Aktuelle Dauer für Immatriculation von Import Autos?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline moni

  • ****
  • 381
    • Profil anzeigen
Re: Aktuelle Dauer für Immatriculation von Import Autos?
« Antwort #15 am: 14. November 2018, 12:22:24 »
Siehste, wieder was gelernt ... dann sollte die mon-cpi das besser auch mal auf ihrer Website ändern.

ABER: inzwischen kriegst Du eine Versicherung, auch wenn das Auto keine Nummer (Neuwagen) oder ein deutsches Kennzeichen hat. Es wird das deutsche Kennzeichen eingetragen (so letztes Jahr im Dezember mit Gebrauchtwagen passiert) oder die Fahrgestellnummer (so im August mit neuem Anhänger passiert). Sobald man die CG permanente hat, muss man das ändern lassen.

Ich war überrascht, als ich alle Unterlagen für die Hängerzulassung zum Carte Grise Cafe gebracht hatte, dass man mir sagte, dass ich eine Versicherungsbestätigung brauche.
Angeblich kann man seit einiger Zeit Fahrzeuge nur mit Versicherungsbestätigung zulassen  :Achtung:. Das hat mir auch unser Versicherungsmann bestätigt. Bis vor Kurzem haben die diese provisorische Bestätigung nur für 1 Monat ausgestellt, inzwischen auch für länger, weil die Immatriculation so lange dauert.

Grüße
moni

Offline Ralph

  • *****
  • 2.034
    • Profil anzeigen
Re: Aktuelle Dauer für Immatriculation von Import Autos?
« Antwort #16 am: 14. November 2018, 13:39:46 »
immatriculation-provisoire.fr macht das Ganze sogar für 76,90 €.

vor 20 Jahren bekam man auf die deutsche Nummer auch eine Versicherung....manches kommt wieder 😉
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.  Curt Goetz

Re: Aktuelle Dauer für Immatriculation von Import Autos?
« Antwort #17 am: 16. November 2018, 11:48:07 »
Wie willst Du einen Versicherungsnachweis machen ohne die Nummer zu kennen ?
Mit den WW Nummern darf man ins Ausland fahren - das wurde doch extra geändert.

https://immatriculation.ants.gouv.fr/Actualites/Circulation-a-l-etranger-des-vehicules-en-immatriculation-provisoire-WW

Mein (bis vorgestern) nummerloser Neuwagen ist seit KW 42 mit Chassisnummer versichert und stand bis gestern blöd auf dem Hof vom Händler rum. Aber ohne Versicherung keine Anmeldung. Diese dauerte exakt 4,5 Wochen. GMF hat mit der Chassisnummer keine Probleme, Sogessur versicherte mich damals (2008) sogar vorläufig mit deutschem Kennzeichen.

Und WW dürfen wir nicht, da später frz. Sonderzulassung. D. h. was ich jetzt erhalten habe, sind normale weiße Nummern, und die Sonderzulassung sowie -nummer wird mir in 2-4 Wochen bestätigt, dann ist erneut Kennzeichenwechsel notwendig, aber ich darf zumindest jetzt fahren. Wenn auch nicht wirklich in D, denn mit CPI darf man ja eigentlich nicht in D... Zur allgemeinen Verwirrung stehen dann in der carte grise beide Nummern, aber die Sondernummer wird zu Hauptnummer und nur die bleibt montiert.

Wie ich das in einer Kontrolle erkläre, keine Ahnung. Im Zweifel werde ich mit Papieren um mich werfen, bis die keine Lust mehr haben. In der letzten Kontrolle (von 2 in 15 Jahren) hieß es, nachdem ich sagte, dass die "komische" Nummer eine Sonderzulassung ist, bzw. welcher Art, genervt: "Weiterfahren" ohne Papiere auch nur anzusehen geschweige denn Personalien festzustellen.  :pfeif: :police:
« Letzte Änderung: 16. November 2018, 11:53:38 von Suzette »

Offline Ralph

  • *****
  • 2.034
    • Profil anzeigen
Re: Aktuelle Dauer für Immatriculation von Import Autos?
« Antwort #18 am: 16. November 2018, 12:51:23 »
So - ging alles ganz problemlos.

Gestern die Papiere beim Autohaus geholt.
Leider habe ich es nicht mehr rechtzeitig nach Drusenheim (mon-CPI.fr) oder Haguenau (CarteGrise Cafe) geschafft wegen der WW Nummer.

Bin dann heute zum Finanzamt wegen dem Quitus Fiscal.
Das funktioniert bei uns in Sarrebourg immer noch wie eh und je mit anklopfen, reingehen, ausfüllen lassen - 3 Minuten später hat man die kostenlose Bescheinigung.
Ein Bekannter hat mir für die WW Zulassung Kikopneu in Wasselone empfohlen - dort wäre es mit 67 € billiger als bei uns um die Ecke (98 €).
Bin dann durch Zufall an einer Werkstatt vorbeigefahren und hab mal gefragt.
Die wollten 30 € für die WW Zulassung. Hab ich gleich zugeschlagen und mir die Fahrerei heute mittag erspart.

Kosten Garage 30 €
Gebühr Prefecture 47 €
Kosten 2 x Schilder 25 €

Für mich ist das die beste Variante um kostengünstig ein Auto in D zu überführen und um die Zulassung in Ruhe abzuwarten.
Kann jetzt mit den WW Schildern fahren bis 15.3.19. Neuer deutscher TüV wird in die Papiere übernommen.
Bis dahin wird ANTS ja die Zulassung hinbekommen haben. Den Antrag stelle ich heute mittag.

Im Übrigen werden die Kosten für die Carte Grise in der Region Grand Est ab 2019 harmonisiert.
Das heißt die billigen Elsässer , günstigen Champagner und wir teuren Lothringer bezahlen dann gemeinsame 42 € / CV.

« Letzte Änderung: 16. November 2018, 21:03:45 von Ralph »
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.  Curt Goetz

Re: Aktuelle Dauer für Immatriculation von Import Autos?
« Antwort #19 am: 16. November 2018, 17:04:52 »
Sehr interessant zu hören, was in Sachen Zulassung in Frankreich so abgeht. Als Fazit kann man dann wohl sagen, dass jeder irgendwie sein eigenens Süppchen kocht.


Offline Ralph

  • *****
  • 2.034
    • Profil anzeigen
Re: Aktuelle Dauer für Immatriculation von Import Autos?
« Antwort #20 am: 20. November 2018, 14:44:23 »
So - die immatriculation ist seit heute im Gange.
Am Wochenende war ANTS nicht erreichbar wegen Systemarbeiten.
Gestern habe ich mehrmals alles eingegeben und hochgeladen - Auftrag bestätigt, dann kam nochmal alles in
einer Übersicht und jedesmal wenn ich auf "valider" geklickt habe kam eine Fehlermeldung und ich solle es zu einem
späteren Zeitpunkt nochmal versuchen.
Heute Mittag dann ging alles durch . Bin gespannt wann ich meine Carte Grise bekomme.

Viele Grüße
Ralph
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.  Curt Goetz

Offline moni

  • ****
  • 381
    • Profil anzeigen
Re: Aktuelle Dauer für Immatriculation von Import Autos?
« Antwort #21 am: 20. November 2018, 18:15:01 »
Hallo Ralph,
Darf ich fragen, über was Du Dich für FranceConnect identifizierst für die Zulassung? Ich habe es über LaPoste gemacht und das geht nicht mehr. Sozialversicherungsnummer in F habe ich keine. Über die Steuernummer geht es auch nicht, da sagt mir das System, dass ich den Zugang an den Steuerberater delegiert habe (was auch stimmt).

Wenn ich mich über meinen Zugang, der schon mal funktioniert hat, in FranceConnect einloggen will, dann kommt Fehler E010008:

Ces erreurs E010008, E010009 ou E010004 peuvent signifier,

    cas 1 : vous n'êtes pas enregistré(e) dans la base d'état civil de l'INSEE(*),
    cas 2 : il y a une erreur de saisie lors de l'enregistrement de votre état civil (nom d'usage au lieu du nom de naissance, prénoms composés dont il manque le tiret, commune de naissance incorrecte...)

* seules les personnes disposant d'un numéro de sécurité social définitif (commençant par 1 ou 2) figurent dans la base INSEE

Und da scheitert es an der Sozialversicherungsnummer.

Grüße
moni

Offline Ralph

  • *****
  • 2.034
    • Profil anzeigen
Re: Aktuelle Dauer für Immatriculation von Import Autos?
« Antwort #22 am: 20. November 2018, 18:56:18 »
Davon abgesehen das ich Dir dringend empfehle Dir eine Sozialversicherungsnummer zu holen....
benutze ich mein France Connect Zugang von letztem Jahr.
Den hab ich mir über die Steuernummer geholt.

Gruß Ralph
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.  Curt Goetz

Offline Ralph

  • *****
  • 2.034
    • Profil anzeigen
Re: Aktuelle Dauer für Immatriculation von Import Autos?
« Antwort #23 am: 13. Dezember 2018, 13:33:46 »
So - die immatriculation ist seit heute im Gange.
Am Wochenende war ANTS nicht erreichbar wegen Systemarbeiten.
Gestern habe ich mehrmals alles eingegeben und hochgeladen - Auftrag bestätigt, dann kam nochmal alles in
einer Übersicht und jedesmal wenn ich auf "valider" geklickt habe kam eine Fehlermeldung und ich solle es zu einem
späteren Zeitpunkt nochmal versuchen.
Heute Mittag dann ging alles durch . Bin gespannt wann ich meine Carte Grise bekomme.

Viele Grüße
Ralph

Heute hab ich Bescheid bekommen - habe bezahlt und die Carte Grise wird erstellt.
Geht also doch mittlerweile auch beim Import aus D ziemlich schnell. 23 Tage vom Antrag bis heute.
Man muß noch ankreuzen das man die Originalpapiere 5 Jahre aufhebt - die will also keiner mehr im Original.
« Letzte Änderung: 13. Dezember 2018, 18:02:57 von Ralph »
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.  Curt Goetz

Offline Nase

Re: Aktuelle Dauer für Immatriculation von Import Autos?
« Antwort #24 am: 19. Februar 2019, 11:42:17 »
Puh,

das ist alles sehr verwirrend. Da scheint wirklich jeder zu machen was er will...
Ich leibäugle damit mir in D einen Gebrauchten zu kaufen, der die Kriterien nicht als Neuwagen zu gelten erfüllt. Ich würde den dann auch, wohne ja nur 5 km hinter der Grenze, mit Kurzzeitkennzeichen zu mir nach Mothern fahren. Jetzt habe ich hier etwas entweder nicht richtig verstanden, oder da wurde was geändert. Als ich vor einem Jahr endlich mein Fahrzeug aus "D" in Frankreich zulassen konnte, musste ich die Quitus Fiscale bereits haben um ein "WW"-Kennzeichen zu bekommen. Ist das heute nicht mehr so?
Ich habe damals für die QF alleine 4 Wochen gebraucht. Damals musste ich alle Unterlagen per Mail nach Haguenau schicken. Man hat sich dann irgendwann telefonisch bei mir gemeldet und einen Termin vereinbart für die Abholung der QF.  Dann endlich konnte ich die WW-Kennzeichen bekommen.
Wenn das jetzt ohne QF geht, dann könnte ich ja relativ schnell wieder fahren und dann in aller Ruhe die QF beantragen.

Liege ich irgendwie daneben?

Re: Aktuelle Dauer für Immatriculation von Import Autos?
« Antwort #25 am: 19. Februar 2019, 17:39:41 »
Hallo,

bei mir lief es so:
Auto Freitags (09.11.18) in D gekauft, Kurzzeitkennzeichen drauf und überführt bis Forbach.
Am Samstag (10.11.)mit allen Papieren  zu einer Zulassungsagentur gegangen und dort das WW Kennzeichen erhalten. Hat 5 Minuten gedauert und 90€ gekostet. Danach noch zur Autoversicherung in Forbach.
Montags (12.11.) zum Finanzamt in Forbach, dort die Quittus Fiscale beantragt.
8 Tage später per Mail informiert worden, dass ich die genehmigte QF am Freitag, 22.11. im Finanzamt abholen könne.
Mit dieser und den ganzen Papieren nochmal zur Zulassungsagentur (23.11.) gegangen und das endgültige KZ beantragt.
Das endgültige KZ bekam ich dann auf der Agentur Anfang Januar - da es ein recht großer Diesel ist, hat mich das einmalig ca. 500€ gekostet.
Ist also recht entspannt und du kannst wirklich sehr schnell mit deinem "neuen" Voiture fahren.
Gruß

diese konnte ich dann

Re: Aktuelle Dauer für Immatriculation von Import Autos?
« Antwort #26 am: 20. Februar 2019, 08:09:03 »
Den quitus fiscal gibt es in Metz auch sofort.
Dann hätte sich die Dauer weiter verkürzt.

Offline Nase

Re: Aktuelle Dauer für Immatriculation von Import Autos?
« Antwort #27 am: 28. März 2019, 14:39:25 »
Danke Euch für die nützlichen Infos!
Das Werk ist vollbracht!
Tatsächlich konnte ich die Unterlagen für den qutus fiscal per Mail einreichen und 24 Stunden später ohne Termin auch in Haguenau abholen.
Um die WW-Kennzeichen kommt man halt weiter nicht rum. Zulassung derzeit ca. 4 Wochen.

Also Ende gut....  :Hands:

 

Related Topics

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
2 Antworten
2833 Aufrufe
Letzter Beitrag 31. Mai 2010, 23:39:02
von Bréhat
7 Antworten
3224 Aufrufe
Letzter Beitrag 24. Mai 2011, 14:43:37
von Eric
14 Antworten
8456 Aufrufe
Letzter Beitrag 10. Dezember 2013, 12:15:27
von edgard
2 Antworten
1747 Aufrufe
Letzter Beitrag 02. September 2014, 11:37:44
von guzzje
4 Antworten
728 Aufrufe
Letzter Beitrag 25. September 2018, 10:38:33
von Genervter