

Aber Kennzeichen entwerten?
geht ja gar nicht, ich doch nichts drauf zum abpiedeln. ;)

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
1 Antworten
3583 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. Februar 2006, 19:21:34
von Marco
7 Antworten
5888 Aufrufe
Letzter Beitrag 03. Mai 2012, 16:43:02
von Martin_P
2 Antworten
2603 Aufrufe
Letzter Beitrag 17. Juni 2012, 10:20:28
von banjo
27 Antworten
11531 Aufrufe
Letzter Beitrag 17. August 2013, 18:57:44
von Mark
16 Antworten
7837 Aufrufe
Letzter Beitrag 22. August 2013, 13:30:22
von banjo